AMD Athlon / Duron Overclocking Guide  
11. Januar 2001 - Dennis Bode

 

 

Vorbereitung : Der Bleistift Trick

Der Bleistift-Trick dient zur Rückgängigmachung der Feststellung des Multiplikators der AMD-Prozessoren. AMD hat - wohl wissentlich, daß die AMD-Prozessoren im Moment hervorragend übertaktbar sind - Fälschern so die Möglichkeit genommen, die Athlons übertaktet und gefälscht mit einem anderen Label zu verkaufen. Versierte Computerfreaks hatten jedoch schnell heraus, mit welchen Methoden diese einfache Feststellung des Multiplikators übergangen werden konnte und durch Einstellungen am Mainboard überstimmt werden kann.

Für den Multiplikator sind die sogenannten L1-Brücken auf der Oberseite des Prozessors verantwortlich. Diese sind standardmäßig geschlossen, so kann AMD feststellen, für welche Taktfrequenz der Prozessor zugelassen werden soll. Steht dies fest, so werden Teile der Brücken durch einen Laserstrahl zerstört - der Multiplikator steht so fest und kann nicht mehr verändert werden.

Durch einfaches "übermalen" mit einem leitenden Bleistift oder besser mit verbinden durch Leitsilber der durchgelaserten Brücken kann dieser Effekt jedoch rückgängig gemacht werden und der Multiplikator kann wieder eingestellt werden. Es ist jedoch darauf zu achten, daß die Brücken nicht untereinander verbunden werden - dies führt zu einem Kurzschluß, durch den der CPU nicht mehr startet. Es dürfen also wirklich nur die durch den Laser zerstörten Verbindungen wieder verbunden werden.

Hier ein Foto der L1-Brücken vor dem Verbinden :

Deutlich zu erkennen sind die durchgelaserten L1-Brücken, ebenso die zwei Brücken in L3. Verbunden werden müssen nur die L1-Brücken.

 

So sieht das ganze auf dem Athlon 1200 Ghz aus, der sozusagen "unlocked" ist.

Der Duron 800 mit übermalten L1-Brücken

Die L1 Brücken dürfen untereinander sind nicht verbunden. Besser geht dies mit Leitsilber und einer Stecknadel statt Bleistift, so kann dies kontrollierter aufgetragen werden. Fixiert werden sollte die Modifikation mit einem kleinen Streifen Tesa-Film oder ähnlichem. Ein Foto mit "angemalten" L1-Brücken folgt, sobald der Duron bei uns ist.

 

Seite 9 : Vorbereitung - Sicherheitsgurte 1

 

 

 

 

 

Athlon / Duron Overclocking Guide