YouTube: Längere Ladezeiten kommen vom Adblocker, nicht vom Browser

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Dann ziehe ich mir die Videos halt schnell per Jdownloader. Was bildet sich google ein mir vorschreiben zu wollen, ob ich Adblock nutze? Internet ohne Adblock ist quasi gar nicht möglich.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Privacy Badger sorgt für gute Anonymität. Eventual noch Ghostery dazu.
Beide überflüssig wenn die von mir genannten Addons eingesetzt und vernünftig konfiguriert werden. Anonymität gibt es nicht (Freenet mal ausgenommen), für den Trackingschutz wirken uBlock, LocalCDN und SkipRedirect wirkungsvoller. Ghostery wird komplett von uBlock origin abgedeckt (und ist von einer absolut Vertrauensunwürdigen Firma).
 
Wer benutzt schon Chrome?

Ganz ehrlich: Allein, wie der Browser damals mit aller Macht in den Markt gequetscht wurde! Überall war der dabei - schlimmer als die einst omnipräsenten AOL-CDs! Ich erinnere mich an ein Antivirenprogramm (müßte Avast gewesen sein), das Chrome einfach mit installierte und zum Standardbrowser machte. Sogar wenn man es bei der Installation explizit abgewählt hatte, wurde auf einem Umweg versucht, den Browser doch noch zu installieren "Bitte vervollständigen Sie die Installation" kam da als "Fehlermeldung" beim Rechnerstart. Tat man dies, wurde Chrome doch installiert. Man mußte tief ins Programm gehen und bei den "Benachrichtigungen" einen Haken entfernen, mit dem Chrome zur Anzeige von Virenberichten vorausgewählt war.

So macht man sich keine Freunde, Google!
Und ja, der Blocker bleibt an! Jetzt erst recht!
 
Tja, das ist das, was YouTube (und viele ander) offensichtlich nicht verstehen.
die verstehen das genau.
die ueberlegen sich genau wie viel werbung sie den konsumenten fuer maximalen profit zumuten koennen.
und genau so viel werbung wird gezeigt.

nur weil hier in paar jammern, dass sie ja dann lieber gar kein youtube gucken oder nur deshalb einen adblock haben, ...
sagt halt gar nichts ueber die konsumenten ausserhalb der noergelnden (mittlerweile alt gewordenen) kellerkindertruppe auf hardwareluxx aus.
 
Am Tablet gucke ich auch öfter. Da ist kein Werbeblocker drauf. Lasse ich aber auch bewusst so, weil am Tablet kommt idR nur ein Werbespot vor einem Video, idR <20 Sekunden.

Am Android Talbet mit Custom Rom, google Frei und F-droid, habe ich den Fennec (angeblich firefox) Browser.

Das Tablet laggt, weil es uralt ist, aber Werbung sehe ich keine.

Nur die Werbung wenn der Content Creatoer selbst im Video selbst über irgendetwas wirbt / bewirbt.

-- Die Youtube Nutzung hat sich bei mir erheblich reduziert. Ob das so schlau war von Google, muss Google selber beurteilen.
 
Scheinbar hast du nicht genug Verachtung um ihre Dienstleistung abzulehnen :ROFLMAO:

Da Youtube durch ihr Geschäftsmodell jeden Creator auf die eigene Plattform "gezwungen" hat und die Konkurrenz durch nicht haltbare Versprechungen zerstört hat kann man die Dienstleistung nicht ablehnen. Das Geschäftsmodell verdient es aber durch maximale Ausnutzung der Leistungen zu sabotieren.
 
Da Youtube durch ihr Geschäftsmodell jeden Creator auf die eigene Plattform "gezwungen" hat und die Konkurrenz durch nicht haltbare Versprechungen zerstört hat kann man die Dienstleistung nicht ablehnen. Das Geschäftsmodell verdient es aber durch maximale Ausnutzung der Leistungen zu sabotieren.

Ja klar, wer kennt es nicht ... das lebenswichtige Youtube. Ohne gehts einfach nicht :rolleyes2:
 
Beide überflüssig wenn die von mir genannten Addons eingesetzt und vernünftig konfiguriert werden. Anonymität gibt es nicht (Freenet mal ausgenommen), für den Trackingschutz wirken uBlock, LocalCDN und SkipRedirect wirkungsvoller. Ghostery wird komplett von uBlock origin abgedeckt (und ist von einer absolut Vertrauensunwürdigen Firma).
Umgekehrte Perspektive. Deins (vor allem Canvas) wird überflüssig, wenn man den Privacy Badger ordentlich konfiguriert. Viele Wege führen nach Rom. Das Fingerprinting ist aktuell die größte Seuche.
 
Wenn ich auf einen yt link klicke, dann baut sich ein riesen Cookie-Banner auf der Webseite auf und beim wegklicken sich die Seite wieder neuaufbaut. Inzwischen bin dazu übergegangen, einfach die Videos herunterzuladen. Keine Banner, keine Werbung.
 
Umgekehrte Perspektive. Deins (vor allem Canvas) wird überflüssig, wenn man den Privacy Badger ordentlich konfiguriert. Viele Wege führen nach Rom. Das Fingerprinting ist aktuell die größte Seuche.
Actually benutze ich den Canvas Blocker gar nicht mehr weil das Resist Fingerprint von Librewolf bessere Ergebnisse bringt, aber du hast natürlich trotzdem REcht - es gibt mehrere mögliche Kombinationen.
 
Ja klar, wer kennt es nicht ... das lebenswichtige Youtube. Ohne gehts einfach nicht :rolleyes2:

Warum verzichten, wenn ich genießen und gleichzeitig bei Google Schaden anrichten kann? Ich sehe für mich persönlich ein Win-Win-Szenario.

Habe lang genug die Werbung bei Google erduldet ... aber wenn Werbung zu 90% nur noch aus Scam und Be*trug besteht und von Tag zu Tag penetranter wird ... nein, Danke!

PS: Be*trug wird weshalb hier zensiert?
 
Mich nervt die Werbung auch, ich kann es aber voll verstehen und jeder der hier „Kundenfreundlich“ ist, hat keine eigene Firma.

Eine Firma ist da um Geld zu verdienen… so viel es geht. Wer anders denkt, sollte keine haben.

Es ist, so sehr ich es hasse, verständlich, dass ich nicht kostenlos konsumieren kann.

Dass Google extrem viel verdient, ist anzunehmen, deshalb werden sie aber nicht die Werbung minimieren, weil sie genug Geld haben. Zwei aus engem Freundeskreis, bezahlen dafür, weil sie es einfach konsumieren, ständig.

Man muss nur entscheiden welche Abos man haben WILL und auf welche man verzichten kann. YouTube hat mir bei sehr vielen DIY Videos geholfen und wertvolle Ideen gebracht.

Und wer mag, kann über irgendeinen VPN über ein anderes Land das ganze auch um 1-2-3 Euro im Monat haben
 
Irgendwie passt die neuerdings endlose Gier Youtubes und ihrer Mutter Google bestens zu diesem Artikel hier.
Für alle, die Mitleid mit der armen Datenkrake haben oder ihre verklärten Unternehmergefühle hier ausleben.
 
Sehen wir doch in allen Bereichen, heute wird in erster Linie immer an den Gewinn gedacht...und an zweiter Stelle kommt dann der Spass, Nutzen oder die Gesundheit des Nutzers/Verbrauchers.

Es zeigt immer wieder das Geld die Hauptursache allen Übels ist bzw. wie es Missbraucht wird. Schuld hat am Ende immer der Mensch, wie er etwas für was benutzt.
Es könnte Gutes bewirken, würde der Mensch es nicht immer mehr für Schlechtes nutzen. Wie bei allen Dingen...ein extremes Beispiel wären Waffen (Jagen/Beschützen) oder Atomenergie (Atomkraftwerk/Atombombe), was man damit Gutes oder auch an Unheil anrichten kann.

Am Anfang wurden Spiele entwickelt damit jemand Spass hat...hatte es Erfolg freute man sich und verdiente dann auch gut dabei, heute denkt man anders herum und das zeigt sich an immer schlechteren Beispielen das es nach hinten losgeht. Oder warum ist das einst so tolle Blizzard so abgestürzt?^^ Und Blizzard steht dabei ja nicht alleine...Disney? Und etliche andere Unternehmen die ihre Vision von einst verraten haben...

Siehe aber auch die Autoindustrie, wer Mechaniker ist oder welche kennt der weiß das heutige Autos nicht mehr solange halten, alleine durch die Aluminiumbauweise der Motoren geschuldet oder die Idiotie der Abgasrückführung die den Motor von innen zerstören oder die TVs und ihre tolle neue Technik...früher hielt ein TV mal fast 20 Jahre...heute eher um die 10...ist das alles noch Fortschritt?
Es betrifft einfach alle Bereiche...
Drucker oder Werkzeug das mit einem Zähler versehen ist der nach xxxx Nutzungen dann einen Defekt vorgaukelt...man versucht künstlich die Haltbarkeit zu senken damit die Leute gezwungen werden mehr in Reparaturen zu stecken, oder sich Dinge früher neukaufen zu müssen.

Ich sehe diese Entwicklung mit grauen...alles für den Gewinn.
 
Moin

Seit heute Abend blockt mir AdBlock keine Werbung mehr auf youtube. Kann das wer bestätigen?
 
Ich AdBlock v5.21.0 Firefox (124.0.1) und seit heute Abend kommt Werbung auf yt... Am Vormittag gings noch ohne Werbung :confused:
An was könnte es liegen?
 
Ok es geht wieder :) Firefox per Taskmanager gekillt und neu gestartet.
 
Tja, bei mir hat Revanced diese Woche den Dienst aufgegeben, bei jedem Video die Meldung bekommen "Für das Video wird eine aktuelle Version der App benötigt". Also neue "empfohlene" Version von Revanced installiert ... und die zeigt mir immer nur an, dass ich "Offline" bin.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh