Zotac GeForce GTX Titan Black Edition im Test

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
26.671
<p><img src="/images/stories/galleries/reviews/2014/zotac-titan-black/zotac-titan-black-logo.jpg" width="100" height="100" alt="zotac-titan-black-logo" style="margin: 10px; float: left;" /><strong>Mit der GeForce GTX Titan startete NVIDIA den Verkauf des Vollausbaus der "Kepler"-Architektur in Form des GK110. Selbst hier ließ man sich noch einige Reserven, die erst mit der GeForce GTX 780 Ti ausgeschöpft sein sollten. Doch der im Vergleich zur GeForce GTX Titan nur halbe Speicherausbau und der fehlende Support für die volle Double-Precision-Performance stellte die High-End-Nutzer nicht zufrieden und letztendlich entschied man sich bei NVIDIA doch noch dazu den GK110 im Vollausbau mit 2.880 Shadereinheiten und 6 GB Grafikspeicher zu kombinieren. Die GeForce GTX Titan Black Edition war...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/30589-zotac-geforce-gtx-titan-black-edition-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Bevor einer SLI machen möchte für 1720€ würde ich den 295X Empfehlen.

Gründe:
P/L unschlagbar
Kühler
Leiser

Zu dem muss man keine Kühler wechsel vornehmen bei AMD, bei der Black kommen noch 220€ zusätzlich zweck WAKÜ somit haben wir 1920€.

Das ist meine Persönliche Meinung.

Danke Andreas für deine ausführliche Test.
 
Zuletzt bearbeitet:
GK110 dürfte jedenfalls die CPU sein, mit der nVidia die Kunden am meisten an der Nase herumgeführt hat. Ein Topmodell nach dem anderen gebracht und ganz neue Preisdimensionen auf dem Endkundenmarkt definiert.

Obwohl ich mir derartige Karten kaufen kann, ist irgendwo eine Grenze erreicht. 1000 EUR pro Karte, um nur wenige Monate die Topkarte zu haben. Das kann ich nicht unterstützen, betrifft auch die 295X2 und ja, auch wenn ich aktuell eine 290X besitze, ich habe immer hin- und hergewechselt.

Ich kann die persönliche Meinung des Autors nur unterschreiben. Sicher ist das tolle Hardware, aber auf der anderen Seite ist die Luft auch irgendwo raus. Man ist nicht überrascht, auch nicht mehr wirklich begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nach dieser Titan Black ist der olle Chip doch endlich ausgelutscht oder ?
- 6GB Speicher, alle Shader und die DP Performance ist auch oben.

Auch hier muss ich sagen: Der Schrott gehoert Boykottiert! Wer sich so blenden laesst durch neue 'Features' dem ist nichtmehr zu helfen.
 
stimme meinen Vorrednern zu.
total lächerliche Preispolitik.
 
Ich stimme dem Artikel zu 100% zu.

Vortrefflich ist das Fazit gewählt. Die Titan, ist schon lange keine Titan mehr und die Restriktionen seitens NVIDIAs machen es der Titan nicht gerade einfacher.
Damals zur ersten Titan, war diese, Dank dem GK110 noch eine konkurrenzlose Besonderheit und natürlich die schnellste Karte am Markt. Heute ist sie einfach nur unnütz und dient dem kaum merklichen Semi-Professionellen-Bereich und den Leuten, die einfach nur zur eigenen Genugtuung, die teuerste Signatur unter ihren Posts angezeigt haben möchten.

Die Titan Z ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Ob sich die dann überhaupt noch rentiert, wenn NVIDIA mit Maxwell oder AMD mit Pirate Island schon vor der Tür stehen, ist auch fraglich. Wer kauft sich dann noch eine so teure und komplett veraltete Karte ?

Es könnte durchaus sein, das sich das Thema Titan mittlerweile erledigt hat. Nur was macht man mit dem Marketingnamen ohne eine dazugehörige Karte die diesen Namen noch gerecht werden kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nicht Schlecht,

aber das schafft auch fast jede GTX 780 TI ohne Probleme, und das für ein paar hundert € weniger. ;)


Gruß

Heinrich
 
Mit der GeForce GTX Titan startete NVIDIA den Verkauf des Vollausbaus der "Kepler"-Architektur in Form des GK110. Selbst hier ließ man sich noch einige Reserven ...

entweder vollausbau oder nicht, aber "vollausbau mit reserve" ist quatsch.
 
Mit der teuersten Signatur habe ich u.a. gute Benchmarkergebnisse erzielt:

Und welchen Nutzen ziehst du aus den guten Benchmarkergebnissen? Oder ist es genehmer wen man sagt du hast die teuersten Benchmarkergebnisse :d
 
Nö, ich habe auch das teuerste Gaminggefühl.:d
 
Glaube da passt etwas bei den BF4-Benchmarks unter 3.840 x 2.160 nicht. Und was ist 1.920 x 1.850 für ne Auflösung?
 
Wenn man es selbst net Zahlen muss, auf den SysProfil Fotos siehst du nach Schüler aus :haha:

Ja, das sagen meine Kumpels auf dem Schulhof auch immer!:haha: Finanziere mir das mit guten Noten.

btw: ...net zahlen..., schreibt man klein, weil das ein Verb ist. Hat mit dem Substantiv nix zu tun:rolleyes::coffee::haha:
 
Es wäre auch traurig, wenn sich jemand so eine Kiste hinstellt um Schnullermark zu spielen... ;)
 
Jup, Mick, Du sprichst mir aus dem Herzen!
 
also ich hab hier schon noch ein paar gesehen, die haben noch teurere Signaturen.
 
Soll mich das jetzt anspornen?
 
Hätte es auch nicht, weil es mir um die Leistung der Titan-Black geht und nicht um "richtig teuer".
 
Zuletzt bearbeitet:
dann hättste auch 2 oder 3.
und vor allem keinen 4-Kerner!
 
Die Anschaffung der Titan könnte ich mir ja noch leisten *angeb* aber den Strom bezahlt dann bitte jemand anderes...
 
Die Anschaffung der Titan könnte ich mir ja noch leisten *angeb* aber den Strom bezahlt dann bitte jemand anderes...

Wieso? Läuft der PC bei Dir denn 24/7 mit Dauerlast? Da würde ich mir eher mal den Wäschetrockner sparen oder bei Durchlauferhitzern nicht unbedingt 30 Minuten duschen.
 
Hätte es auch nicht, weil es mir um die Leistung der Titan-Balck geht und nicht um "richtig teuer".
Wenn dem so wäre, dann gestaltet man seine Signatur vielleicht doch etwas dezenter. Bei deiner Gewinne ich den Eindruck einer Laser-Show auf der Mayday. Da ist das Motto der Gäste auch immer: Auffallen um jeden “Preis“ :fresse2:

Finanziere mir das mit guten Noten.
Ein Glück für dich. Bei mir waren diese eine Selbstverständlichkeit. Wenn ich was wollte musste ich Arbeiten gehen oder auf Geburtstag und Weihnachten warten. Würdest du eigentlich noch gute Noten schreiben wenn es nicht so eine fette Belohnung gäbe? Weil schlussendlich tust du dir einen gefallen mit diesen Noten, könnte nämlich ein gutes Fundament für zukünftige Ausbildung/Studium sein.:d

BTT
Leisten würde ich sie mir auch noch können, aber ich will diese Gestaltung der neuen Preispolitik nicht unterstützen. Nvidia versucht eine neue aggressive Preisvorstellung durchzusetzen. Wir sollen uns Mental darauf vorbereiten das die Super-Mega-Highend Karten als “Single“-GPU, die 1000€ grenze knacken. Von der Z wollen wir nicht anfangen! Nach einer 470/580/670 bin ich seit der 4870 wieder ins AMD-Lager zurück. Mir gefällt auch nicht die Salamitaktik momentan mit den Modellen, siehe 780/780TI/Titan/TitanB samt den zugehörigen VRam Spielereien. Die weichen den Preis auf, als Obergrenze für eine Single-GPU war immer so um die 500-600€, letzterer Preis wenn man einer der ersten sein wollte. Aber diese Messlatte wurde seit dem Letzen Frühjahr stück für stück nach oben gesetzt. Klar, man schmeißt den Frosch nicht ins kochende Wasser, man erwärmt ihn Langsam darin ;) Wobei die Wärmequelle bei Nvidia das Marketing ist! Man sieht vielleicht auch schon die ersten Anzeichen bei der AMD mit der R9 295X2. Auch jenseits der 1000€ Grenze für AMDs DualGPU, da kann man aber noch ein Auge zudrücken wegen der AIO-Wakü.


P.S Titan-Black nicht Titan Balck ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh