Seite 1: ATI Radeon HD 4850 - Performance Preview

Eigentlich ist der Launch der nächsten Grafikkartengeneration seitens AMD noch einige Tage hin. Aufgrund zahlreicher Veröffentlichungen erster Ergebnisse und auch der Verfügbarkeit einiger Karten im freien Handel hat sich AMD aber nun dazu entschlossen, zumindest die Präsentation erster Ergebnisse zu erlauben.

Die Frage, die sich uns als Redaktion nun stellt: Wie kann es passieren, dass bereits erste Karten im Handel erhältlich, obwohl der Hersteller das entsprechende Produkt noch gar nicht vorgestellt hat? Bei den oftmals ohnehin schon sehr engen Zeitplänen zwischen Lieferung der Karte an die Redaktionen und dem Produktstart sind solche vorgezogenen Launches immer wieder ein Ärgernis.

An dieser Stelle möchten wir nochmals auf ein Review unseres Foren-Users zocker28 hinweisen, der bereits am 17. Juni in den Besitz zweier ATI Radeon HD 4850 gelangte und deren Leistung in unserem Forum präsentierte: ATI HD4850 Crossfire + Single Review.

Erlaubt sind bislang nur die Veröffentlichung erster Leistungsdaten sowie das Präsentieren von Fotos der Karte. Noch nicht berichten dürfen wir über die Architektur sowie den Stromverbrauch und die Lautstärke. Vielen Dank an dieser Stelle an ASUS, die uns ein Modell der ATI Radeon HD 4850 zur Verfügung stellen konnten. Pünktlich zum geplanten Produktstart werden wir dann auch ein CrossFire-Gespann aus zwei ATI-Radeon-HD-4850-Grafikkarten unter die Lupe nehmen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht