Seite 3: Äußeres Erscheinungsbild (2)

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Von einem Seitenteil zu sprechen, wird dem Gehäuse nicht ganz gerecht. Das Seitenteil des Hauptteils reicht nämlich nur bis zur roten Linie. Es kann normal abgenommen werden, nach der Montage wird es hingegen mit zwei Rändelschrauben fixiert. Im Seitenteil gibt es ein winziges Window, darunter optionale Lüfterplätze für zwei 120/140- oder einen 230-mm-Lüfter. Für das obere Segment gibt es kein herkömmliches Seitenteil, sondern eine nach unten wegschwindende Tür, die von seitlichen Arretierungen an ihrem Platz gehalten wird.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch hier hat Xilence an einen Staubfilter gedacht, der diesmal sogar leicht zur Reinigung entnommen werden kann.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Abgesehen von den fehlenden Lüfterplätzen und dem fehlenden Window entspricht die rechte Seite ihrem Gegenüber. Auch hier ist die Zweiteilung in ein Seitenteil unten bzw. eine Tür oben anzutreffen.