ZOTAC RTX 4000 Series - Silent Mod für AMP AIRO & Trinity

Passt einwandfrei. Lieferung hatte 1 Woche gedauert. Temperaturen liegen bei 50 Grad. Man sollte allerdings bei den Lüftern auf das Drehzahlspektrum achten, da die Karte ja mit 30% Minimum Geschwindigkeit ansteuert.
Hey Zoomapark,
danke für die Antwort! Ich habe die anderen Beiträge so verstanden, dass die Lüfter, sobald sie angehen, mit 1100rpm drehen (Was bei den Original-Lüftern 30% entspricht). Oder habe ich das falsch verstanden?
Für welche Lüfter hast Du Dich denn entschieden? Bei 12ern kann man ja mit 1100rpm vielleicht sogar noch leben, ansonsten würde ich die Lüfter am Motherboard anschließen und über Fan Control steuern. Wenn ich das richtig sehe, kommt man ohne das Bios der Karte zu flashen nicht um 30%/1100rpm Mindestdrehzahl rum.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Hey Zoomapark,
danke für die Antwort! Ich habe die anderen Beiträge so verstanden, dass die Lüfter, sobald sie angehen, mit 1100rpm drehen (Was bei den Original-Lüftern 30% entspricht). Oder habe ich das falsch verstanden?
Für welche Lüfter hast Du Dich denn entschieden? Bei 12ern kann man ja mit 1100rpm vielleicht sogar noch leben, ansonsten würde ich die Lüfter am Motherboard anschließen und über Fan Control steuern. Wenn ich das richtig sehe, kommt man ohne das Bios der Karte zu flashen nicht um 30%/1100rpm Mindestdrehzahl rum.
Die 30% hängen von der maximalen Drehzahl der Lüfter ab denke ich?

Ich hatte noch ARCTIC P12 PWM PST A-RGB Semi-Passiv: 200-2000 rpm rumliegen und habe diese direkt an der Graka hängen. Rein rechnerisch wären 30% dann 600 rpm. Man hört natürlich ein leichtes rauschen wenn die Luft durch die Finnen strömt.

Leiser geht es wenn man die Lüfter übers Mainboard steuert oder Lüfter mit geringerer Maximaldrehzahl verwendet.

Der Shroud aus dem Forum ist super. Tolles Engagement. Ich hatte dennoch das Teil von Etsy geählt weil nur 120er passen und der Shroud schmaler ist und nicht über den Rand der Karte ragt.
 
@BIRNE21
Vielen Dank für den wunderbaren Adapter und die phänomenale Lieferzeit von einem Tag! (y):-)

Meine kürzlich erworbene ZOTAC 4090 Trinity (ohne OC) wird wie folgt betrieben:
  • BIOS ersetzt durch das von der MSI 4090 Suprim X (knapp 120 Mhz höherer Boost-Takt)
  • Zusätzlich OC auf +180 Mhz (GPU) und 1000 Mhz (RAM) -> bisher stabil (20x Metro Exodus Benchm. und beim realen Gaming)
  • Powerlimit 70% -> knapp 340 Watt
  • ausgestattet mit 2x Be Quiet Silent Wings 3 (1000RPM Version) -> werden jedoch bald durch 2x Noctua A14 black ersetzt
Der Takt liegt ingame meist bei 2955 Mhz. GPU Temp. ~ 65 Grad. Der Hotspot geht bis auf 78 Grad hoch.

Insgesamt bin ich mehr als zufrieden. Die Grafikkarte sieht zwar aus wie Frankensteins Monster, aber das gefällt mir irgendwie. 😅

Ich zitiere meinen ersten Erfahrungsbericht, um direkt daran anzuknüpfen. Ich habe mir nämlich noch die 3x120mm Version von BIRNE21 anfertigen lassen, da ich diese doch etwas ästhetischer finde. :-)
Da ich noch drei Lüfter des Typs ARCTIC P12 A-RGB rumliegen hatte, sollten auch diese zum Einsatz kommen, was meiner Meinung nach ganz nett aussieht. Das ganze passt gerade noch in mein Case (Fractal Torrent). Ich hatte befürchtet, dass der 360x180x45mm Radiator (unbedingt notwendig für die max. 60-90 Watt meiner CPU!) mit der Karte kollidieren könnte. Letztlich verbleiben noch etwa 1cm Freiraum zwischen der Graka und dem Radiator.

Bei einem kurzen Spieletest fiel mir auf, dass die Temperaturen im Vergleich zur 2x140mm Variante im Schnitt ~6 Grad niedriger ausfallen (GPU Chip und Hotspot). Der Takt von maximal 2970Mhz wird praktisch dauerhaft gehalten in Games wie Helldivers 2. Ich überlege derzeit noch, ob ich die originale WLP durch Grizzly Kryonaut ersetze, um dieses Projekt weiter auf die Spitze zu treiben. Die fummelige Arbeit mit den Kabeln ist ja eh schon erledigt. Es besteht lediglich ein kleines Risiko, die Thermalpads zu zerstören. Die Lüfter laufen per FanControl auf maximal 65% ~1300 RPM. Bei meinen Temperaturen meistens eher um die ~1100-1200 RPM.

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Von solchen Temperaturen bei geringer Lautstärke kann man sonst nur träumen.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    980,4 KB · Aufrufe: 145
  • 2_1.jpg
    2_1.jpg
    974,2 KB · Aufrufe: 149
Sieht doch mega aus. Top!
 
Mal eine Frage am Rande, weiß zufällig jemand wie dick die Wärmeleitpads bei der 4090 zotac amp extreme airo sind?
Will die Paste gegen eine bessere tauschen sowohl als auch die Pads.

danke im voraus.
 
Ich habe nun die WLP gegen Grizzly Kryonaut getauscht und einen dritten 140er Lüfter unter der Graka eingebaut.
Tatsächlich habe ich jetzt noch ein paar Grad weniger auf der GPU und dem Hotspot. Dadurch hält sich der Takt nun bei über 3Ghz in Games (Suprim X Bios -> +180 Mhz / +1400Mhz). +210Mhz auf dem Chip und 108% PL (~550 Watt) läuft beim Benchen auch problemlos (ab und zu ~3100 Mhz Takt) und wird weggekühlt als wäre es nichts. Herrlich! Dieser Minibericht geht nun eher in den Bereich OC. Jedoch wäre dieses Resultat vermutlich nicht ohne Silent Mod und neuer WLP möglich gewesen.
 
Möchte hier auch mal mein Ergebnis präsentieren hatte gegen ende letzten Jahres mit @BIRNE21 getextet wegen einen Shrout für meine KFA² 4080 leider kamen wir nicht zusammen ich hatte nicht das passende Messwerkzeug und auf meine Karte wollte ich nicht für eine Woche verzichten. Aber möchte trotzdem danke an BIRNE21 sagen das er es wenigstens versucht hatte mir eine Lösung an zu bieten. Nun ist etwas zeit vergangen Familie und Beruf ect. doch mein Mod ist fertig allerdings ohne 3D Druck sondern mit CNC Gefrästen Polycarbonat.
20240106_005051.jpg
20231224_023229.jpg

20240309_063953.jpg
20240309_065606.jpg
 
Auch eine schöne Lösung (y)
 
Sieht Hammer aus, wie ein RGB Band. Cool.
 
Ich hatte auch ein wenig mit Lüftern experimentiert. Ursprünglich sollten die die Alphacool Apex Stealth Metall in der 3K Version drauf die waren schon bestellt aber dann kam ja der GAU für die Lüfter und habe die Dinger leider Stornieren müssen.

- Arctic P12 PWM PST gut und Günstig aber war mir nicht genug
- Lian Li TL seitlich sahen sie klasse aus auch das mit dem Infinity Mirror war nice, aber die Dinger waren Laut. Ich hatte Software Probleme außerdem noch eine zweite Software zusätzlich zu der von ASUS war mäh. Und die Lüfter konnte ich nicht von der Graka regeln lassen weil Proprietärer Stecker von Lian Li
- Phanteks T30 gute und leise Kühlung, und haben durch ihren 3K RPM am besten mit der original Lüfter kurve Harmoniert (original Lüfter haben auch 3k RPM) aber die Dinger waren von der Farbe Pott hässlich
- P12 PWM PST A-RGB Optisch der beste Hingucker die LED´s im Rotor harmonieren mit dem Polycarbonat Adapter echt gut, Wenn es die nur als MAX Version gäbe :cry:

Mit Lian Li TL Lüftern:
20231224_024842.jpg

Mit Phantheks T30 Lüftern:
20240106_193216.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
@BIRNE21
Vielen Dank für den wunderbaren Adapter und die phänomenale Lieferzeit von einem Tag! (y):-)

Meine kürzlich erworbene ZOTAC 4090 Trinity (ohne OC) wird wie folgt betrieben:
  • BIOS ersetzt durch das von der MSI 4090 Suprim X (knapp 120 Mhz höherer Boost-Takt)
  • Zusätzlich OC auf +180 Mhz (GPU) und 1000 Mhz (RAM) -> bisher stabil (20x Metro Exodus Benchm. und beim realen Gaming)
  • Powerlimit 70% -> knapp 340 Watt
  • ausgestattet mit 2x Be Quiet Silent Wings 3 (1000RPM Version) -> werden jedoch bald durch 2x Noctua A14 black ersetzt
Der Takt liegt ingame meist bei 2955 Mhz. GPU Temp. ~ 65 Grad. Der Hotspot geht bis auf 78 Grad hoch.

Insgesamt bin ich mehr als zufrieden. Die Grafikkarte sieht zwar aus wie Frankensteins Monster, aber das gefällt mir irgendwie. 😅
Ich habe eine MSI 4070 Ti VENTUS 3X 12G OC und die Lüfter sind nervig laut und drehen mir auch zu hoch. Würde gerne 3 120mm be quit pure wings 3 drauf schnallen und ans Mainboard anschließen via fan control. Dieser thread hat mir wirklich sehr geholfen eine Lösung zu finden. Jetzt brauche ich nur noch den Rahmen um die Lüfter zu befestigen.
@BIRNE21
Aus welchem Material hast den Rahmen für die Lüfter gedruckt?
 
Aus welchem Material hast den Rahmen für die Lüfter gedruckt?
Ich drucke in PETG. Einen Rahmen für die MSI habe ich allerdings nicht parat, dafür würde ich die Maße benötigen.
Du kannst aber auch die originalen Lüfter direkt ans Mainboard anschließen, brauchst vmtl. nur etwas Kabel als Verlängerung.
 
Möchte hier auch mal mein Ergebnis präsentieren hatte gegen ende letzten Jahres mit @BIRNE21 getextet wegen einen Shrout für meine KFA² 4080 leider kamen wir nicht zusammen ich hatte nicht das passende Messwerkzeug und auf meine Karte wollte ich nicht für eine Woche verzichten. Aber möchte trotzdem danke an BIRNE21 sagen das er es wenigstens versucht hatte mir eine Lösung an zu bieten. Nun ist etwas zeit vergangen Familie und Beruf ect. doch mein Mod ist fertig allerdings ohne 3D Druck sondern mit CNC Gefrästen Polycarbonat.
Anhang anzeigen 980129Anhang anzeigen 980130
Anhang anzeigen 980127Anhang anzeigen 980128
würde die shrout auch auf eine 4090 KFA² passen?

Optisch ist schon ein Hingucker^^. Wäre cool wenn es so ne shrout geben würde bzw 3D rahmen druck für Asus rog strix 4090 :)
 
würde die shrout auch auf eine 4090 KFA² passen?

Optisch ist schon ein Hingucker^^. Wäre cool wenn es so ne shrout geben würde bzw 3D rahmen druck für Asus rog strix 4090 :)
Die sollte auch auf eine KFA² 4090 passen meiner Kenntnis nach unterscheiden sich die beiden Kühler nur von der dicke habe aber persönlich noch keinen nackten KFA² 4090 kühler gesehen.
Solltest du die Adapterplatte nachbauen wollen:

1111.PNG
2222.PNG
20231224_023324.jpg


Empfehle ich Einen Dremel oder Feile um die beiden Stege aus zu Feilen damit die Platte ganz links anliegt sonst passt das mit den Schrauben rechts nicht.
Außerdem wäre eine Standbohrmaschine extremst empfehlenswert damit die Löcher im 90° Winkel sind und gerade bei den beiden rechten löchern wird es so knapp das ich der Meinung bis das man diese Löcher so gut wie nicht Freihand hinbekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
@BIRNE21 Ist der Adapter für 4080, 4080 Super und 4090 gleich? Falls ja, würde ich gern einen bestellen. Meld' Dich doch mal per PN ;)
 
@BIRNE21
Vielen Dank für diesen Thread! Ich hätte fast meine ratternde Gigabyte Windforce mit einer dann wohl auch ratternden Zotac Trinity 4070 Ti ersetzt. Mir gefällt das runde Design und die bis zu 5 Jahre Garantie aber beides ist für mich nichts Wert wenn die Lüfter nichts taugen. Ich habe mittlerweile nur noch Noctuas in meinem Gehäuse und hatte sowas wie Du es hier Beispielhaft getan hast auch schon angedacht. Aus Ermangelung eines 3D-Druckers (könnte nur einen Kumpel anfragen) hab ich mich mit Lüfterkurventuning via Fan Control zufrieden gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr schön: Von einem nicht vorhandenen (direkten Zugang) zu einem 3D Drucker zu einem noch weniger vorhanden Zugang zu einer CNC-Maschine :-). Ich habe schon gesehen das BIRNE21 sehr hilfsbereit ist aber wie schon oben geschrieben, ich könnte einen Kumpel fragen. Hauptsächlich habe ich hier geschrieben, weil ich dadurch eine neue ratternde GraKa vermeiden konnte.
P.S. Deine Plexiglaslösung ist für mich das non plus ultra, denn ich mag RGB.
 
Also ich könnte auch mit einem transparentem Material drucken. Ob man davon, eingeklemmt zwischen Kühler und Lüfter, noch viel sieht, steht auf einem anderen Blatt. :d
 
Hallo an alle ... @BIRNE21 erstmal Respekt für so eine geniale arbeit! Passt der "komplett shroud" auf eine Zotac 4080 Amp Extreme Airo oder ist dieser exklusiv für die 4090? PN funktioniert leider erst in 2 Tagen :) du kannst mich auf jedenfall schonmal vormerken ... dieses Schiffsdiesel Geräusch der Lüfter halte ich nicht aus XD
 
Passt auch für die 4080 und 4080 Super Duper :d
 
Sehr schön: Von einem nicht vorhandenen (direkten Zugang) zu einem 3D Drucker zu einem noch weniger vorhanden Zugang zu einer CNC-Maschine :-). Ich habe schon gesehen das BIRNE21 sehr hilfsbereit ist aber wie schon oben geschrieben, ich könnte einen Kumpel fragen. Hauptsächlich habe ich hier geschrieben, weil ich dadurch eine neue ratternde GraKa vermeiden konnte.
P.S. Deine Plexiglaslösung ist für mich das non plus ultra, denn ich mag RGB.
Ich habe auch keine CNC-Maschiene aber habe Google benutzt :)
Habe mich damals für diesen Anbieter entschieden. Weil er der erste war den ich gefunden hatte der keinen 1cm Mindestabstand vom Rand wollte. 2,5mm Randabstand waren bei ihm kein Problem somit konnte ich in einer 120mm breiten Adapterplatte 115mm Lüfterlöcher unterbringen. Das online 3D Programm ist recht einfach hatte mich nach wenigen Minuten zurechtgefunden wie man es bedient. Als Matierial habe ich Polycarbonat benutzt kein Plexiglas (was Acryl ist) weil dies Temperaturbeständiger ist.

Polycarbonat: -100 bis +120°C
Plexi/Acryl: -40 bis +80°C

Hier mal 2 Bilder aus dem 3D-tool von denen.

test2.png
test.png


Solltest du noch fragen haben immer her damit ich musst auch lernen und habe ein Adapter versemmelt und Lehrgeld bezahlt. Ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter.

https://www.plattenzuschnitt24.de/


Tante Edit: So erst mal das Abo für den Thread angeworfen damit ich eher sehe wenn es Neuigkeiten gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi @BIRNE21

ich habe heute durch zufall den Thread hier auf google gefunden und habe seit einem Jahr die immer lauter huelende Zotac 4080 Trinity OC. Einfach nervig.
3D-Drucker ist vorhanden, könntest du mir die STL o.Ä. zukommen lassen? Wäre wirklich super. Dann hätte das surren und heulen beim Filmschauen bald ein Ende.

Gruß reserve
 
Moin Zusammen... Ich wurde auch von einem anderen Forum auf diese Seite geschubst und hab jetzt hier einige Seiten und tolle Bastelarbeiten bewundert.. Thumbs up !!!
Hab seit ein paar Tagen ne PNY 4080 Super XLR8 - Leider die OC-Version welche mit 30% Lüfter bei ca 1500 U/min dreht und damit eigentlich wieder aus meinem System raus soll.
JEtzt hat die Karte aber (bisher) kein Spulenfiepen und auch erste Undervoltversuche waren eigentlich recht vielversprechend.

Möchte auch mal an Birne21 nachfragen wegen einem entspr. Rahmen für die PNY und was es braucht/kostet, etc.... also PM - Danke schonma vorab
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh