Seite 6: Multimedia-Fähigkeiten und Performance

Video:

Die flüssige Wiedergabe von 720p- und 1080p-Material stellt keine Hürde für das verbaute Snapdragon-SoC dar.

Audio:

alles

Die Stereo-Lautsprecher des Tablets senden ihren Klang durch winzige seitliche Schlitze. Lenovo vermeidet so, dass der Klang bei liegender Nutzung verfälscht wird. Allerdings taugen die Lautsprecher nur als Behelfslösung. Zum Musik hören oder auch zur Filmwiedergabe empfiehlt sich die Nutzung eines Kopfhörers.

Performance

Der Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor des IdeaTab S2110A wird bisher eher selten in Tablets genutzt. Wir sind ihm bisher nur im ASUS TF700KL (Transformer Pad Infinity) begegnet - ASUS setzt aber eine andere Variante mit integriertem LTE-Modul ein. 

SunSpider JavaScript Benchmark

 

Im JavaScript Benchmark "SunSpider", der über das WLAN durchgeführt wurde, kann man - wie der Testname schon aussagt - die JavaScript-Performance eines Gerätes messen. Das Lenovo-Tablet ist etwas schneller als Tegra 3-Tablets wie das Sony Xperia Tablet S oder das ASUS Nexus 7. Es ist zudem etwas schneller als das TF700KL.

Rightware Browsermark

Der Browsermark-Test wurde ebenfalls per WLAN durchgeführt. Seit kurzer Zeit nutzen wir Version 2.0 dieses Benchmarks, deshalb fehlen Vergleichswerte von älteren Geräten. Das IdeaTab erreicht einen soliden Wert und setzt sich deutlich vor das Sony Xperia Tablet S.

Quadrant

Neben den beiden browserbasierten Benchmarks testen wir Android-basierte Tablets auch mit zwei beliebten Android-Benchmarks. Sowohl Quadrant als auch AnTuTu sind eigenständige Apps, die über Google Play Store bezogen werden können. Sie testen die Hardware von Android-Geräten auf Herz und Nieren und berücksichtigen auch die Grafikleistung in besonderem Maße. Auch in diesem Benchmark enttäuscht das IdeaTab S2110A nicht. Es liegt fast gleichauf mit dem ASUS TF700KL und kann die Tegra 3-Konkurrenz wiederum in die Schranken verweisen.

AnTuTu

Bei den AnTuTu-Ergebnissen wendet sich das Blatt etwas. Die Tegra 3-Modelle landen vor dem Lenovo-Tablet. Dafür kann sich das IdeaTab trotz ähnlicher Hardware deutlich vor das ASUS TF700KL setzen.

Den Benchmarkergebnissen zufolge ist das Qualcomm-SoC eine gute Wahl. Es werden zwar keine Rekorde gebrochen, aber in den meisten Fällen gehört das IdeaTab S2110A zu den leistungsstärkeren Modellen. Auch in der Praxis zeigt sich, dass die Hardware typischen Herausforderungen gewachsen ist.