Aktuelles

Z590 für RKL-S: ASUS ROG Maximus XIII Hero und Maximus XIII Extreme Glacial zeigen sich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.246
asus_logo.jpg
Offenbar erwartet uns zur CES in dieser Woche ein ganzer Schwung an neuen Desktop-Ankündigungen, wenngleich der Fokus der Hersteller weiterhin eher auf den mobilen Produkten liegen sollte. So plant Intel den aktuellen Informationen zufolge die Vorstellung der nächsten Desktop-Generation alias Rocket Lake-S und dementsprechend gibt es auch neue Mainboards.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Doenereater

Enthusiast
Mitglied seit
02.01.2009
Beiträge
2.789
Ort
Oberbayern
Ich glaube das Board sollte wohl eher "Glacial" heißen als "Glicial" :) Kann man auch auf dem Display aufm Foto erkennen :)
 

thegian

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
5.868
Ort
Zürich
Beim Glacial liegt der eine Ram Slot ja extrem nahe am Wakü. Wenn das wirklich so ist und nicht vom Foto her etwas schräg abfotografiert, dann wird es mit den etwas dickeren Ram (grosser Kühler) Probleme geben.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.716
Die Boards sind schon nice , aber leider ist Rocket Lake total unintersannt für leute die mehr als 8 Kerne wollen.
Bleibts nur auf Alder Lake zu warten.
 

Langoras

Experte
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
247
Wie sieht es denn mit der Spectre und Meltdown Sicherheitslücke aus, ist die mit dieser CPU-Generation Geschichte?
 

Yasha

Experte
Mitglied seit
01.02.2013
Beiträge
478
Ob es wohl auch Informationen zu PCIE4.0 für Z490 oder B460 geben wird... das würde mich ja viel mehr Interessieren :)
 

defPlaya

Enthusiast
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
1.113

Handzar

Einsteiger
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
95
Ich hoffe auf durchgehend allen 200€+ boards min. 2.5 Gb Intel chip, TB Anschluss, min.1* PCI-E 4.0 GPU Slot und 1* 4.0 x2 NVMe
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.716
Ob es wohl auch Informationen zu PCIE4.0 für Z490 oder B460 geben wird... das würde mich ja viel mehr Interessieren :)

Gibt es doch wird PCI express 4.0 haben. Aber Schätze Z490 Wird 4.0 Haben aber die H und B Chipsätze nicht.. bzw. sind eh ziemlich limitiert da selbst nur da bis 2666 mhz läuft an ram.

Screenshot_1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.930
Ob es wohl auch Informationen zu PCIE4.0 für Z490 oder B460 geben wird... das würde mich ja viel mehr Interessieren :)

Also die Aorus Boards waren alle PCI E 4.0 ready . Die Hardware dazu ist verbaut .

Gab mal ne Liste dazu.

Googlen könnte dir sicherlich helfen ;-)
 

Yasha

Experte
Mitglied seit
01.02.2013
Beiträge
478
Ja ok, stimmt. Bei dem Aorus Boards steht PCIE 4.0 ready, ist nun das erste mal das ich es bei einem Hersteller direkt lesen kann. Die Boards die ich davor so angeschaut hatte, da stand auf den Herstellernseiten dazu nichts. Allerdings steht beim Aorus Board auch nur der PCIE Slot als ready. Von den M2 Slots steht da nichts in der Richtung. Grafikkartenslot wäre mir aber gar nicht so wichtig. Ich würde lieber einen M2 Slot als PCIE4.0 haben.

Aber die Stunde kann ich nun auch noch abwarten. Vielleicht gibt es ja dann bessere angaben :)
 

ULKi22

Enthusiast
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
135
Ort
Österreich
Das Glacial sieht echt toll aus, aber wird vermutlich soviel wie ein kompletter Gaming PC kosten.
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.612
Ort
Niedersachsen
News-Update :wink:
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
1.449
Ort
Hannover
Über 500€ fürs Hero was hat ASUS geraucht?
 

Infin1tum

Semiprofi
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
507
Apex master race lul Schade, dass kein Bild davon dabei ist.
 

Phoenix2000

Legende
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
6.610
Über 500€ fürs Hero was hat ASUS geraucht?
Das hab ich mir auch gedacht, ich finde 500,- für das Apex schon teuer.
Was dann def. Die bessere Wahl ist, das Hero brauch da kein Mensch mehr, wenn das 500,- kostet.

Der Mehrpreis für 5% mehr Leistung die man da vielleicht rausholt zu nen 200,- Board ist das ganze P/L nicht Wert.

Ich denke ich werde trotz PCI-E 4.0, 20% mehr IPC und FPS nicht auf den Rocketlake upgraden, noch bringt PCI-E 4.0 ja keine Vorteile.

Meine Erfahrung zwischen 9900k und 10900k beide @OC ist bis jetzt so, der 10900k bietet bei gleichen RamOC und gleicher CPU FPS die bessere Frametime was Spikes angeht die ab und zu auftreten können in einigen extrem Fällen.

Ich vermute das das Aufgrund der 4 weiteren Threads zustande kommt oder es liegt am Cache beide mit gleicher HW und 5,2/4,8 RamOC gleiches Niveau.

Heißt für mich mehr als 8Kerne = weniger Frametime Spikes in wirklich allen Fällen, wahrscheinlich vor allem bei Nebenlast.

High FPS wird er das Nonplusultra sein ohne Frage, aber bei Frametime Spike wie im HZD Benchmark, Huntshowdown und auch Shadow of the TombRaider ist er evtl. nicht die erste Wahl, das wird sich aber erst noch zeigen ob dem so ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.036
Ort
127.0.0.1
Was für Preise. :eek:
Mit Cashback bekam und bekommt man viele AMD Boards nachgeworfen (40€ Rog Strix B450 II aktuell z.B.) und nun gehts hier für ein popeliges Prime bei 189€ los? Ist klar ....
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.115
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Mir gefallen die ASUS Boards ja immer am besten, aber die Preise steigen mit jedem neuem Chipsatz immer weiter an. 500€ für das Hero find ich schon jenseits von Gut und Böse.
 

SANY

Urgestein
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
3.824
Weiß gar nicht mehr was ich für mein Z490 Hero bezahlt habe, aber waren glaube ich auch schon über 400€.
Wenn ich jetzt kaufen würde, dann würde ich definitiv Z590 Apex nehmen.
 

speedy55

Experte
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
4.577
... yeah!
Wieder neue Boards, obwohl die alten gerade 6 Monate auf dem Markt sind :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 

sch4kal

Experte
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
2.545
Finde Z590 auch irgendwie unnötig. Aber die Hersteller wollen halt auch ein Stück vom Kuchen abhaben, durch AMDs Kompatibilitätswahn/Wirrwar fährt man leider nicht so viel Gewinn ein.
Was Asus hier mal wieder für Preise aufruft schreit eigentlich nach Boykott.
Das Hero soll dasselbe kosten wie das Apex ? Was haben die denn geraucht ?
Aerotracks hier hat ja schon eindrucksvoll bewiesen, das man selbst für einen 10900KF@5,4 GHz AC und starken RAM-OC kein teures Mainboard braucht, ein MSI Z490 Gaming Plus für ~160 € reicht dicke aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

RNG_AGESA

Semiprofi
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
395
eine 8 kern CPU braucht ganz bestimmt ein 500-1500,- mainstreamboard.... *facepalm*
von mir gibts 250,- und nicht einen cent mehr (aus prinzip)
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
32.299
Ort
Porzellanthron
Mal schauen was ASRock diesmal zu bieten hat, das Tachi schaut schon mal ganz gut aus. ;)

 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.413
Ort
172.0.0.1
Weiß gar nicht mehr was ich für mein Z490 Hero bezahlt habe, aber waren glaube ich auch schon über 400€.
Wenn ich jetzt kaufen würde, dann würde ich definitiv Z590 Apex nehmen.

könnte mir jemand die Unterschiede zwischen HERO vs. APEX näher erläutern ?
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.612
Ort
Niedersachsen
Das Apex ist für ambitionierte Overclocker konzipiert, die sich rein darauf konzentrieren. Aus diesem Grund hat das Apex auch lediglich zwei DIMM-Steckplätze, um auch beim RAM-Overclocking Vorteile zu haben. Das Hero hingegen ist eher für den normalen Gebrauch zu verwenden, wobei man natürlich auch mit dem ordentlich übertakten kann.
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.413
Ort
172.0.0.1
Ok, Danke


weist Du ob das Z590 Hero auch wieder T-Topologie bei der Anbindung RAM CPU hat wie bereits dessen Vorgänger (also 4 Ram Module hier optimaler sind ?)
falls ja ist die Entscheidung für mich gefallen da ich weiterhin meine Corsair Dominator Platinum 4 x 8GB @4200CL17 Ram Module nutzen möchte.


edit: für mich auch ein Grund auf die neue Plattform zu wechseln -> Resizable-BAR-Support kommt mit Nvidia-Unterstützung ✌️
 
Zuletzt bearbeitet:

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.612
Ort
Niedersachsen
weist Du ob das Z590 Hero auch wieder T-Topologie bei der Anbindung RAM CPU hat wie bereits dessen Vorgänger
Dafür ist es noch etwas zu früh, um eine fundierte Aussage zu diesem Thema abzugeben.
 

Handzar

Einsteiger
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
95
Wieso diesen Killer bullshit....
Aber Asus hat den Vogel echt abgeschossen
 
Oben Unten