Seite 4: Das Tastatur-Dock

Das Tastatur-Dock ist sicherlich das bemerkenswerteste Ausstattungsmerkmal des IdeaTab S2110A. Wir wollen es uns deshalb etwas genauer ansehen.

alles

Auch für das Dock setzt Lenovo ganz auf Kunststoff. Mit 600 Gramm ist es allerdings 20 g schwerer als das Tablet, mit 9,85 mm auch etwas höher.

alles

Dafür haben die Tasten allerdings auch einen verhältnismäßig passablen Tastenhub. Auch die Tastengröße erscheint angemessen. Wirkliche Freude am Tippen will allerdings nicht aufkommen. Die Tastatur leidet unter Flexing - wird eine Taste gedrückt, sinkt das umgebende Areal mit ein. Mit dem Touchpad bietet das Lenovo-Tablet auch einen praktischen Mausersatz.

alles

Wer eine reguläre Maus nutzen möchte, kann aber auch das tun. Dafür gibt es an der linken Seite des Docks zwei ausgewachsene USB 2.0-Ports. Unsere testweise angeschlossene Maus wurde sofort erkannt und konnte ohne Weiteres genutzt werden. Alternativ können natürlich auch einige andere USB-Geräte wie zum Beispiel USB-Sticks verwendet werden. Allerdings funktionieren längst nicht alle USB-Geräte an diesem Android-Tablet. Ein dritter USB-Anschluss wurde als Micro-USB-Port ausgeführt und dient ausschließlich zum Laden des integrierten Akkus. An der Vorderseite des Docks versteckt sich ein SD-Kartenleser.

alles

Für die Unterseite des Docks nutzt Lenovo den gleichen schraffierten Kunststoff wie für die Rückseite des Tablets. Vier Gummifüße sorgen dafür, dass das Gerät keine Kratzer hinterlässt.