Seite 3: Äußeres Erscheinungsbild (2)

alles

Unser Testsample muss ohne Window auskommen. Die Seitenpartie wirkt dank des auffälligen Lufteinlasses im Bodenbereich und einer spiegelnden Zierleiste darüber aber keineswegs langweilig. 

alles

Während die Rückwand bei Standardgehäusen in aller Regel unansehnlich ausfällt, besteht sie beim Fortress FT05 wie die Front aus dickwandigem Aluminium. Auch das Frontdesign mit den beiden abgesetzten seitlichen Streifen wird wieder aufgegriffen. Der Lufteinlass ermöglicht die Kühlung des Netzteils und kann mit dem beiliegenden, magnetischen Staubfilter geschützt werden. Die Öffnung darüber dient dem Herausführen der Kabel. Konzeptbedingt erfordert jedes Anschließen und Abziehen von Kabeln von der I/O-Blende und den Erweiterungskarten ein Abnehmen des Kunststoffdeckels. 

alles

Weil die Bodenlüfter Frischluft seitlich ansaugen, bleibt der Gehäuseboden selbst geschlossen. Vier Gummiflächen ermöglichen einen sicheren und rutschfesten Stand des Gehäuses.