Aktuelles

[Sammelthread] Zeigt eure Haustiere

Nenharma

Experte
Mitglied seit
13.12.2015
Beiträge
938
Ort
Tief in der Provence
Bei so etwas könnte ich immer kotzen ....
Ich hoffe ihr findet für die beiden ein schönes Zuhause!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

SoenniTDI

Urgestein
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
2.122
Haben sich schon 3 Leute aus dem Dorf gemeldet die Interesse haben. Wir waren heute erst einmal beim Tierarzt mit ihnen. Ob sie gechipt sind (was sie nicht sind), Wurmkur, Augencreme. Das war schon aufregend, da musste erstmal eine Pause gemacht werden....
index.jpg
 

Olaf16

Legende
Mitglied seit
28.09.2008
Beiträge
6.023
Sie schafft es nie durch den ganzen Film...
IMG_20210710_235656.jpg
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.801
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW

SoenniTDI

Urgestein
Mitglied seit
19.02.2006
Beiträge
2.122
Leider eine traurige Geschichte: ich wohn schon ländlich, mein Vater aber noch weiter außerhalb, eigentlich nur ein paar Häuser im Grünen. Er hatte was im Vorgarten gehört und dort 3 Kätzchen gefunden. Die Nachbarn hat er gefragt, da wußte keiner was davon. Die hat wohl jemand jetzt, zur Urlaubszeit, einfach ausgesetzt.
Mein Vater, knapp 80, wollte sie jetzt nicht aufnehmen, hat aber Katzenfutter besorgt und sie gefüttert. Dann waren sie weg und Abends kamen nur 2 wieder :(
Wir haben die beiden dann erst einmal bei uns aufgenommen. Die Katzen sind total lieb, kleben aneinander und sind stubenrein! Also nix mit Wildwurf!

Ist noch einiges passiert hier:
Das 3. Kätzchen ist noch bei meinem Vater im Vorgarten aufgetaucht, ca. 36h später als die anderen beiden. Wo das die ganze Zeit war wissen wir nicht, meine Tochter ist nochmal hingefahren und hat alle Nachbarn abgeklappert, keiner wußte was von den Katzen.
Als mein Vater die 3 Kätzchen das erste Mal gesehen hat, lagen sie auf der Straße vor seinem Haus. Ist wirklich sehr ländlich dort, kaum Verkehr. Als er hingegangen sind, liefen sie auf ihn zu und lungerten dann auch vor seiner Tür rum, wo sie auch in einem aufgestellten Karton geschlafen haben. Am nächsten Vormittag waren sie weg, 2 kamen abends wieder, der Nachzügler wie oben geschrieben viel später.

Das 3. Kätzchen war auch mehr der Einzelgänger. Viel aufgeweckter, hat viel erzählt und sich auch von unserer Bengal nix vormachen lassen, da wurde schon ziemlich rumgefaucht :d
Glücklich vereint haben sie dann bei uns den Garten unsicher gemacht:
index.jpg

Die beiden dunkelgraugestreiften klebten aber förmlich zusammen und sind mittlerweile bei einer jungen Familie in unserem Dorf untergekommen. Der bräunliche Nachzügler ist bei meiner Schwester gelandet, die war nämlich kurz zu Besuch da, hat sich gleich verliebt und sie sofort eingesackt :d
Da gibt´s nun immer wieder ein paar Fotos über WA :)
Knut.JPG
 

Inekai

Profi
Mitglied seit
07.08.2017
Beiträge
755
Ort
Neuötting
Schön, dass es so gut ausgegangen ist. Das ist leider nicht immer der Fall.
 

Anhalter

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
864
Ort
München des Ostens
Mal ne Frage an die Hundebesitzer wie ihr das macht:

Wir fahren mit unserer Hündin im September in die Toskana. ~1050km. Jetzt überlege ich, wie wir das am besten anstellen.
Hund ist im Kofferraum in der Box (die sie mag) und findet Autofahren auch nicht schlimm. Ist aber noch nicht über ne Stunde gefahren.
Gepäck ist dann entweder hinterm Fahrersitz oder in der Dachbox.

Ich habe mir jetzt eine Liste gemacht, mit Haltemöglichkeiten alle ~200km. Sollte ein Notfall dazwischen kommen, kann man bestimmt auch noch improvisieren. (Haltemöglichkeiten bedeutet nicht Autobahnparkplatz, sondern immer runter von der Autobahn und die Möglichkeit ein bisschen im Grünen Gassi zu gehen)
Ich würde nun vermutlich die Nacht durchfahren. Also ich leg mich abends hin, penn bis 02.00 Uhr, verfrachte dann Hund und Frau ins Auto und los. Der Hund sollte dann erfahrungsgemäß noch gut 4-6h pennen wollen.
Pennt sie durch, würde ich die erste Strecke auch möglichst weit durchfahren. Bei Inssbruck gibts ne schöne Möglichkeit die Tanken, Frühstück und Gassi über die Felder kombiniert. Da würde ich dann die erste größere Pause machen.
Dann Fahrerwechsel, und je nachdem wie die kleine sich anstellt in ihrer Box, dann eben alle ~2h Stunden ne kleinere Pause machen. Evtl nochmal Fahrerwechsel, und dann irgendwann zwischen 13.00 und 16.00 Uhr ankommen.

Abgesehen von "wir haben das noch nicht gemacht und das kann in der Praxis ganz anders laufen", irgendwelche Fehler in meiner Logik?
 

extasyinseln

Moderator unsterblich Dschungelcampgucker
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
24.102
Ort
NRW
Sehe keine Fehler in deiner Logik.

Wir pendeln regelmäßig ca. 600km mit Hund und machen meist eine Pause. Da wir ihn vorher gut auslasten und ihm während der Pause sowohl trinken als auch die Möglichkeit bieten alle Geschäfte zu verrichten, klappt das immer super. Unserer schläft dann immer während der Fahrt :)
 

Breitseite one

Experte
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
1.324
Ort
NRW
Da der vater einer nachbarin momentan in reha ist und ihre hündin sich nicht mit ihr verträgt haben wir die kleine xuxa vorübergehen bei uns da unser mex sich gut mit ihr versteht, obwohl sie schon 11 ist geht sie echt gute runden :)
 

Anhänge

  • FBC0EC87-62F6-4139-84B1-2E4EC19CB65E.jpeg
    FBC0EC87-62F6-4139-84B1-2E4EC19CB65E.jpeg
    308,7 KB · Aufrufe: 46

Drizztly

Experte
Mitglied seit
12.07.2012
Beiträge
1.564
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
So schnell vergeht die Zeit: Henry und Fine sind nun bei uns eingezogen und machen die Bude unsicher 😅

Henry:
91AFC07D-5AB9-41E5-9521-42BF9FAA9616.jpeg

Fine:
3202AE17-E773-4DA0-BD8E-1DB7062FFE85.jpeg
 

Inekai

Profi
Mitglied seit
07.08.2017
Beiträge
755
Ort
Neuötting
Ich habe mir auch gerade alte Fotos von Einstein angesehen. Er ist jetzt 1 Jahr alt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

Einstein_klein_1.jpg

Einstein_gross_1.jpg
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.571
Ort
Bodensee

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
3.018
"Jack, ich möchte dass du mich so zeichnest wie die Mädchen in Frankreich"

image-20212307-194336.jpeg
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
3.018
Das darf man in 2021 doch nicht mehr sagen! Er ist eine wunderschöne Frau!
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.801
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Charly entwickelt sich langsam aber sicher zum Schmuser. Aber nur wenn er es will und dann nur im Bett. :d


photo5213211246843770131.jpg
photo5202215267277583382.jpg
 

Schnabelchen

Enthusiast
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
952
Ein Body, das wird gerne anstelle eine Halskrause genommen, nach Kastration oder generell OP.
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
5.103
Ort
Dresden
Wir haben hier auch noch so ein hübsches Ding in Camouflage liegen. :d
 
Oben Unten