Aktuelles

Z170i Gaming Pro

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Moin moin,

hab das im Titel genannte Board seit einigen Tagen und habe mit 2 Problemen zu kämpfen.
Zum einen führt CPU OC zu einem niedrigeren Takt als der Basistakt des Prozessors. Zu anderen führt XMP zu nem Shutdown mit Reboot.

Also erstmal zum Prozzi. Eingesetzt ist ein 6700k welcher von einem 240er AIO Wakü gekühlt wird.
Das Problem ist nun das OC so nicht funktioniert. Da es neun Jahre her ist das ich MSI zuletzt im Einsatz hatte, hab ich mir ein Guide gesucht der meinem Board am nächsten kommt, da anscheinend kaum wer dieses Z170I Board zum jetzigen Zeitpunkt benutzt.

Wie im Video (ab 1:42) hab ich das selbe mit dem Multiplikator gemacht. Auf 45 gestellt, ins Windows gebootet, Cpuz und Prime angeschmissen und musste festellen das die CPU nur noch auf 3.8 GHZ boostet.
Ich habe nichts weiter gemacht als das im Video da es ja anscheinend schon reichen sollte. Multi von 42-46 durchgetestet. Bleibt immer bei 3.8 hängen.

Achso, muss vielleicht noch dazu sagen das dieses Ergebnis unabhängig davon eintritt ob XMP an ist oder nicht.



Nun zum Ram Problem. Leider sorgt das XMP Profil (egal ob Profil1 oder Profil2) für einen Absturz in Windows. Leider ist es nicht wirklich feststellbar für mich was ich machen muss um es zu reproduzieren aber egal was es ist, Shutdown und Reboot treten immer nach einigen Sekunden bis Minuten ein. Auch mit Änderungen der Spannungen (VCCSA zwischen 1.05 - 1.15v und VCCIO 0.95 - 1.10v) hats kein Erfolg gebracht. DRAM Voltage bei XMP natürlich auf 1.35v gestellt.

Die Riegel hier hab ich verbaut:

http://www.kingston.com/dataSheets/HX430C15SBK2_16.pdf


Wenn ich alles auf Stock lasse, läuft alles. Also 4Ghz und 2130Mhz. Das will ich aber nicht :d

Scheint für mich alles mit einem Bios Update behebbar zu sein. Ist schon bekannt wann?


LG

slidchen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Moin wiesel!

Vielen Dank! Werds heute Abend gleich mal testen. Gibts Notes was da gefixed oder verbessert wurde?


LG
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Hi,

also Bios Update funktioniert nicht. M-Flash erkennt die Datei zwar, sagt aber es sei kein MSI Bios und bricht dann ab.

Und hab anscheinen das Problem gefunden. Hab mal aus Spaß Game Boost angemacht und der Rechner bootet dann mit 4.4ghz und 3000er Ram hoch. Sogar 15min 1344k und 800k prime stable.
hab mir mal notiert was der da so alles ändert und hab das manuell so eingestellt, bis auf vcore mode und cpu ratio auf dynamisch gestellt. Nach ein bissl testen hab ich den "Übeltäter" gefunden. Nennt sich Current Limit(A) oder so.
Wenn der nicht auf 256 steht geht oc net und ram xmp gibt reboots.

Weiß net was es bewirkt aber, auf 256 kann ich normal oc'en wie ich es gewohnt bin.
Sollte das so sein, das erstmal da was verstellt wird?

LG
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Hast Du den ZIP Ordner komplett auf den USB Stick kopiert oder nur das File darin?
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Hi towi,

Nur den Inhalt. Also genauer gesagt auf den Stick extrahiert.


lg
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
USB Stick bitte als FAT formatieren und das BIOS File direkt in das ROOT Verzeichnis des USB Sticks kopieren.
Bitte nutze einen USB 2.0 Port.

Das File selber ist korrekt und für Dein Board.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Aiai Boss! Versuchs nochmal und bin gleich wieder da :bigok:
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Ok, hab ne gute und ne schlechte Nachricht.

Die gute ist, Bios wurde erkannt und flashen war kein Problem. Als der Flashbalken bei 100% war, hat er neu gestartet und (jetzt die schlechte Nachricht) ist anscheinend tot. Bildschirm ist in Standby und meine K70 RGB hat auf einmal im Regenbogenfarben zu leuchten. Glaub das müsste die CPU Led sein. Die hat dann angefangen zu leuchten. Achso gibt auch keine Beeps oder so. Ist Bios nun kaputt?


LG
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Das System kann mehrmals neu starten bei einem BIOS Update.
Unterbricht man diesen Vorgang, dann kann der Flash nicht erfoglreich beendet werden.

Bitte mal CMOS Clear ausführen und nur einen RMA Riegel in den Slot 2 stecken.
Dann System nochmal starten.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Ok, hab so gemacht aber leider immernoch nichts. Kein Signal am Monitor und kein Anzeichen eines Boots. Fällt auch grad auf das die Power LED auch nicht mehr brennt, obwohl der Rechner an ist.
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Bitte mal alles bis auf CPU und einen RAM Riegel in Slot 2 disconnecten.
Auch nochmal den ATX Stecker und CPU Stecker lösen und neu stecken.

Dann Netzteil aus und CMOS Clear.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Hihi,

alles gemacht. Auch den 8pin Cpu mal raus und neu rein. Leider noch genau so wie vorher.
Glaube das Board ist nun hin, bzw. das Bios. :(

Bedanke mich nochmal für die vielen Hilfestellungen von euch beiden :)


LG
 
Zuletzt bearbeitet:

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Was genau passiert denn, wenn Du das System einschaltest?

Hast Du die Möglichkeit, das Board nochmal ausserhalb des Gehäuses zu testen?
Evtl. auch nochmal andere RAMS?

War OC während des Update Vorgangs aktiv?
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Wenn ich einschalte, läuft das Board mit den Leds normal an. Es gibt aber kein Bild und kein Post. Aber von den EZ Debug Led's leuchtet die CPU Led.
Hab den Rechner schon komplett zerlegt aufm Arbeitstisch stehen.

Leider hab ich nur das eine paar Ram Riegel.

Oc war aus. Hab vorher Default Settings geladen und erstmal neugestartet. Dann ins Bios und geflasht.
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Board liegt ausgebaut auf dem Tisch? nur ein RAM Riegel in Slot 2 und die CPU sind verbaut?
Kannst Du mal bitte die CPU raus nehmen und nochmal neu einsetzen?

Gab es während des Updates eine Meldung auf dem Bildschirm?
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Jawoll, Board liegt auf einer Antistaticfolie. Genau so, halt noch atx Stecker, Cpu 8pin und nachdem start hdmi kabel.

Cpu grad rausgenommen. Sieht von außen noch gut aus. Gleiches gilt für den Sockel.

Ne gabs nicht, da war nur dieses MSI Bild, unten der Flashbalken. Danach hat der neustart gemacht. Das wars dann. Seit dem Neustart dieser aktuelle Zustand.
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
hast Du die Möglichkeit, mal mit VGA oder DVI an den Monitor zu gehen?

Ich mag nicht so recht daran glauben, dass der Flash fehlgeschlagen sein soll.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Hab ich auch schon versucht. Graka wieder rein und an DVI dran. Leider das gleiche wie bei HDMI und DP.
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Kannst Du mir bitte noch eine Übersicht, über die verbauten Komponenten geben?

Werde mir die Geschichte morgen nochmal mit meinen Kollegen anschauen.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Na klaro,

CPU: 6700k

Mainboard: Z170i Gaming Pro

Ram: Kingston HyperX Savage DDR4-3000 (2x8Gb Kit)

VGA: TitanX

SSD: Samsung 850 Pro

PSU: Silverstone ST45SF-G

Kühlung: Enermax Liqtech 240


LG

Edit: Btw, ein gleiches Reserveboard ist schon auf dem Weg zu mir. Sollte das jetzige nicht reanimierbar sein, können wir an der gleichen Stelle wie vor dem Biosflash weitermachen. Nur zu Sicherheit :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
So Freunde, neuer Tag neues Glück. Neues Board eingebaut und läuft. Gleiches Problem wie vorher auch.
 

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Das ging ja schnell mit dem Ersatz.

Welches Problem meinst Du nun?
Das OC oder das Du kein Bild bekommst?
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Das mit dem OC, also das unsprüngliche Topic. Um das andere Board kümmere ich mich am Wochenende mal.
Ich würde mich gerne wieder einem neuen Versuch mit Bios Flash ranwagen.

Mal ne Frage nur um diese Punkt auszuschließen: Ich benutze zum flashen diesen Stick - Intenso GmbH
Sollte eigentlich kein Problem sein oder?

Dann, eventuell vor dem flashen nur ein Riegel drin lassen? Vielleicht auch alles andere mal abstecken? außer CPU und den Ram Riegel?
 

eagle*23*

Legende
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
Wichtig ist dass nach dem flash weile wartest auch wenn kein Bild kommt.
Wenn die ME mit geupdatet wird kann es manchmal dauern bis Bild kommt bzw damit anfängt.

Die Sticks verwende ich auch...
 
Zuletzt bearbeitet:

MSIToWi

Offizieller MSI-Account
Mitglied seit
05.02.2015
Beiträge
1.278
@slidchen
Also, der Stick sollte keine Schwierigkeiten machen.
Des Weiteren empfehlen wir den Stick in einem der hinteren USB 2.0 Ports zu stecken.
Auf dem Stick sollte sich nur das BIOS File im Root Verzeichnis befinden.

OC aus bzw. optimzed Defaults vorher laden.

Ich würde gerne vorher noch mit meinen Kollegen bzgl. des BIOS Files etwas absprechen.
Warte bitte noch mit dem Flash.

- - - Updated - - -

So....
es gibt ein neues BIOS:
http://217.110.237.70/fae_de/BIOS/Z170A/7980_112.zip

Bitte wirklich den FlashVorgang zu Ende führen lassen.
Es kann durchaus sein, dass das System 3 oder 4 mal neu startet.
Bitte etwas Geduld haben.
 

slidchen

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.04.2009
Beiträge
1.511
Ort
Wald
Hi Adler <3 Das hab ich gemacht. Hab nach dem Neustart den Rechner grad so gelassen wie er war und hab hier berichtet. Dürften 20 Minuten gewesen sein. Kam aber nichts.

@ToWi

Aiai! Ich warte. Stick hatte ich an den schwarzen Ports dran, da wo sich auch der PS2 befindet.

- - - Updated - - -

Ah ok, also ich schreib hier mal den Ablauf zur Genehmigung:

- Bios auf Optimized Defaults stellen
- Neustarten dann ausschalten
- USB Stick in den schwarzen USB Port hinten
- Neustarten, ins Bios und mit M-Flash die Datei auswählen und flashen lassen.

Richtig soweit?
 
Oben Unten