Seite 2: Gehäuse und Anschlussausstattung

Gehäuse und Anschlussausstattung

alles

Lenovo bietet das IdeaPad Yoga 11 in zwei Farbvarianten an. Neben dem silbernen Modell ("Silver Gray") gibt es auch eine auffällige, orangefarbene Variante ("Clementine Orange"). Der Mut zu mehr Farbe ist zu begrüßen - zumal wenn das Ergebnis so stimmig daherkommt wie das Yoga 11. Unabhängig von der Farbe fällt positiv auf, dass Lenovo ein robustes Metallgehäuse einsetzt. Dadurch hinterlässt das Yoga 11 einen stabilen und sehr hochwertigen Eindruck.

alles

Im Notebookbetrieb steht das Yoga 11 auf vier flachen Gummierhebungen. Die Unterseite der Basiseinheit kann prinzipiell geöffnet werden, dafür ist aber ein passender Torx-Schraubenzieher nötig.

alles

Die Seitenkanten und die Vorderkante bestehen anders als die beiden Deckel nicht aus Metall, sondern aus schwarzem Kunststoff. Der Power-Schalter wurde an der Vorderseite platziert. Er ist sowohl im Notebook- als auch im Tabletbetrieb gut zu erreichen. Der flache Schalter ist allerdings nicht besonders bedienfreundlich.

alles

Lenovo nutzt die beiden Seitenkanten für die Anordnung diverser Schnittstellen. Die linke Gehäuseseite stellt je einen USB- und einen HDMI-Anschluss sowie einen Kopfhörerausgang bereit. Im vorderen Bereich wurde zusätzlich noch eine Lautstärkewippe platziert.

alles

Auf der rechten Seite kann man neben einem weiteren USB-Anschluss einen SD/MMC-Kartenleser und den gelb hervorgehobenen Netzteilanschluss finden. Auch auf dieser Seite gibt es ein Bedienelement: Ein Taster aktiviert bzw. deaktiviert die automatische Drehung des Bildschirminhalts.