Seite 2: Ersteindruck - Optik, Haptik und Ausstattung

Das hervorstechende Merkmal des IdeaTab S2110A ist ohne Zweifel das Tastatur-Dock. Schaut man nur auf die Spezifikationen des eigentlichen Tablets, kann sich das Lenovo-Gerät kaum von der Konkurrenz absetzen. Ein Dual-Core-Prozessor, ein WXGA-Display, 16 oder 32 GB Flash-Speicher, mäßige Kameraauflösung und ein nicht mehr ganz aktuelles Betriebssystem sind keineswegs Alleinstellungsmerkmale. Immerhin wird eine 3G-Variante angeboten und es gibt einen separaten Mini-HDMI-Ausgang.

alles

Frontal betrachtet sieht das IdeaTab S2110A wie ein typisches 10,1-Zoll-Tablet aus. Das Display bietet 1280 x 800 Bildpunkte, das IPS-Panel sorgt für eine gute Blickwinkelstabilität und eine angenehme Farbdarstellung. Auch die maximale Helligkeit reicht für eine Innenraumnutzung völlig aus. Allerdings spiegelt das Display stark, sodass es weniger für den Outdoor-Einsatz geeignet ist.

alles

Das Lenovo-Tablet ist mit 8,69 mm sehr schlank. Das aktuelle iPad kommt zum Vergleich auf 9,4 mm. Auch beim Gewicht wird das Apple-Modell deutlich unterboten. Das IdeaTab S2110A wiegt nur 580 Gramm, das iPad ist über 70 Gramm schwerer. Für das Gehäusematerial setzt Lenovo auf Kunststoff. Materialwahl und Leichtbau haben aber auch ihren Preis - das Tablet wirkt nicht extrem robust.

alles

Der schraffierte Kunststoff sorgt zumindest dafür, dass das IdeaTab angenehm und sicher in der Hand liegt.

alles

Beim Lieferumfang orientiert sich Lenovo am üblichen Minimalismus. Schnellstartanleitung, Netzteil und kombiniertes Daten/Ladekabel - mehr wird nicht mitgeliefert.