Aktuelles

Zeigt eure Raritäten - bis Jahr 2000 - ***Bilder- und Kommentare-Thread***

Stratotanker

Active member
Mitglied seit
16.02.2003
Beiträge
4.760
Ort
Bornheim bei Bonn
Stimmt! Wenn du die Bretter vorher testest und die ok sind, bringen die viel ein. Da kann ich nicht mithalten.

Habe eben an meiner DOS Schleuder gewerkelt. Das Board wollte partout keinen FSB über 50MHz machen. Ursache CMOS Batterie leer. Jetzt mit der neuen gehts wieder bis 83MHZ. Mit Multi 5 läuft sogar ein K6-2 mit 415MHz und alles jumperfrei im BIOS einstellbar.
Golf equipment, Legacy computers, motherboards with isa slots including Baby AT, hard drives, riser cards, isa, PCI video cards, power and scsi cables, converters, cpu and memory, touch screen monitors and add on touch screen kits ...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
H

HW-Mann

Guest
sind nur die asus teile was wert oder gibts noch andere retro-hw die bissel besonders ist ?
 

ATom

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
111
Eisenherz hat recht. War nur Spass. :d
Auf so ein Bundle habe ich bisher vergeblich gewartet und es einzeln oder paarweise
zusammen gesucht. Für ein Foto wollte ich mal einen richtigen 'Haufen' machen. Er ist
aber noch relativ ordenlich geworden, ganz so brutal bin ich doch nicht. Zwischen
den Boards und Karten liegt jeweils eine Pappe.

Was mir fehlt ist die Sockel 7 Karte, dann wäre das Set komplett. Die kriege ich wohl
erst, wenn ich ein System zusammengebaut habe und dann ist es Essig mit einem Setfoto.

Und hier das Ganze noch mal ordentlich:
Ein Baseboard ist voll bestückt mit 8x64=512MB EDO-Ram, das andere hat nur 384MB.
Auf dem Karton liegen zwei 128er EDO Riegel. Die P2 333 habe ich nun auch mit gleichen
Kühlern und Steppings. Zum Wert: Im Einkauf liege ich noch deutlich unter 200 Euro.







 
H

HW-Mann

Guest
ich freu mich schon auf die ganze hardware, die die tage reinkommt ... dann gibts bilder
 

accessStar

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
910
Hier mal ein Pentium Pro im direktem Größenvergleich gegen einen Sockel 771 Xeon (also so groß wie 775)

 

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.234
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Evtl. auch mal interessant, wie so ein PPro mit 1MB Cache innerlich aufgebaut ist ;)

Ich hab da vor einiger Zeit mal einen PPro aufgemacht ... :fresse:



3 DIEs ... ganz links die eigentliche CPU, rechts daneben 2 mal 512kB Cache ... :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:

heiner.hemken

Active member
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
1.107
@Atom

Du bist ja ein Schlingel. Hier die Leute mit dem ersten Bild an den Rand eines Herzkaspers zu bringen.

@TBird

Nun noch eine Plexiglashaube und man könnte des Daten beim flitzen zusehen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.234
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro
@HW-Mann: Jetzt wahrscheinlich nicht mehr ... ;)
 
H

HW-Mann

Guest
gibt eig. noch sammler, die einen kompletten alten P I rechner nehmen ? ( funktionstüchtig + os )
 
Zuletzt bearbeitet:

Firebl

I love Storage
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.350
Ort
Hochheim am Main
Ich hab hier nochn Compaq Proliant 3000 (2x P3 550Mhz,Tower) und eine HP Vectra WS (P2 400Mhz) Was bekomme ich als schnellste CPU jeweils in beide rein?
 
H

HW-Mann

Guest
kommt auf das mainboard an. meins nimmt nur fsb66 -> also is PII 333 bei mir maximum wobei laut bios-update auch CPUs mit >400 Mhz gehn sollen. frag mich nur wie ...

wenn das compaq teil slot 1 is dann is da ev. bei 1,0 ghz slot 1 P III sense, ist die größte cpu für slot 1. bei sockel 370 oder so keine ahnung.
 

Firebl

I love Storage
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.350
Ort
Hochheim am Main
Ja dürten 2x Pentium 3 550Mhz mit Katmai Kern Slot1 sein. bin mir aber grad nicht sicher. Theoretisch sollte also ein Coppermine mit 1,00ghz laufen, das wäre ne probe wert. mal bei ebay schauen oder hat einer von euch zufällig 2stk im angebot?
 
H

HW-Mann

Guest
bei ebay gabs welche für 15€ pro stück.

das war letzte woche glaub ich.

da mein board am limit ist, lass ichs einfach so wies ist.

2 cpus, 2 ramkits + 2 grafikkarten reichen ja :d

ATi Radeon SDR 64MB + Voodoo 1 :d
 

Bucho

Active member
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
6.058
Ort
Wien
@Firebl

Was da jeweils als max. reingeht hängt stark vom Chipsatz und auch vom Board bzw. BIOS selbst ab. Nachdem die P3 550 ziemlich sicher Katmai Kerne besitzen und mit 100MHz FSB laufen kann es gut sein daß z.B. 133MHz FSB CPUs gar nicht drauf laufen. Somit fallen schon mal viele (auch viele Coppermines) aus.
Und ob Coppermines drauf laufen ist wie gesagt eine Frage ob das BIOS diese unterstützt und ob das Board für die Spannung dieser ausgelegt ist. (Katmai PIIIs und Deschutes bzw. Klamath PIIs haben Spannungen zwischen 2 - 2,8V und Coppermines nur zwischen 1,6 - 1,75V)
 
Zuletzt bearbeitet:

towatai

Active member
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
2.493
Ort
Bremen
ich hab heute auch mal wieder was vorm E-Schrott Container bewahrt. Meine ist allerdings zusätzlich noch ne ViVO :banana:





hab zwar noch keine verwendung für die karte aber da find ich sicherlich noch was. erst mal haben!
 
Zuletzt bearbeitet:

ATom

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
111
Der P3 Karton aus post #222 konnte noch gerettet werden :)
Hier mit kleinem und großem Bruder:

 

noplan

Active member
Mitglied seit
12.08.2004
Beiträge
2.208
Habe da auch noch was

Elsa Victory 3dx
Cool, der Name war damals ganz groß. War die Karte nicht der direkte Konkurent zur Matrox Mystique, kurz bevor die Voodoo 1 rauskam?

@Gamer89: Pentium im SLot 1 und Sockel auf einem Board? Liefen die gleichzeitig, oder nur entweder-oder?
 
H

HW-Mann

Guest
das mit dem slot + socket pentium interessiert mich aber auch brennend...

rein optisch ein sehr tolles stück hardware!
 

Gamer89

Member
Mitglied seit
25.08.2009
Beiträge
802
ich habs leider nur als entweder oder zum laufen bekommen. Aber mit nem Slot Celeron sollte es auch dual gehen.
 

Bucho

Active member
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
6.058
Ort
Wien
Cool, der Name war damals ganz groß. War die Karte nicht der direkte Konkurent zur Matrox Mystique, kurz bevor die Voodoo 1 rauskam?
...
Die Victory 3DX hat von S3 den Virge Chip drauf. Neben dem Trio3D war das der erste 3D fähige Chip von S3. Die 2D Funktionen und Performance war ganz gut [wie damals von S3 gewohnt], allerdings war der 3D Part zum vergessen. Die Karte hatte zwar schon Direct3D Support und konnte auch schon einige modernere 3D Funktionen wie Texturfilterung und noch ein paar andere Features die z.B. die Matrix Mystique nicht konnte, allerdings war die Leistung in 3D ziemlich mies.
Deswegen bekam die auch schnell den Spitznamen "3D Decelerator" anstatt "3D Accelerator" (auf Deutsch "3D Verlangsamer" anstatt "3D Beschleuniger") :d

Allerdings waren die Virge Karten damals ziemlich günstig und durch den guten Ruf den S3 in den Jahren davor hatte boten sehr viele Hersteller Modelle mit diesem Chip an. u.A. eben Elsa, Hercules, Diamond uvm.

Es gab' danach auch noch ein paar Variationen wie die Virge/VX, Virge/GX und Virge/DX welche jeweils leicht veränderte Versionen mit meist anderem Speichertyp und anderen Taktraten darstellen. Allerdings war keine der Chips wirklich viel flotter als die originale Virge was den 3D Bereich anging.


...
@Gamer89: Pentium im SLot 1 und Sockel auf einem Board? Liefen die gleichzeitig, oder nur entweder-oder?
Das ist ein PCChips M741LMRT Board. PCChips ist bekannt für sehr billige Boards und auch ein paar Exoten wie eben dieses hier. Allerdings ist das Board NICHT Dual fähig. Sprich man kann ENTWEDER den Slot-1 ODER den Sockel-370 nutzen.
Chipsatz ist meines Wissens einer von SIS mit integrierter Grafik. Das Board hat auch keinen AGP Slot - was das nachrüsten einer guten Grafikkarte fast nicht möglich macht (man müsste auf PCI ausweichen).

PCChips war auch bekannt dafür eben auf den Chipsatzkühlkörper irgendwelche Bezeichnungen zu schreiben die meist anderen Chipsätzen ähnlich waren. z.B. TX (intel 430TX Chipsatz) oder BX bzw. BXcel (intel 440BX) usw. Darunter war aber nie ein Intel Chipsatz sondern wie gesagt meist einer von SIS.
Das Board dürfte offiziell nur bis max. 100MHz FSB unterstützen, allerdings waren die SIS Chipsätze auch dafür bekannt daß man hier öfters schnellere CPUs verwenden konnte da sie meist sehr flexibel waren. Leistungstechnisch damals aber meist hinter den Intel und VIA Kollegen.
 
Oben Unten