Aktuelles

Zirpen bei Corsair HX850i

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Hallo Bluebeard,

nach vier Jahren Einsatzzeit habe ich mein Corsair HX1000 durch ein HX850i ersetzt.
Das neue NT erzeugt jedoch kontinuierlich ein Zirpen, das speziell beim Surfen im
Internet und unter 3D sehr dominant wird. Eingesetzt wird es im PC in der Signatur, momentan
jedoch nur mit Monitorsound. Keines der bisher genutzten NT seit 06 (HX620/520/VX450 und HX1000) hatte
je ein derartiges Geräuschbild. Corsair Link ist aktiv und der Lüfter fix auf 49% gestellt. Multi-Rail ist ein.

Gibt es potenziell eine andere Quelle des Problems, oder kann man hier von einem Hardwaredefekt ausgehen?
Ich bin etwas irritiert, da gerade beim HXi Lineup das Verhindern von Coil Whine im Fokus war...
Beim Abschalten erfolgt stets ein hörbarer Klick, derartiges hatte ich bisher auch nicht.

Im Falle einer RMA interessiert mich, ob auch ein Vorabtausch möglich wäre. Speziell das Verkabeln und Wegbinden hat mich mehrere Stunden Arbeit gekostet, die ich ungern ein zweites mal machen möchte, mal abgesehen von der zu erwartenden Ausfallzeit.

Anmerken möchte ich noch, dass das Steckerdesign der SATA Anschlüsse nicht zu HD Dämmboxen passt. Die Stromzufuhr erfolgt seitlich und auch beim Endstecker von unten, wodurch ein Betrieb im Scythe Himuro unmöglich wird. Beim HX1000 war zumindest der Endstecker noch von der Rückseite verkabelt. Ansonsten gefällt mir das Kabeldesign sehr gut.


HWluxx Corsair.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.697
Hi Fatal Justice,

sofern die Geräusche eindeutig dem Netzteil zuzuordnen sind, würde ich hier einen direkten Austausch anstreben. Hast du schon direkt mit deinem Händler gesprochen? Eventuell ermöglicht dieser dir einen unkomplizierten, und schnellen Austausch ohne die Kabel wechseln zu müssen. Falls nicht, mache bitte eine RMA Anfrage in unserem Kundenportal auf und wir finden schon eine geeignete Lösung.

Viele Grüße
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Danke erstmal für den Link.
Außer dem NT (und einer Reinigung) wurde nichts gewechselt und lag auch kein Defekt vor.
Den Bildschirm habe ich getestet, sein Abschalten verändert nichts.
Den Handler habe ich jetzt kontaktiert mit o.g. Anliegen.
Ich melde mich, sobald ich ein Antwort habe.

Aufgefallen ist mir, dass das Zirpen im ersten Moment besonders laut wird, wenn ein neues
Fenster im Browser geöffnet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.697
Es kann natürlich sein, dass genau der Lastenbereich besonders das "Zirpen" begünstigt. Einmal tauschen das ganze und dann sollte es sich erledigt haben. "Zirpen" sollte das Netzteil definitiv nicht.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Ein Zirpen ist grundsätzlich zu hören. Beim Booten etwas lauter, dann ebbt es ab und man hört es als hohen Ton ganz leicht im Hintergrund. Öffnet man ein Browserfenster, dann nimmt auf einmal die Lautstärke stark zu um dann wieder nach einigen Sekunden abzufallen. Unter 3D ist der Ton so präsent, dass ich ihn aus den GPU´s raushören kann.

Ich habe nun Rücksprache mit dem Händler gehalten. Sowohl ein Vorabtausch, als auch ein Teiltausch ohne Kabel wird abgelehnt. Ich mache eine daher RMA Anfrage bei Corsair.
Das Ticket editiere ich in den Post.

Ticket Nr: 6522988

Ich musste auf die Standard RMA ausweichen, da ich z Zt. keine Kreditkarte habe, ich brauchte sie schlicht viel zu selten...

Edit:

Soll das NT dann in OVP oder ohne versendet werden? Das käme dann in Luftpolsterfolie. Die Kabel würde ich dann alle soweit installiert lassen.

Abholschein ist angekommen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.697
Du musst nicht in Originalverpackung versenden, es hilft aber wenn nicht genügend Verpackungsmaterial zur Verfügung steht. Hauptsache gepolstert in einem Umkarton. Kabel werde ich den Kollegen mitteilen, dass diese fehlen.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Klasse, morgen geht das NT auf die Reise. Die OVP erschien mir nur schlecht, da dort das NT nur nicht herumrutscht, wenn alles Zubehör vorhanden ist. Das wäre hier genau der nicht Fall. Daher kommt es nun in einer kleineren Box.

Bis zum Ausbau sind alle Symptome gleich geblieben. Speziell Last auf den GPU fördert das Spulenpfeifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.697
Mit der Verpackung hast du natürlich vollkommen recht. Ich hoffe, dass der Ersatz schnellstens bei dir ankommt. Ich werfe ein Auge auf die Angelegenheit.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Hallo Bluebeard,

Inzwischen ist das Austausch Netzteil angekommen. Mir wurde ein komplett neues Gerät in OVP zugesendet. Kein Spulenfiepen, keine Nebengeräusche mehr. Den Kabelsatz habe nun zweimal, aber immerhin habe ich nun Ersatz, falls in 7 Jahren mal eines einen Kabelbruch erleiden sollte. Der gesamte Austausch war innerhalb weniger Tage vollzogen. Die Empfehlung via Kreditkarte Vorabaustausch zu beantragen bekam ich auch im Ticketsystem, die Leute wussten auch da bereits bescheid, dass die Kabel selbst noch verbaut waren. Einzig der Versand des NT mit einer weiteren Verpackung hätte der OVP gut getan, durch die UPS Folie ist die natürlich gegen Stöße nicht geschützt.

Interessehalber wollte ich nochmal wissen, ob bereits in dem frühen Stadium Veränderungen am NT vorgenommen wurden? In den Reviews sieht man, dass die Baugruppen innen direkt vor dem äußeren Lüftungsgitter zwar mit weißer Klebemasse gegen Schwingungen gesichert wurden, so wie es bei dem ersten HXi der Fall war. Das sieht man hier ganz gut...
Corsair HX1000i Platinum Modular PSU Review | KitGuru - Part 3

Bei mir sieht es nun so aus...deutlich genauer verklebt als vorher, zumindest in meinen Augen.
Corsair HWluxx-2.jpg

Besten Dank für die den sehr guten Support, ich werde euch empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bluebeard

Corsair Support
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
4.697
Hi Fatal Justice,

vielen Dank für das Feedback. Werde relevantes entsprechend weiterleiten. Mir sind keine Änderungen bei der HXi Serie bekannt, daher würde ich im Moment nicht davon ausgehen das sich dort etwas getan hat. Werde in der Sache aber auch nachforschen und schauen ob sich was brauchbares finden lässt.

Viele Grüße
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Ich weiss uralter Thread aber ich habe mit meinem neuen HX850i exakt das gleiche Problem. Ich mache gleich ein entsprechendes Ticket auf. Ist der Corsair Support hier noch aktiv? Der o.g. Link zum RMA funktioniert nicht mehr.
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.628
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Ich weiss uralter Thread aber ich habe mit meinem neuen HX850i exakt das gleiche Problem. Ich mache gleich ein entsprechendes Ticket auf. Ist der Corsair Support hier noch aktiv? Der o.g. Link zum RMA funktioniert nicht mehr.

wenn ich das richtig gesehen habe ist Bluebeard vor über 2 Monaten das letztemal aktiv gewesen. Mein zweites RMA NT AX12200i welches vor knapp 6 Wochen als RMA zurückkam ist erneut defekt mit gleichem Fehler das der PC einfach ausgeht. Bekomme langsam das Gefühl das die Qualität nur noch zweitrangig ist. Vom Kundensupport ganz zu schweigen. Wurde mehrfach angeschrieben das ich doch bitte mein defektes NT zuschicken soll. Nur das es da bereits seit 3 Wochen laut DHL bei Corsair in Holland eingetroffen war.
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Ich habe heute Austausch über Amazon angefordert. Werde berichten. Hab die Nase eigentlich jetzt schon voll vom Corsair - aber alle Kabel nochmal neu!? Ätzend... :(
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Netzteil über Amazon ausgetauscht. Kein zirpen mehr.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Schade das zu lesen. Vor ziemlich genau sechs Jahren lief der Austausch wirklich vorbildlich ab. Seitdem auch nie mehr Probleme gehabt, bis zur "Rente" dieses PCs.
Den Kabelsatz zu belassen hat mir wirklich viel Zeit erspart.
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.628
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Bei uns hat sich heute der Escalation Manager von Corsair aus den USA per Mail gemeldet und fragte an ob es wirklich an dem ist das gleich zwei ausgetauschte PSU nach so kurzer Zeit defekt sind. Bin mal gespannt was da noch kommt.
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Möglicherweise ein Serienfehler einer Charge?
Ich sag mal so. Amazon hatte die kurze Zeit um ca. 40€ reduziert. Jetzt beim Umtausch plötzlich wieder zum OVP Preis. Natürlich brauche ich die Differenz nicht zahlen - aber ein Schelm wer böses dabei denkt. Kann mir gut vorstellen das viele den Fehler gar nicht bemerken.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Das Fiepen, was mein Exemplar hatte, eines der ersten überhaupt, war so stark, das bei halbwegs ruhiger Umgebung und PC im Leerlauf ein Arbeiten nicht möglich war.
Ich hatte nie vorher oder nachher irgendein PC-Teil, das derart laut fiepte. Das Autauschexemplar ist völlig ruhig. Ist schon kurios bei Amazon...
 

Supernovae

Experte
Mitglied seit
30.07.2013
Beiträge
857
Hey, das Problem habe ich auch. Mein RM1000 macht sowas, mein HXi macht das nicht. Nervt unfassbar.

Weißt du, ob man die Kabel mitschicken muss, oder ob man die PSU solo schicken kann?
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.628
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Hey, das Problem habe ich auch. Mein RM1000 macht sowas, mein HXi macht das nicht. Nervt unfassbar.

Weißt du, ob man die Kabel mitschicken muss, oder ob man die PSU solo schicken kann?

solltest du das PSU zuerst senden müssen vermute ich mal das es ohne Kabel Probleme geben kann. Beim Vorabaustausch fällt es ja nicht auf das du die Kabel nicht ausgetauscht hast.
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Ob die Kabel mitgeschickt werden müssen oder nicht, muss vorher abgeklärt werden. Das hatte mich ja auch bewogen RMA statt Rückgabe zu machen, das NT war ja nur 1 Tag alt und MF wollte alles zurück haben. Die US-Kollegen wussten auch schon bescheid. Damals war das kein Problem.
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Ob die Kabel mitgeschickt werden müssen oder nicht, muss vorher abgeklärt werden. Das hatte mich ja auch bewogen RMA statt Rückgabe zu machen, das NT war ja nur 1 Tag alt und MF wollte alles zurück haben. Die US-Kollegen wussten auch schon bescheid. Damals war das kein Problem.

Deswegen bei gleichem Preis Amazon bevorzugen. Die haben ohne Probleme vorab ein neues geschickt und wenn Du das alte Gerät binnen 30 Tagen zurück sendest musst Du einfach nicht neu bezahlen.
 

redlabour

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
108
Ort
Wuppertal, NRW
Nun nach wenigen Tagen beginnt auch das Austauschnetzteil zu fiepen. Zwar leise aber es fiept. Dies bereits schon bei ca. 150W.

Hat überhaupt schonmal jemand ein HX850i ohne Spulenfiepen erwischt? Das war wahrlich mein erster und letzter Ausflug zu Corsair Netzteilen. :hmm:
 

Fatal Justice

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
2.233
Mein alter Rechner bzw. das NT lief ohne Nebengeräusche bis zum Einmotten. Wie im ersten Beitrag zu sehen hatte ich auch einige von Corsair. Da war nie ein Problem mit Fiepen oder Zirpen, weder Anfangs noch am Ende (das HX620 lief 6? Jahre. Das HX520 hatte mal ein Schaben durch den Lüfter, ausgelöst durch einen Aufkleber) Selbst das VX450, von Olano als Alternates "Verwerter", war bestens. Dann ist die entgültige Rückgabe wohl die beste Variante.
 

Radiant

Enthusiast
Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
3.105
mein HX850i (BJ 2016) macht keine Geräusche oder sonst was
 
Oben Unten