XMG FUSION 15 und CORE 15: Kompakte Vollaluminium-Laptops im neuem 15,3-Zoll-Format

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.732
Mit dem FUSION 15 (E24) und dem CORE 15 (M24) präsentiert XMG seine ersten 15,3-Zoll-Boliden im 16:10-Format, die beide auf ein sehr schlichtes Äußeres setzen und sich optisch auf den ersten Blick kaum voneinander unterschieden. Beide Modelle fallen mit Abmessungen von 342,5 x 245 x 21,9 mm recht kompakt aus und erweisen sich zusammen mit einem Gewicht von rund 2,0, bzw. 2,1 kg als sehr portabel. Sie setzen auf ein schwarz, eloxiertes Aluminiumgehäuse. Unter der Haube gibt es jedoch einige Unterschiede.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Dass die Geräte einfach nur 10GBit maximal über USB-C übertragen und dann auch nur über einen davon, macht sie für mich einfach komplett unbenutzbar.
Damit kann ich eine Dockingstation mit 2 Monitoren einfach vollkommen vergessen.
So finde ich beide schick, aber wen keinn TB4 oder nicht zumindest 20Gbit USB-C an Board sind, kann ich mich echt nur fragen, wer sowas designed...
 
Die Intel haben doch eine TB 4 Buchse und die AMD eine USB4 Buchse, siehe Link.
Thunderbolt 4 mit 40 Gbps
USB4 mit 40 Gbps
Alle anderen USB Buchsen haben wohl nur 5 GBit/s
 
Hallo zusammen,

korrekt ist folgende Info:

ModellUSB-C auf RückseiteUSB-C auf der linken Seite
XMG CORE 15 - M24USB-C 3.2 Gen2 (10 Gbps | 1x DisplayPort 1.4a via iGPU | Power Delivery)USB-C 3.2 Gen1 (5 Gbps)
XMG FUSION 15 - E24Thunderbolt 4/USB4 (40 Gbps | 2x DisplayPort 1.4a via dGPU | Power Delivery)USB-C 3.2 Gen1 (5 Gbps)

Datenblätter siehe Verlinkung.

Docking-Stations mit zwei Monitoren sind je nach Auflösung an beiden Modellen möglich. Am CORE 15 benötigt die Docking-Station allerdings einen MST-Chipsatz, um zwei Monitore zu unterstützen. Weitere Details stehen hier:
Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

VG,
Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Klarstellung.
Meine Frage an der Stelle ist, warum das Core nur einen 10Gbit Port hat?
 
Meine Frage an der Stelle ist, warum das Core nur einen 10Gbit Port hat?

USB4 bedeutet auf AMD-Mobilplattformen derzeit noch einen höheren Aufwand als auf vergleichbaren Intel-Plattformen. Dies ergibt sich aus Mainboard-Layout, der unterschiedlichen Anzahl von PCIe-Lanes am SoC, Engineering-Support/Dokumentation und Verfügbarkeit von Lösungen (Power IC, Redriver usw.). Im Sinne einer zügigen Produktentwicklung und angestrebten Kostendifferenz wurde bei der XMG CORE-Serie auf die Implementierung von USB4 verzichtet.

VG,
Tom
 
Danke für die ausführliche Antwort.
Finde ich schade, das Gerät fände ich ansonsten super interessant.
 
Hallo Freunde,
ich finde die Geräte interessant. Frage an der Stelle welche Farbraumabdeckumg für Adobe RGB und P3 werden zu Verfügung gestellt?
Es scheint eine gute Verbesserung für sRGB da zu sein, richtig?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh