Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

alles

Weil die schlichte Front eigentlich nur durch einen Hersteller-Schriftzug aufgelockert wird, wenden wir uns gleich dem linken Seitenteil zu. Auffällig hieran ist vor allem das Band von Luftöffnungen. An der direkt dahinter befindlichen Laufwerkshalterung können optional auch zwei 80-mm-Lüfter installiert werden, die dann seitlich Frischluft ansaugen. Einen Staubfilter gibt es an dieser Stelle aber nicht. 

alles

Die Front hat Cooltek komplett von externen Laufwerksplätzen, Luftleinlässen und Anschlüssen freigehalten. Das I/O-Panel mit seinen USB 3.0-Ports und den beiden Audiobuchsen wurde deshalb auf die linke Seite verlagert. Direkt darüber hat Cooltek auch den kleinen Power-Taster platziert. Auf einen Reset-Taster wurde hingegen verzichtet.