Aktuelles

Xbox: Microsoft dementiert Batteriezwang wegen Duracell-Partnerschaft

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.293
Die Entscheidung Microsofts, bei den neuen Xbox-Controllern abermals auf AA-Batterien zusetzen, gefällt nicht jedem und hat Gerüchte lautwerden lassen, nach denen die Entscheidung etwas mit der Partnerschaft mit dem Unternehmen Duracell zu tun haben könnte. Duracell ist auf die Herstellung Batterien aller Art spezialisiert und produziert weltweit aktuell etwa 25 % aller Batterien. Ein kürzlich erfolgtes Interview mit Luke Anderson, dem Marketing-Manager UK von Duracell, schien den Verdacht weiter zu verhärten. So hieß es, dass die Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und Xbox schon ziemlich lange besteht. OEM würde sowohl die Batterie für die Xbox-Konsolen als auch für die Controller liefern. Dies wäre bereits eine ganze Weile so und werde wohl noch eine ganze Weile so weiter gehen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bullseye13

Experte
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
2.726
Ort
Steiamoak
Mann kann auch einfach Akkus im AA Format und ein vernünftiges Ladegerät dafür anschaffen.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.810
Ort
Im sonnigen Süden
Jetzt wird ein Unternehmen schon dafür angegriffen den universellsten Standard in diesem Bereich einzusetzen. Unglaublich.

Nehme mal an man kann AA Akkus einsetzen, oder?
 

OldNo7

Enthusiast
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
1.968
Ort
Bad Honnef
Seit Xbox 360 finde ich die Möglichkeit, mit eigenen Akkus zu betreiben sehr gut. Frage mich warum die Akkus fest verbaut werden sollen .....
 

scryed

Experte
Mitglied seit
22.10.2011
Beiträge
584
Genau das , ich bin froh das die MS gamepads noch aa Batterien benutzen , kann die jederzeit wechseln , kann wiederaufladbare reinpacken oder Akkupacks kaufen ,
 

weltirol

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.532
Ort
Niemandsland
@DragonTear: "ALLES FÜR DIE FAULHEIT DER KONSUMENTEN" :LOL:

Im Ernst: Weiß jetzt nicht die Lebensdauer von Akkus und Austausch-Kosten bei Sony - finde aber AA Standard gut, habe mittlerweile fast alle Batterien bei mir zu Hause durch AA/AAA Akkus ersetzt. Einfacher für den Spieler, wäre es wohl wenn AA-Akkus mitgeliefert werden, welche direkt über ein Kabel zum Controller geladen werden können.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.810
Ort
Im sonnigen Süden
Ja, eine Ladebuchse und Netzteil zum Laden im Gerät wär schon nicht schlecht, das stimmt.
Dafür kann man immerhin ein zweites Paar Akkus vorhalten, was man bei Sony nicht so einfach kann.
 

MadCat69

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
372
Eben, das nervt mich bei meinen PS4 Controllern jedesmal. Die Möglichkeit AA-Akkus und im Zweifel auch Einweg-Batterien zu verwenden ist für mich bei der XBox was positives, hätte ich bei Sony auch gern.
 

Nonaamee

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2007
Beiträge
2.010
Ort
8XXXX
Sehe ich auch so wie die Meisten hier. Ich bin froh, anständige AA Akkus (2400mAh) verwenden zu können. Die halten für mich wirklich ewig (wird nicht jeden Tag benutzt). Falls sie doch mal schwächeln und man den Kontroller wirklich braucht ohne Kabel, einfach AA Batterien oder Ersatzakkus rein und weiter machen.
Hätte bei fest verbauten Akkus auch eher die Sorge, dass man die nach 2-3 Jahren nicht mehr vernünftig nutzten kann und austauschen muss.
 

bimbo385

Enthusiast
Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge
3.153
Hab in meinen Xbox 360 Kontrollern (nutze die für den PC) Eneloop Akkus drin, funktioniert einwandfrei und ich hab immer zwei geladene in Reserve. Spielen bis der Controller nicht mehr will, austauschen und weiterspielen.

Schöner wäre ein Standard ähnlich wie AA für LiIon Akkus, alla 18650 in solchen Geräten. Akku nach wie vor einfach zu tauschen und Ersatz von diversen Herstellern für kleines Geld, aber halt mit der besseren Akkutechnologie. Aber lieber Standardzellen als ne proprietäre Lösung ohne wechselbaren Akku!

Mfg Bimbo385
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.810
Ort
Im sonnigen Süden
LiIon wäre klasse. Glaube die Unternehmen trauen uns Kunden aber noch immer nicht zu dass wir die irgendwie in die Luft sprengen und die Firma dann für haltbar machen :( Doof an LiIon ist halt dass man mit einem schlechten aftermarket Ladegerät Schaden anrichten kann...
 

jrs77

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
2.352
Geräte mit fest eingebauten Akkus sind grundsätzlich Sondermüll sobald der Akku schlapp macht, von daher begrüße ich die Entscheidung Microsofts weiterhin auf AA zu setzen.
 

Jan83

Neuling
Mitglied seit
03.01.2021
Beiträge
29
Ich benutz auch schon Jahre lang das play and charge kit von xbox und bin froh, dass ich keinen fest verbauten Akku hab. Selbst wenn der Controller mal leer geht kann man ihn mit Kabel benutzen und dabei wird der Akku zusätzlich aufgeladen.
 

purzelbaum9876

Enthusiast
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
768
Ort
Rastatt
Als der Elite 2 Controller mit Festverbautem Akku rauskam hat auch jeder rumgemosert


Mfg Purzelbaum9876
 

freekymachine

Semiprofi
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
267
Denk auch..was soll das ?

Nicht AA und AAA zu nutzen ist totaler mist. Meine neue G915 hat son Li-ion Knetgummi Akku..wenn der draufgeht...muss ich wahrscheinlich teuer und kompliziert neuen suchen, anstatt einfach 3x AAA zu ersetzen.

Sollte totale Pflicht sein, das selbst Handys AAA unterstützen,.w eg mit den danzen Knetgummi Akkus!
 
Oben Unten