Aktuelles

Zeigt eure Raritäten - bis Jahr 2000 - ***Bilder- und Kommentare-Thread***

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

GamerKing

Member
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
945
Ort
Bayern

Hier ist jetzt die Vorabversion meines neuen Retro-PCs.
Intel Pentium MMX 200, 64 MB SD Ram und ne Sparkle SP5300 T. Getauscht wird jetzt noch die Graka durch ne Matrox Millenium und ne Voodoo 1.
Derzeit ist Win 98 drauf, aber ich hoffe, das ich an 98 SE rankomme, wegen USB Support und so.
Sobald ich wieder Kabelbinder habe mache ich auch noch das Kabelmanagement ordentlich.
 

GamerKing

Member
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
945
Ort
Bayern
Hm, also bei mir erkennt 98 die Sticks nur, aber findet keine Treiber. Derzeit muss ich also Treiber usw. auf Disketten kopieren um sie dann in 98 nutzen zu können. Ist bisschen umständlich. :d
 

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
Hier mal ein paar von mir, alles funktioniert noch 1a.

Darunter auch ein paar Schätze: A64 FX55, Abit IS7, DFI NF4 Ultra, Pentium 4 2,4 GHZ SL6Z5

Alles vom Nforce2 Ultra 400, Nforce 4, Intel 865PE, Intel 875P, Nforce 680i usw.

Sogar ein King@1.6GHZ mit 512 MB DDR!!!!

20151117_214935.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.561
Ort
Koblenz
DFI NF4 Ultra

^ Wo ist das denn? Ein Ultra-D sehe ich auf dem Bild jetzt nicht so direkt ;)
Dagegen aber 2 Asus A7n8X und ein paar schöne Raritäten! :)
 

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
Ultra-U, sieht doch ein Blinder ☺

Das hässliche grüne unten.

Ich werd mir jetzt noch 1-2 Tualatin 1.4 Ghz P3 besorgen und mal gucken was mit dem Aopen Board geht, man kann im Bios bis Fsb 166Mhz gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.561
Ort
Koblenz
Ah, okay. Hatte ein NF4 Lanparty Ultra-D erwartet, das springt dank der horizontalen Ramslots in gelb/orange direkt ins Auge ;)
 

ItsFun

Active member
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
1.698
Ort
Weimar / DE-TH
Welches AOpen ist das genau? Bei 166 wirst du definitv Probleme mit PCI/AGP-Takt und Festplatten bekommen.
 

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
Im Alter wird man ruhiger, da musses nicht mehr so bunt sein. Hatte schon etliche Ultra-D, Sli-D usw durch.
 

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
Zeigt eure Raritäten - ***Bilder- und Kommentare-Thread***

Welches AOpen ist das genau? Bei 166 wirst du definitv Probleme mit PCI/AGP-Takt und Festplatten bekommen.
MX3S-T

Also nen 166er Fsb muss ja nicht sein, 140-150 wäre auch ok.
 
Zuletzt bearbeitet:

GamerKing

Member
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
945
Ort
Bayern

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.561
Ort
Koblenz
Sorry, aber manchmal verstehe ich dich nicht. Im zitierten Post steht 3x das der Treiber für 98*SE* ist und du beschwerst dich, das er unter 98 nicht läuft :d

Im Alter wird man ruhiger, da musses nicht mehr so bunt sein. Hatte schon etliche Ultra-D, Sli-D usw durch.
Das Gefühl habe mich mit <30 schon. Wie schlimm wirds dann erst wenn ich 50 bin...?!
 

Bucho

Active member
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
6.058
Ort
Wien
@Milsani
Nette Boards und Sammlung!

...
Sogar ein King@1.6GHZ mit 512 MB DDR!!!!
Auf dem AOpen Board passt doch nur SD-RAM, oder irre ich da? Ist ein Intel 815E Chipsatz wenn mich nicht alles täuscht.

Für 150+ MHz FSB brauchst Du gute RAMs die das auch mitmachen. Klassische "gute" Kingston oder Micron PC133er Module gehen aber auch meist bis 140+ MHz.

Wie ItsFun jedoch schon schrieb kommt es da bald zu Problemen bei zu hohen FSB Taktraten da der AGP und PCI mit übertaktet werden und so schnell mal die GPU oder diverse andere Karten oder Controller aussteigen oder Fehler machen. Der 815er Chipsatz hat aber wenigstens einen 1/2 Teiler für den AGP was dort für niedrigere Taktraten sorgt als z.B. auf einem Intel 440BX mit 2/3.
 

GamerKing

Member
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
945
Ort
Bayern
Sorry, aber manchmal verstehe ich dich nicht. Im zitierten Post steht 3x das der Treiber für 98*SE* ist und du beschwerst dich, das er unter 98 nicht läuft :d



Das Gefühl habe mich mit <30 schon. Wie schlimm wirds dann erst wenn ich 50 bin...?!
Hatte gesagt, unter 98 geht mein USB nicht, daraufhin wurde der Link gepostet. ;)
Naja, ist auch egal, 98 SE kostet ja nicht die Welt.
 

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
@Milsani
Nette Boards und Sammlung!


Auf dem AOpen Board passt doch nur SD-RAM, oder irre ich da? Ist ein Intel 815E Chipsatz wenn mich nicht alles täuscht.

Für 150+ MHz FSB brauchst Du gute RAMs die das auch mitmachen. Klassische "gute" Kingston oder Micron PC133er Module gehen aber auch meist bis 140+ MHz.

Wie ItsFun jedoch schon schrieb kommt es da bald zu Problemen bei zu hohen FSB Taktraten da der AGP und PCI mit übertaktet werden und so schnell mal die GPU oder diverse andere Karten oder Controller aussteigen oder Fehler machen. Der 815er Chipsatz hat aber wenigstens einen 1/2 Teiler für den AGP was dort für niedrigere Taktraten sorgt als z.B. auf einem Intel 440BX mit 2/3.

Für das Aopen hab ich noch keine Cpu, das P6s5at hat 2 mal DDR und nen Tualatin @1.6 Ghz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Active member
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
8.386
Ort
Oben rechts in der Egge (S-H)
Welches AOpen ist das genau? Bei 166 wirst du definitv Probleme mit PCI/AGP-Takt und Festplatten bekommen.
Och, ich hab mal mit dem ASUS P3C, welches ich mal hatte, 'mal eben' 170MHz FSB geschafft - mehr hat mein Klamath nicht mitgemacht, da min Multi ja 2 war ;)

Aber das witzige ist, dass man ja den K7 mit DDR-SDRAM ja immer noch nutzen kann, auch im aktuellen Einsatz, den Tualatin idR nicht. Schlicht weil es dafür kaum Boards gibt, welche mehr als 512MiB nutzen...

Vias Pro266T ist ja nicht soo gängig...
 
Zuletzt bearbeitet:

Milsani

New member
Mitglied seit
16.11.2015
Beiträge
8
Och, ich hab mal mit dem ASUS P3C, welches ich mal hatte, 'mal eben' 170MHz FSB geschafft - mehr hat mein Klamath nicht mitgemacht, da min Multi ja 2 war ;)

Aber das witzige ist, dass man ja den K7 mit DDR-SDRAM ja immer noch nutzen kann, auch im aktuellen Einsatz, den Tualatin idR nicht. Schlicht weil es dafür kaum Boards gibt, welche mehr als 512MiB nutzen...

Vias Pro266T ist ja nicht soo gängig...
Ich hab ja den Tualatin mit 512 MB DDR@ 2-2-2-5 am laufen.

Elitegroup sei dank[emoji3]
 
Zuletzt bearbeitet:

The Sandman

Active member
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
1.041
Ort
ECW
DDR-RAM bringt beim P3/Tualatin eh nichts. Wenns möglichst hoher FSB sein soll, muss ein Gigabyte OXET her. Dessen Strap kann bei FSB 166 auch 33-MHz PCI
 

The Sandman

Active member
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
1.041
Ort
ECW
Mit welchem Teiler für den AGP/PCI? Ich dachte immer, dass nur das GB einen 1:5-Teiler für AGP/PCI anbietet.
1:4 würde ja schon 50-MHz PCI bedeuten, ohne dedizierten Controller für die HDD steigt die da garantiert aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Sandman

Active member
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
1.041
Ort
ECW
okay... kurzer POST mit hohem FSB. Interessant ist es allemal, aber garantiert schafft es die Kiste nicht einmal in's DOS bzw. wird schon bei der geringsten Belastung abschmieren.

Ohne funktionierenden 1:5'er dürfte bei wirklich max. 160-MHz Schluss sein, und da braucht es schon richtig guten RAM (PC 150+) und eine GraKa/HDD, welche das abkönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ItsFun

Active member
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
1.698
Ort
Weimar / DE-TH
Nö, muss sicher kein Gigabyte her. Mein Asus Tusl rennt auch mit über 200MHz FSB.
Ich hab nen TUSL2-C und Tualatin 1.4er zuhaus. Ich habe diverse PC150/PC166 SD-RAMs darauf getestet, mehr als 155 MHz FSB (1625 MHz) habe ich nicht stabil bekommen. Lag aber auch daran, das der Tualatin auf diesem Board die Vcore-Anhebung übers Bios ignoriert und immer nur mit 1.475V läuft. Hast ne Idee? Coppermine kommt nicht in Frage.
 

ItsFun

Active member
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
1.698
Ort
Weimar / DE-TH
Windows 7 Pro... Software ist mir bei den Systemen eigentlich egal, laufen muss es. Auch die ganzen Tools, Treiberkompatibilität und allgemein die Modifizierfähigkeit. Würde auch XP nehmen, das geht aber immer so schnell "kaputt", wenn die Kisten mal fest gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

lordmogul

New member
Mitglied seit
01.06.2012
Beiträge
23
Ort
Bremen
Denke das hängt am Ende davon ab wofür der genutzt werden Soll.
Für ältere Spiele ist Win 7 natürlich relativ sinnlos, da kann man dann auch direkt neuere Hardware nehmen. Aber als kleineren Server oder zum Surfen klappt das dann wieder super. Wobei da auch 2000 oder XP in Frage kommen. Eventuell auch direkt Win Server-
Ansonsten hab ich z.B. auf meinem Coppermine 98 SE und XP.
 
Oben Unten