Aktuelles

Zu Besuch bei Intels Forschungsteam in Braunschweig

dbode

Administrator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
32.448
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="/images/stories/logos/intel3.jpg" height="100" width="100" /></p>
<p>Schon gewusst? In Intels "Haswell"-Prozessoren steckt Technik aus Braunschweig. Und noch vieles mehr wird beim amerikanischen Hersteller, den man vielleicht eigentlich gar nicht so sehr als deutschen Arbeitgeber im Blick hat, in heimischen Gefilden entwickelt und geplant. Wir hatten die Gelegenheit, bei einem Besuch in Braunschweig hinter die Kulissen zu schauen und mit Nikolaus Lange, dem Entwicklungsleiter Deutschland von Intel und Sebastian Steibl, dem Leiter der Intel Labs Braunschweig zu sprechen. Herausgekommen ist ein interessanter Einblick in die Forschungsarbeit bei Intel.</p>
Intel Weltweit - und Intel Deutschland
<p>In den News bei uns finden sich...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/prozessoren/27524-zu-besuch-bei-intels-forschungsteam-in-braunschweig-.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.912
Ort
127.0.0.1
Ich find ja das Uralt-Board, auf dem die alle CPUs Testen so Super :d hat einer da mehr Infos drüber?
 

Devron

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2012
Beiträge
359
Tja hätte AMD auch mal in Braunschweig entwickeln lassen. :d
 
S

Sharif

Guest
Intel soll mal Anständiger Overclocker Einstellen und gute Designer nicht solche Geleckte Studenten.
 

NyLeZ

Enthusiast
Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
1.427
Ort
Oberhausen
Interessanter Artikel, kenne persönlich jemand der dorthin kontakt hat und das sind wohl wirklich richtig schlaue Köpfe da in Brunschweig. Schade aber auch verständlich das sie da nicht näher ins detail gehen können.
 

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.610
Ort
Bei Würzburg
Intel soll mal Anständiger Overclocker Einstellen und gute Designer nicht solche Geleckte Studenten.
Intel verdient ja auch den Großteil der Knete mit OC-Artikeln :fresse2:
Aber gegen geleckte 16jährige OC-Kiddies hätt ich auch nix. Besser als Leute mit gewissem Vorwissen um die eigentliche Technik...

Artikel leider viel zu kurz....meeeeehr!
 

iToms

Redakteur
Mitglied seit
25.11.2011
Beiträge
1.407
Was hatte AMD mal gesagt? Wenn man die Schaltungen aufzeichnen würde, wäre der Floor-Plan einer Tahiti-GPU mehrere Fussballfelder groß.
 
G

Gelöschtes Mitglied 172838

Guest
Das ist wie Bielefeld. Nur die Bielefelder glauben, ihre Stadt existiere.
Und so ist das mit Intel in Braunschweig. Nur Intel ist davon überzeugt, ein Ableger in Braunschweig zu haben.

5 Jahre wohne ich hier und noch nichts von denen mitbekommen. Könnte aber auch an der VW Übermacht liegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kOr3

Urgestein
Mitglied seit
05.07.2009
Beiträge
5.567
Theodor-Heuss-Straße, und mit 120 Ingenieuren eine der größsten Enticklungsstätten in Europa. Höre aber auch zum ersten mal davon, dass Intel BS Ableger hat.
Dieses Testboard auf dem Bild würde mich auch mal näher interessierne. EDO-RAM?! PCI Grafikkarten mit VGA?! Heute?!
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.912
Ort
127.0.0.1
@ kOr3 Laut meinen Informationen ist das nen Emulationsboard und immer auf der Gleichen Plattform allmögliche CPUs zu Testen, um möglichst vergleichbare Daten zu haben. Nur ich find den Link zum Thema nicht mehr.
 

sabrehawk2

Neuling
Mitglied seit
20.07.2009
Beiträge
677
Ist das dein ernst? Ich glaube du hast keine Ahnung was für eine arbeit hinter so einem CPU wirklich steckt

er würde zumindest schon bei der Bewerbung in Schriftform scheitern^^

...eventuell stimmt die Einstellungspolitik bei Hochtechnologiefirmen ja wirklich nicht...mehr Freaks ohne jede fachliche Qualifikation würden zumindest ein bunteres Betriebsklima erzeugen...warum nicht gleich Bushido als Experten für Reaktorsicherheit einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
19.263
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Einem Central Processing Unit? :rolleyes:
 

dropback

Urgestein
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
5.029
Klar, warum nicht wenn es ein CPU-Rüde ist?
:p
 

CH4F

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
5.760
Ort
Bad Godesberg
Der Gerät gibt es schließlich auch.. :fresse2:
 

-=DFY=-

Neuling
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
703
Intel soll mal Anständiger Overclocker Einstellen und gute Designer nicht solche Geleckte Studenten.

Seh ich auch so! Stundenlang an BIOS-Einstellungen rumdrücken und extravagante Kühllösungen auf Mainboards pfriemeln sind die Schlüsselqualifikationen, die man für die Mikroprozessorentwicklung braucht.
Ein mehrjähriges technisches Studium hingegen, insbesondere gepaart mit einer Frisur und einer Brille, die mir nicht gefallen, disqualifiziert dagegen sofort.
 

Emploi

Experte
Mitglied seit
18.07.2013
Beiträge
79
Ort
Elbflorenz
Ich hatte schon kurz Angst die Haswell-Mostrich-Kühl-Technologie wurde hier entwickelt.
 

shaqiiii

Semiprofi
Mitglied seit
29.09.2005
Beiträge
6.826
Ort
Hamburg
Is doch egal wie die leute aussehn. Und wenn Denis von JurassicPark da arbeitet.
Hauptsache die haben was aufm Kasten!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Hardwareluxx App
 

Blauschwein

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
306
Ort
Niedersachsen
Seh ich auch so! Stundenlang an BIOS-Einstellungen rumdrücken und extravagante Kühllösungen auf Mainboards pfriemeln sind die Schlüsselqualifikationen, die man für die Mikroprozessorentwicklung braucht.
Ein mehrjähriges technisches Studium hingegen, insbesondere gepaart mit einer Frisur und einer Brille, die mir nicht gefallen, disqualifiziert dagegen sofort.

Word.

Was interessiert mich WIE der Scheiss funktioniert, hauptsache hoch hinaus! Mit Gelfrisur und LN2.
 
Oben Unten