Aktuelles

XMG NEO: Schenker bringt Gaming-Laptops mit 165 Hz schnellem WQHD-IPS-Display

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.504
xmg_fusion_teaser.jpg
Erst kürzlich stellte der Hersteller Eluktronics die, nach eigenen Angaben, ersten Gaming-Laptops mit einer WQHD-Auflösung und 165 Hz vor. Schenker präsentiert mit den neuen XMG NEO Notebooks nun ebenfalls Gaming-Laptops mit scharfen Displays und hoher Bildwiederholungsrate. Die Modelle XMG NEO 15 und NEO 17 stehen in Zukunft, als Ergänzung zu den bisherigen Full-HD-Modellen mit 240 Hz, ebenfalls mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten und 165 Hz zur Verfügung. Dies führt bei dem 15,6 "-Modell zu einer Pixeldichte von 188 ppi, das NEO 17 kommt mit seinem 17,3 "-Display auf 170 ppi. Des weiteren liegt die Farbraumabdeckung bei fast 100 %, bei einer Helligkeit von über 300 cd/m².
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

XMG

Offizieller Schenker Support
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
1.068
Ort
Leipzig
Hallo zusammen,

vielen Dank an Hardwareluxx für die Erwähnung unserer News!

Hier noch weitere Details zu den Panels:

XMG NEO 15XMG NEO 17
Model NumberBOE NE156QHM-NY2BOE NE173QHM-NY2
Device IDBOE0974BOE0977
Panel TypeIPS-typeIPS-type
Resolution2560*14402560*1440
Pixel Density188.28 PPI169.78 PPI
Refresh Rate165Hz165Hz
G-SYNC/FreeSyncnono
Brightness:over 300 nitsover 300 nits
Contrast1:1000 typical1:1000 typical
Color Gamutover 95% sRGBover 95% sRGB
Lowest G2G Response Time4.8ms4.19ms
Average G2G Response Time7.45ms7.09ms
Maximum Power Consumption5.9W7W

Hinweise:
  • Die G2G Response Times basieren auf den einzelnen Test-Mustern bei Jarrod's Tech. Das kann natürlich von unit-zu-unit und je nach Messmethode abweichen. Die Test-Muster wurden zufällig gewählt, nicht cherry-picked.
  • Jarrod hat 381 cd/m² bei NEO 15 und 355 cd/m² bei NEO 17 gemessen. Das Review bei Dave2D des 15.6"-Panels kam nur auf 319 cd/m². Dies könnte auf unterschiedliche Messgeräte oder Varianz von Einheit zu Einheit zurückzuführen sein. In den Datenblättern des Panels-Anbieters wird konkret mit "typisch 300 nits" geworben. Wir gehen davon aus, dass die meisten Exemplare den 300-Maximalwert überschreiten können.
  • Jarrods Kontrast liegt mit nur 1:830 niedriger als unsere 1:996 Einzelmessung, aber das könnte an seinem Messgerät liegen. Jarrod sagt, dass die meisten seiner Laptops im Bereich 1:700~850 liegen, so dass unsere WQHD-Panels bei ihm in der Spitzenklasse mitspielen.
  • Die Panels unterstützen intern weder G-SYNC noch FreeSync, aber man kann einen externen G-SYNC/FreeSync/VRR-Monitor über DisplayPort anschließen. USB-C/DP ist direkt an die NVIDIA-GPU angebunden. Ein kleiner USB-C/DP-Adapter wird kostenlos jedem XMG NEO-Laptop beigelegt.


Benchmarks

Nochmal danke an Jarrod's Tech, dass er uns diese Werte zur Verfügung gestellt hat. Sie basien auf seinem XMG NEO 17 mit RTX 2070 Super:

neo17_wqhd_control.png

"Control" (2019) mit und ohne DLSS

neo17_wqhd_csgo-rainboxsix-fortnite.png

Diverse eSport-Titel mit FHD vs. WQHD

Hinweise:
  • Gemessen im Overboost-Profil
  • 'Control' hat DLSS als einfache Checkbox implementiert, ohne manuelle Auswahl für Resolution Target oder Qualitäts-Preset
  • XMG NEO 15 liegt ca. 1% hinter dem NEO 17
  • Die Skalierung von FHD vs. WQHD ist bei RTX 2070 (ohne SUPER) ähnlich

Wer Lust hat, kann auch sich kurz eine Minute Zeit nehmen für diese Umfrage: WQHD (1440p) Panels in Gaming Laptops, gestaffelt nach GPU und Bildschirm-Diagonale. Einen weiteren Sammelthread gibt es hier auf Reddit.

Wir freuen uns auf euer Feedback!

VG,
Tom
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Max-P? Ist mir zwischenzeitlich etwas entgangen?

Es gibt Laptop-Grafikkarten in "normal" und abgespeckt im "Max-Q Design".
"Max-P" ist eine NVIDIA-interne Bezeichnung für die "normalen" Karten. Details und Graphen siehe hier.

Da manche Hersteller gern mal Max-Q verbauen aber dies nicht prominent in ihren Datenblättern erwähnen, formulieren wir das inzwischen sehr konkret aus, inkl. Angabe der TGP-Stufe in Watt.
XMG NEO hat die RTX 2070 und SUPER mit TGP 115W.
Bei Max-Q ist bei ca. 90~95W Schluss.

VG,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.125
Zitat aus der Meldung schrieb:
jeweils in der leistungsoptimierten Max-Q-Version

Max-Q ist nicht "leistungsoptimiert". Verbrauchsoptimiert vielleicht, ja. ;-)

Am besten einfach auf Max-P zurücksetzen, s. die Hinweise von XMG.
 

SynergyCore

Experte
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
4.710
Leider ohne G-Sync. Ist schon bekannt, ob die Notebooks das wegen Optimus hier nicht können oder wird das von den Panels selbst nicht unterstützt?
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.473
Ah ok, Max-P war mir nach Außen hin in der Kommunikation noch nicht bekannt.
 

qweasdz

Neuling
Mitglied seit
30.11.2020
Beiträge
1
BOE NE173QHM-NY2

@XMG
Can anyone provide the BOE NE173QHM-NY2 Datasheets
 
Zuletzt bearbeitet:

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
533
Wie will man denn mit einer 2070 Super 165 FPS erreichen? Schraubt man dazu die Quali im Spiel maximal runter? Ich frage, weil sich das für mich schwachsinnig anhört. Was nutzt mir so ein Display, wenn ich die FPS eh nie halten, oder gar erreichen kann. Wie seht ihr das?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.125
Gibt doch genug ältere Spiele in denen das geht. Ich habe seit kurzem einen ähnlichen Monitor und möchte die hohe Frequenz nicht mehr missen.
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
533
Ok. Und was machst du dann wenn du aktuelle Spiele spielst, so du niemals diese FPS erreichest?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.125
Der Monitor kann doch auch aktuelle Spiele in niedriger Wiederholfrequenz darstellen.

Dann hast du es halt nur Windows, dass die Darstellung deutlich besser flüssiger ist. Oder beim Scrollen von Text. Oder in älteren Spielen. Abgesehen davon ist die 2070 doch locker flott genug dafür. Ich erreiche solche Framerates doch auch in diversen älteren Spielen mit meiner 970M.
Der Monitor kann es halt, wenn es geht. Im Gegensatz zum 60 Hz Display: Das es nie kann, selbst wenn es gehen würde.
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
533
Ja das mit den Monitoren ist mir klar. Aber ich gehe mal von meiner RTX 2080 aus. Nimm mal Metro Exodus, Anno1800, oder sowas. Da komm ich im Leben nicht auf 144 Hz. Das kann mein Display. Daher ja mein Gedanke: was bringt das dann, wenn man es eh nicht erreicht.

Wenn ich jetzt im Internet surfe, habe ich noch nie 144 Hz eingestellt. Aber bei Spielen habe ich noch nie einen Unterschied wahrgenommen über 60 FPS.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.125
Mein Gedanke ist halt: Warum darauf verzichten, auch wenn man es nicht immer erreicht? ;-)

Mein Desktop läuft auch mit 144 Hz, warum darauf verzichten?
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
533
Na weil du es in den meisten neueren Spielen eh nicht erreichst. Klar, wenn man bei 140 rum liegt mag das ja annähernd passen. Aber meist liegt man deutlich niedriger. Wenn ich die GPU nicht auf 60 FPS begrenze, sondern die laufen lasse, erreiche ich z.B. 80-100 FPS und die Karte läuft auf 99% Auslastung mit hoher Temperatur.
Da ich keinen Unterschied ausmachen kann, ob ich 60, oder 90 FPS habe, kann ich die Hardware schonen und sie hält länger bis ich was Neues brauche.
Ich habe mal nachgesehen und im Desktopbetrieb habe ich stets 144 Hz. Nur ist mir selbst im direkten Vergleich mit einem älteren Laptop, der nur 60 Hz kann kein, Unterschied im Surfen aufgefallen. Also bei mir funktioniert das wohl nicht.
Wo ich empfindlich bin ist, wenn die FPS nur leicht unter 60 absacken. Da sehe ich direkt, dass es nicht mehr weich und sauber läuft in Spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Handzar

Einsteiger
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
96
Vor allem alles nur 1080p augenkrebs
Lieber 4K 120Hz
Dann kann man wenigstens NV DLSS nutzen.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.125
Nur gehts hier im Laptopdisplays und WQHD...

@JoschiRS1 Ich hab nicht mehr geantwortet weil alles gesagt wurde. Ich nehme gern das schnellere Display mit und du bleibst halt bei 60 Hz. 😉
 
Oben Unten