Seite 8: Benchmarks: Geschwindigkeit und Leistungsaufnahme 10-GbE

Selbstverständlich wurden die gleichen Benchmarks beim 1-GbE-Parcour auch mit 10-GbE unter Verwendung der QNAP QXG-10G2T-107 durchgeführt.  

Da QNAP einen nicht abschaltbaren RAM-Cache verwendet, wurden die Dateigrößen von CrystalDiskMark auf 4GiB angehoben. Dadurch konnte die TS-251D nicht mehr die Testdatei in den Cache laden und musste direkt auf die Datenträger geschrieben werden. Der LanSpeedTest ist davon unberührt, da dieser ohnehin schon mit sehr großen Dateien arbeitet. 

CrystalDiskMark Read

6.0.2 x64

MB/s
mehr ist besser

Im CrystalDiskMark 6.0.2 x64 Read Test liegen die maximal möglichen Übertragungsraten unter Verwendung der HDDs bei ca. 469 MB/s, was den Seagate IronWolf 8TB geschuldet ist. Sobald die IronWolf SSDs Verwendung finden, steigt der Wert auf 806 MB/s an. 

CrystalDiskMark Write

6.0.2 x64

MB/s
mehr ist besser

Im CrystalDiskMark 6.0.2 x64 Write Test liegen die maximal möglichen Übertragungsraten unter Verwendung der HDDs bei ca. 446 MB/s, was den Seagate IronWolf 8 TB geschuldet ist. Sobald die IronWolf SSDs Verwendung finden, steigt der Wert auf 647 MB/s an. 

CrystalDiskMark IOPS

7.0.0 x64

IOPS
mehr ist besser

Die ermittelten Daten wirken insgesamt etwas hoch für ein Gerät mit zwei Laufwerksschächten. Diese könnten aber auch wieder dem nicht abschaltbaren Cache geschuldet sein und sollten mir Vorsicht betrachtet werden. 

CrystalDiskMark Read

7.0.0 x64

MB/s
mehr ist besser

Die Read-Benchmarks im CrystalDiskMark 7 "Real World Performance" reichen tatsächlich an Werte bei realer Nutzung heran. Beim Kopieren eines Testordner waren ähnliche Übertragungsraten zu sehen.

CrystalDiskMark Write

7.0.0 x64

MB/s
mehr ist besser

Die Read-Benchmarks im CrystalDiskMark 7 "Real World Performance" reichen tatsächlich an Werte bei realer Nutzung heran. Beim Kopieren eines Testordner waren ähnliche Übertragungsraten zu sehen.

LAN Speed Test

4.4

833 XX


898 XX


679 XX


480 XX


Sekunden
weniger ist besser

Beim LAN Speed Test wurden insgesamt 63 Pakte mit 1 KB bis 9 GB kopiert. Durchschnittlich lagen die Übertragungsraten mit den IronWolf HDDs bei 335 MB/s im Write, bzw. 421 MB/s im Read. 

Der gleiche Parcours mit IronWolf SSDs ließen die Werte auf 336 MB/s im Write und 537 MB/s im Read ansteigen. 

Leistungsaufnahme

38 XX


26 XX


28 XX


20 XX


Watt
weniger ist besser

Bei der Leistungsaufnahme unter Verwendung der QNAP QXG-10G2T-107 kann man sehen, dass diese zwischen 10 bis 20 W höher liegt, als ohne Erweiterungskarte. Da nur ein 10-GbE-Anschluss für die Tests verwendet wurde, kann es natürlich sein, das die Leistungsaufnahme nochmals etwas ansteigt, wenn beide Netzwerksanschlüsse verwendet werden.