Seite 1: Roundup: Vier effiziente Mittelklasse-Netzteile

nt sep13 logoWer sich ein hochwertiges PC-System zusammenstellen möchte, dabei aber auch Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legt, wird auf Multi-GPU-Konfigurationen eher verzichten und daher mit einem Netzteil um die 600 Watt gut beraten sein. Im Premium-Segment ist bei dieser Leistungsklasse mittlerweile auch eine Effizienz nach 80PLUS Gold zum Standard geworden, welche bis vor kurzem noch dem High-End-Bereich vorbehalten war. Wir haben uns daher einmal vier Vertreter dieser Klasse näher angeschaut. Neben dem Aerocool GT-500SG sind dies ein Antec Earthwatts Platinum 550W, ein Corsair HX 650W und ein SilverStone Strider Gold 650W.

Drei der vier Modelle bieten eine "Standard-Konfiguration" mit modularem Kabelmanagement und 80PLUS-Gold-Effizienz. Das Antec Earthwatts Platinum hebt sich davon mit 80PLUS Platinum und festen Kabeln deutlich ab. Gemein ist allen vier Testkandidaten, dass sie zwei PCI-Express-Anschlüsse mitbringen und dank mindestens 500 Watt auf der 12V-Seite auch eine High-End-Grafikkarte versorgen können. Da wir in der Einleitung den Preis-Leistungs-Faktor angesprochen haben: Der Preisbereich startet beim Aerocool GT-500SG mit ca. 80 Euro und endet bei ca. 115 Euro beim SilverStone Strider Gold 650W. Das Antec Earthwatts Platinum 550W liegt mit ca. 90 Euro ebenso wie das Corsair HX 650W mit ca. 105 Euro preislich im Mittelfeld. Zum Vergleich dazu liegt mit dem Seasonic G-550 unsere immer noch aktuelle Preis-Leistungs-Empfehlung ebenfalls im Bereich von um die 90 Euro.

 

Das Aerocool GT-500SG fällt durch sein besonderes Design mit weißen Gehäuseelementen und den gebogenenen Lochgitterflächen auf.

ae03s 
Aerocool GT-500SG

Das Antec Platinum Earthwatts 550W macht keinen Hehl daraus, dass es zugunsten der höheren Effizienz auf designtechnische Extras verzichtet.

 

an05s 
Antec Earthwatts Platinum 550W

Das Corsair HX650 ist vom Design her zwar ebenfalls eher schlicht gehalten, aber durch das Lüftergitter und die Seitenflächen einfach als Corsair-Vertreter zu erkennen.

co03s 
Corsair HX 650W

Das SilverStone Strider Gold 650W bringt ebenfalls keine Überraschungen mit und präsentiert sich im für SilverStone typischen Look.

si05s 
SilverStone Stider Gold 650W

Hier die Fakten der vier Testkandidaten in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

Aerocool
GT
500W

Antec
Earthwatts Platinum
550W

Corsair
HX650
650W

SilverStone
Strider Gold
650W

Modell GT-500SG

EA-550 Platinum

 CP-9020030-EU SST-ST65F-G
Straßenpreis ca. 80 Euro ca. 90 Euro  ca. 105 Euro ca. 115 Euro
Homepage www.aerocool.com www.antec.com  www.corsair.com www.silverstonetek.com
Leistungswerte
+3,3V 24 A 16 A  20 A  22 A
+5V 22 A 16 A  20 A  20 A
+12V 36 A
36 A
30 A
30 A
30 A
30 A
 54 A  54 A
+5Vsb 3 A 3 A  2,5 A  2,5 A
-12V 0,3 A 0,3 A  0,3 A  0,3 A
Leistung 12V 492 W 516 W  648 W  648 W
Leistung 3,3V & 5V

120 W

95 W

 100 W  150 W
Gesamtleistung 500 W 550 W  650 W (@ 50°C)  650 W
Anschlüsse
ATX 24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin  24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU 1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin  1x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
0 / 2 / 0  0 / 2 / 0  0 / 2 / 0  2 / 2 / 0
SATA 8  5  8  8
4-Pin Molex 4  4  8  6
Floppy

1

 1  2  2
Features
Effizienz 80PLUS Gold  80PLUS Platinum  80PLUS Gold  80PLUS Gold
Maße (LxBxH) 180 x 150 x 86 mm 140 x 150 x 86 mm 160 x 150 x 86 mm   140 x 150 x 86 mm
Lüfter 135 mm  120 mm  140 mm  120 mm
Kabelmanagement ja  nein  ja  ja, vollmodular
Herstellergarantie 3 Jahre  3 Jahre  7 Jahre  3 Jahre
Besonderheiten        

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir die vier Testkandidaten näher vor.