Zukünftig mehr AI-Unterstützung in CPUs: AMD und Intel arbeiten an konkreten Lösungen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.517
Was im Bereich der Spezialbeschleuniger, GPU-Beschleuniger im Allgemeinen und auch den ersten Server-Prozessoren bereits Gang und Gäbe ist, soll in den kommenden Prozessoren im Endkundenbereich in Zukunft eine größere Rolle spielen. Die zur CES vorgestellten Ryzen-Mobile-Prozessoren bieten teilweise dedizierte AI-Einheiten namens Ryzen AI. Auch bei Intel wird schon seit Jahren damit geworben, dass über die integrierte Grafikeinheit gewisse Aufgaben in diesem Bereich ausgelagert werden können. Aber trotz jahrelanger Bemühungen sind die dazugehörigen Anwendungen noch immer nicht in den Alltag übergegangen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich freue mich auf die VPU Benchmarks :d
 
Supi, dann werden AMD Grakas wegen des KI Booms teurer. Danke Anke.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh