Aktuelles

[Kaufberatung] WQHD Bildschirm, 144/165Hz, G-Sync, für maximal 500€ | aktuell Acer Predator XB271HUA

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Guten Abend,

ich habe momentan den Acer Predator XB271HUAbmiprz, 27", WQHD, 165Hz, G-Sync und TN Panel.

Gibt es momentan noch etwas besseres für maximal 500€ oder vergleichbares?

4K lohnt sich nicht (zu wenig FPS/ständig neueste Grafikkarte nötig) und ansonsten gibt es ja noch VA und IPS Panel, jedoch oft viel negatives darüber gelesen. (Backlight bleeding) und hat halt auch 4ms anstatt 1ms usw.

Der Bildschirm ist halt hauptsächlich zum zocken und Officezeug.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Ich verstehe dass du weder einen 4k uh Bildschirm, noch einen mit va/ips-panel möchtest.
Du fragst also nach einem Bildschirm Upgrade mit tn-panel.
Klare Antwort: nein/nicht wirklich.
Dein Bildschirm ist zwar bereits 3 Jahre alt, aber mit den Eigenschaften 1440p + 27 Zoll + tn-panel hat sich in den 3 Jahren quasi 0 getan.

Bei Bildschirmen mit va/ips-panels hat sich ein klein wenig was getan, aber auch nicht wirklich soviel dass man jemanden der vor 3 Jahren einen der üblich empfohlenen 1440p + 144/165 Hz ips Bildschirme gekauft hat, nun raten würde für 400 - 600 € einen neuen zu kaufen - außer das Geld sitzt ziemlich locker ;)
34 - 38 Zoll uwqhd Bildschirme mit ips/va-panel sind recht interessant geworden, aber dafür müsstest du eine Grafikkarte vom Schlage einer rtx 2080 ti in der Kiste haben (und in 1 - 2 Jahren wieder ~ 1000 € für solch eine Grafikkarte ausgeben), um ständig neue Spiele mit >= 100 fps spielen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Also 4K macht gar keinen Sinn (jetzt schon nicht wirklich viel FPS in WQHD) dazu nur 60Hz - never

UWQHD ist mir zu groß und teuer, Graka reicht eh nicht (hab ne 1080)

Machen 4ms oder 1ms einen Unterschied? Soll ich dann IPS oder VA holen? VA habe ich bisher kaum gesehen die 144/165Hz + G-Sync + WQHD haben


Also 4K lohnt sich wie gesagt überhaupt nicht, aber IPS/VA, da bin ich schon des öfteren am überlegen gewesen aber das Backlight Bleeding, 4ms statt 1 ms und Ghosting hat mich bisher immer "abgeschreckt"

Kennt einer einen guten BIldschirm wo soetwas nicht vorhanden ist?

Ich hatte bisher an diese gedacht:

Acer Predator XB271HUbmiprz 69 cm Monitor schwarz/rot: Amazon.de: Computer Zubehör

Acer XF270HUA 69 cm Gaming Monitor 2560x1440 schwarz: Amazon.de: Computer Zubehör

AOC Agon AG271QG 68,58 cm Monitor schwarz/rot: Amazon.de: Computer Zubehör

MSI LCD Monitor Optix Mag271Cqr|27 Zubehör

Welcher von denen bzw. könnt ihr noch andere empfehlen?

Und mein 2. Bildschirm ist ja ein lausiger Asus VN247H 24", Full HD, 60Hz

Ich wollte ebenfalls mal einen passenden in 27" holen, da wäre ja dann auch VA/IPS viel besser geeignet, die Frage ist ob WQHD oder 4K? G-Sync/Adaptive-/Free Sync brauch ich da ja nicht, mehr Hz evtl. aber Aufpreis ist dann ordentlich oder nicht? Der 2 Bildschirm ist für Youtube Videos nebenbei, Teamspeak³/Discord, Google Chrome, Spotify/Musik usw.

Habe die beiden Bildschirme mit einer "Tischbildschirmhalterung" befestigt (sind also ca. so wie an der Wand/Luft), würde dann auch eine für 3 kaufen da ich mir auch noch einen 3 holen wollte
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Also was möchtest du nun eigentlich?
So viele Fragen, Widersprüche, so viele Antworten die du dir selber gibst; im ersten Satz schreibst du dass du keinen Bildschirm mit 4k-uhd Auflösung möchtest, und paar Zeilen weiter
die Frage ist ob WQHD oder 4K?
Nun möchtest du doch einen mit ips/va-panel?

Lies dich ersteinmal in die gängigen Threads hier ein, dann schreibe nochmal. :)
Bis auf den Bildschirm von msi sind alle anderen ziemlich alt und ein Neukauf nicht mehr zu empfehlen.
 

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Mit 4K oder WQHD meinte ich als Zweitbildschirm, nicht der Hauptbildschirm der zum zocken da ist ^^

Ja ich lese halt oft IPS ist das beste, etc. wurde mir auch schon damals empfohlen, hab mich schon belesen, gibt ja keine alternativen da das die besten sind, oder nicht?

Manche sagen 4ms zu 1ms merkt man, manche nicht, manche wollen lieber TN, manche IPS usw. ist ziemlich schwer die Entscheidung. Falls Backlight Bleeding auftreten sollte oder Ghosting, kann ich es ja einfach zurückschicken bis ich ein passendes gefunden habe.

Und der Zweitbildschirm kann wie gesagt auch 4K sein, mindestens WQHD, aber der sollte dann aufjedenfall IPS/VA haben da er an der Seite/nebendran ist.

"G-Sync/Adaptive-/Free Sync brauch ich beim Zweitbildschirm ja nicht, mehr Hz evtl. Der 2 Bildschirm ist für Youtube Videos nebenbei, Teamspeak³/Discord, Google Chrome, Spotify/Musik usw.
.
Habe die beiden Bildschirme mit einer "Tischbildschirmhalterung" befestigt (sind also ca. so wie an der Wand/Luft), würde dann auch später eine für 3 Bildschirme kaufen da ich mir auch noch einen 3 Bildschirm holen wollte.

Das hier sind ja so die Top Bildschirme, also einer von denen ^^

Produktvergleich Acer Predator XB1 XB271HUbmiprz, Acer XF0 XF270HUAbmiidprzx, AOC Agon AG271QG, MSI Optix MAG271CQR, UK-Version, ViewSonic XG2703-GS, LG Electronics UltraGear 27GL850-B, Acer Nitro VG0 VG270UPbmiipx, Acer Nitro XV2 XV272UPbmiiprzx, LG Electronics UltraGear 27GL83A-B, ASUS MG279Q, Gigabyte Aorus AD27QD, ASUS ROG Swift PG279Q Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Als Haupt-/Spielebildschirm, 1440p, 27 Zoll, neueste empfehlende Modelle.
Bildschirm mit va-panel:
Viewsonic Elite XG270QC (erhältlich Q1 2020, freesync/g-sync compatible)
MSI Optix MPG27CQ2 (MAG272CQR hat mMn. mit 1500 R zu starke Krümmung und 165 Hz bei mit va-panel ist unsinnig)
Gigabyte Aorus CV27Q
AOC CQ27G2 (bald erhältlich)

Alle mit Krümmung. Interessanter und besser wird die Auswahl bei Bildschirmen mit va-panels erst bei Größen > 27 Zoll und/oder uwqhd.

Bildschirm mit ips-panel:
Viewsonic Elite XG270QG (bald erhältlich)
Gigabyte AORUS FI27Q (neuer)
LG 27GL850 (neuer)
Gigabyte Aorus AD27QD (neuer; innolux panel)
ASUS TUF Gaming VG27AQ (neuer)
ViewSonic VX2758-2KP-mhd (neuer)
Acer Nitro VG1 VG271U
Acer Nitro XV2 XV272U


HDR 400 bleibt ein nett gemeintes Gimmick. Hier und da hat man etwas mehr Farbtöne, aber durch nicht komplette Abdeckung
des DCI-P3 Farbraums, des LCDs und fehlender Hardwarekalibrierung, hat man etwas übersättigte und abweichende Farben.
Da sieht ein Stück Holz gerne mal rötlich anstatt bräunlich aus. Pcmonitors als Quelle, da Testvideos anschauen.

Bei ips und va-panels gab es in den drei Jahren kleine Verbesserungen, zurückzuführen auf das Verwenden von lg-/samsung-panels.
1 ms Reaktionszeit bei ips/va-panels (und auch bei so vielen tn-panels) ist reine Vermarktung. Diese Angabe bezieht sich meist auf den simplen Wechsel
von grau-zu-grau (und auch hier nur die rise-time) und wird zusätzlich erkauft durch massives overdrive.
Generell hat sich die Pixel-Reaktionszeit beim Grau-/Schwarz-/Farbwechsel dennoch stark verbessert, bei neueren Modellen beinahe schon halbiert. 4 - 6 ms Farbwechsel bei lg ips-panels nun üblich, und das ohne starke overdrive. Bei den Modellen von vor 3 Jahren nur durch starkes overdrive möglich.
Samsung va-panels meist 1 - 3 ms darüber, außer Schwarzwechsel, bei den Besten noch 7- 9 ms.
Signalverzägerungszeit (input lag) ist bei den neuesten Monitoren kein Thema mehr; alle sind reinrassige Spielemonitore.

G-sync ist freesync und g-sync compatible immernoch überlegen, vor allem dank variable overdrive https://www.hardwareluxx.de/community/f111/g-sync-compatible-vs-g-sync-oder-auch-freesync-1246053.html
Du müsstest ohne, in jedem Spiel 120 - 144 fps erreichen, damit es keine Nachteile gibt.

Eine Diskussion ob nun va oder ips-panel für deine Kaufentscheidung, führe ich mit dir nicht; da helfen auch keine 100 Beiträge mit teils unterschiedlicher Meinung.
Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es bei lcds in diesem Preisbereich bei gaming noch nicht.
Die heutigen neuesten Va-panels sind fürs Spielen mehr als geeignet, haben deutlich mehr Kontrast und gute Schwarzwerte (besonders gut zum Schauen von Filmen), sind in der Farbreproduktion nur minimal (oder gar nicht) den ips-panels unterlegen, kein/kaum blb oder Effekte wie ips-glow, dafür aber schlechteren Schwarz-zu-Schwarz-Wechsel und liegen etwas/teils bei sehr schnell bewegten Bildern (motion blur, Schärfe) hinterher.
Bei ips logischerweise andersrum.
Du entscheidest also nach deinen Kriterien.
Den besten ips-Bildschirm (vor allem mit nvidia Grafikkarte) wird für dich wohl der bald erhältliche Viewsonic Elite XG270QG sein, ~ 600 €.
Mit va-panel der MSI Optix MPG27CQ2 oder wohl etwas besser der Viewsonic Elite XG270QC .
 
Zuletzt bearbeitet:

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
muss nicht neu sein, einfach gut bzw. besser als mein momentaner TN Panel bzw. Acer Predator XB271HUAbmiprz

Bei den neuen wird das halt schwer mit gebrauchter Ware/Amazon WarehouseDeals, da krieg ich dann gute IPS Bildschirme für unter 500€.

Weiß net ob Krümmung das wahre ist, wähle dann wohl IPS

Ich werde mir nochmal alle genau angucken, auch mit Tests/Videos usw.

Nur "richtiges" G-Sync filter ja schon mal einige raus, 120 - 144 FPS werden selten erreicht ^^ Filme gucke ich nie, nur Youtube Videos (Für Filme/Serien benutze ich den Fernseher)

Als Zweitbildschirm dann einfach einen IPS WQHD/4K Bildschirm, mal gucken was sich mehr lohnt/günstiger ist, bei WQHD wären evtl. mehr als 60Hz drinne, G-Sync/compatible/Free-Sync brauch ich da ja nicht

Ich brauche halt jetzt sofort einen Bildschirm und kann nicht mehrere Monate warten, bzw. muss der aktuelle bis zum 1. November 2019 bei Amazon sein und dann habe ich nur noch den lausigen und gammligen Asus VN247H Full HD 60Hz Bildschirm ^^

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Und, was ist es geworden?
Als Zweitbildschirm würde ich dir einen 32 Zoll Bildschirm mit va-panel vorschlagen. 60 Hz reichen da, vllt. gelich im 21:9 Format, dann gut zum Filme schauen.
 

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Ich schlage am Black Friday/Cyber Monday Zeitraum zu - Da gibts auf AmazonWarehouseDeals 20% Rabatt (und AWD sind ja eh schon günstiger)
Dann kann ich mir auch die holen, die eigentlich 700€ kosten und kaufe dann direkt noch den Zweitbildschirm, Meinen aktuellen Acer Predator schicke ich Ende Oktober ein, behalte dann übergangsweise bis BF und CM (Ende November) den Full HD Bildschirm und verkaufe den dann auch.

Das sieht dann aber net gut aus 32 und 27 Zoll nebeneinander (aktuell 24 und 27 Zoll) hab die nebeneinander und wollte maximal dann 3 haben, alle 3 27 Zoll ist dann bei 3 Bildschirmen tpp.

Warum beim Zweitbildschirm VA und nicht IPS? Gerade da ist doch der Blickwinkel entscheidend, oder nicht?
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Jau, Cyber Monday ;) Welcher Zeitraum nochmal?
Dachte die übliche Einteilung: den einen Bildschirm fürs Spielen und den anderen wie du sagtest für Office, und dann eben auch fürs Filme schauen etc.
Nun 3 Monitore, hmmm- Würde mir um die Optik weniger Gedanken machen ;) Ein 32 Zoll Bildschirm ist wirklich top; für Media sind Bildschirme mit va-panel sind besonders gut für Filme schauen (hoher Kontrast).
Die Sitzposition solltest du natürlich in Betracht ziehen, dann evlt. verändern.
 

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
5.392
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
10900K
Mainboard
Aorus Z490 Master
Kühler
Heatkiller pro 4.0
Speicher
4x8 Gb Corsair LPX 3000
Grafikprozessor
Aorus 2080TI WB Extreme
Display
ACER X34P
SSD
SAMSUNG 950PRO 256GB , 860 EVO 2TB, 840 EVO 1TB
Soundkarte
EXTERN DAC @ AKG 712 pro
Gehäuse
Enthoo Primo SE
Netzteil
Bequiet dark power pro 11 650 Watt
Keyboard
Corsair K70 RGB MK2 Low Profile @ silver Switches
Mouse
Logitech G502
Sonstiges
Mora 420 @ 4x Noctua A 20 , Heatkiller Tube D5 @ LAING D5

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
25.11.19 - 2.12.19

Ja, der eine fürs spielen, der andere Office, aber gucke da halt keine richtigen Filme/Serien - nur Youtube, Musikanzeige, Discord/TS3, Internet/-offen etc.

Ok, Danke, ich schreibe mir mal alle Preise von den Bildschirmen Amazon WHDs auf und vergleiche die 1 mal am Tag bis zum Cyber Monday und gucke dann ob es bis zum Cyber Monday nen Bestpreis gibt und schlage dann zu mit nochmal -20% ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.351
Habe mal die Berichte der letzten Jahre vom cyber-monday und der cyber-week durchgelesen.
So richtige Schnapper für die meist empfohlenen und nachgefragtesten 1440p + 144 Hz Bildschirme habe ich keine/kaum gesehen.
Waren alle meist günstigere office-Bildschirme etc. von schlechterer Qualität.
Bei amazon.com ist es oft anders; da gibt es auch oft Spiele-Monitore wie letzten den lg für $ 700, die hier noch 1100 € kostet, oder der 27 Zoll fals-Bildschirm für 1,5k, der hier 2 k € kostet.
 

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Amazon WarehouseDeals wird es zu 100% 20% geben

Ich habe auch vor 2 Jahren dort meinen Acer geholt, da spart man einige 100€+

und US/EN/FR/IT/ES kann man ja auch ohne Probleme bestellen ^^
 

w0dy

Semiprofi
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
216
Ort
Garland, TX
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i7 8700K @5ghz
Mainboard
Asus Maximus Hero X
Kühler
Corsair H115i PRO
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 32GB @ 3600 Mhz
Grafikprozessor
EVGA GTX 1080ti FTW3
Display
Aorus FI27Q-P , AOC Gaming C24G1
SSD
2x WD Blue 1TB , Samsung 970 PRO NVME 1 TB
Soundkarte
Onboard ;)
Gehäuse
Corsair Air 540 Black
Netzteil
Straight Power 11 Plat. 850 Watt
Keyboard
fnatic Ministreak
Mouse
EngameGear XM1
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Beyerdynamic MMX 300 , Beyerdynamic DT1990
Was stört dich denn bzw. was ist denn mit deinem Acer Monitor ?? Wie schon gesagt wurde hat sich halt so gut wie nix getan in dem Bereich und bei IPS ist einfach oft das Problem des "IPS Glow" ... Ich Persöhnlich nutze ein TN Panel zum Zocken , VA für Surfen , Filme , Twitch und so ein zeug ... Dann hab ich ein 34Zoll VA am Racing Rig mit dem ich auch sehr zu frieden bin .


Grüße
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
8.628
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
@Hyrasch: Danke für den Tip mit dem Viewsonic Elite XG270QG. Der könnte meinen Asus MG279Q ersetzen wenn er denn lieferbar ist. Habe mich mal gleich bei Viewsonic auf die Liste setzen lassen das ich informiert werde sobald er hier lieferbar ist. Die Werte noch zusätzlich mit HDR1000 wären dann noch mal top, aber ich glaube da wird so schnell nichts kommen. Zumindest nicht im vernünftigen Preisverhältnis und lautlos obendrein :) Schade das die Gigabyte AORUS FI27Q kein echtes G-Sync haben, denn dann wäre der auch im Blick.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Der Viewsonic ist extrem überteuert

Also ich habe mir jetzt 2 mal einen LG 27UD58-B geholt als 2. und 3. Bildschirm (links + rechts geholt) 4K, 60Hz, IPS, Freesync/G-Sync compatible.

Ich würde mir nun als Hauptbildschirm auf jeden Fall ein IPS Bildschirm holen, da das bei weitem besser aussieht. (und der kostet ca. 300€, die Top Modelle sind ja noch besser mit 10bit usw.) Bei Black Friday sowie Weihnachten gab es die beiden unten genannten Bildschirme nicht bei Amazon Warehousedeals bzw. im Angebot. nur die 2 LG's oben.

Ich schwanke gerade zwischen den LG 27GL850-B (da soll der Kontrast schlecht sein) und dem Gigabyte Aorus AD27QD, die gehören ja zu den besten. Was meint ihr welcher besser wäre bzw. kommen noch andere in Frage? Ansonsten vergleiche ich beide und hole einen von denen. Mit dem Farbraum und der Farbtiefe gibt es ja wenige.

Soll WQHD, 144/165Hz, G-Sync/G-Sync compatible und IPS Panel haben.
 

Comprende

Neuling
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
20
Ich schwanke gerade zwischen den LG 27GL850-B (da soll der Kontrast schlecht sein) und dem Gigabyte Aorus AD27QD, die gehören ja zu den besten. Was meint ihr welcher besser wäre bzw. kommen noch andere in Frage? Ansonsten vergleiche ich beide und hole einen von denen. Mit dem Farbraum und der Farbtiefe gibt es ja wenige.
Im direkten Vergleich schneidet der LG wesentlich besser ab, er ist aktuell einer der wenigen FreeSync / G-Sync kompatiblen Monitore der über die gesamte range (60-144hz) gute Ergebnisse liefert.
Die modernen Freesync scaler sind dem alten G-Sync Modul (Altera FPGA) mittlerweile ebenbürtig oder sogar überlegen, sind Sie nicht nur wesentlich kleiner und preiswerter sondern bei Problemen auch einfacher zu Updaten.
Mein voriger Acer XB271HU hatte drei nervige Bugs: schlechte Abstimmung bei ~60hz (Overshoot), regelmäßiges flackern im Desktopbetrieb und zwischendurch Anzeigefehler (2cm vom mittleren Bildbereich wurden am linken Rand angezeigt).
Falls es da überhaupt ein entsprechendes Update gibt wäre das nur durch einschicken in das Servicecenter möglich.

Der Kontrast ist meiner Meinung nach bei IPS Monitoren eine ziemlich subjektive Angelegenheit, ich hatte den Acer XB271HU mit 1300:1 Kontrast im direkten Vergleich neben dem LG mit 850:1 stehen (beide mit entsprechender correction kalibriert).
Mir kam der Kontrasteindruck beim LG aufgrund des wesentlich größeren Farbraumes sogar besser vor, leider habe ich es versäumt den LG im sRGB Modus zu testen, da wäre dann vielleicht ein Unterschied erkennbar gewesen.

Hier gibt es eine ähnliche Sichtweise im vergleich zum FI27Q-P: My review of Aorus FI27Q-P
Und eine weitere gute Zusammenfassung: FI27Q-P < 27GL850?
 

Walhalla

Enthusiast
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
243
Wie du schon geschrieben hast hättest du wohl eher sRGB mit sRGB vergleichen sollen. Gerade wenn man die beiden Screens kalibriert und nebeneinander stehen hat fällt der Kontrastunterschied von 777 (LG 27GL83A) zu 1259 (AOC AG271QG) schon deutlich auf. Noch schlimmer ist eigentlich nur der extreme IPS Glow, vor allem in der linken unteren Ecke. Den hatte durch die Bank weg jedes Gerät mit LG-Panel das ich da hatte.

@Dogcraft
Wenns es dir hauptsächlich ums Zocken und Office Zeug geht würde ich keinen Screen mit erweitertem Farbraum kaufen. Gerade Rot und Grün is so dermaßen übersättigt, dass es je nach Spiel nicht mehr schön aussieht und wenn du z. B. am LG 27GL850 oder Lenovo Y27Q-20 den sRGB-Modus aktivierst kannst du nichts mehr umstellen außer die Helligkeit und beim Lenovo geht nicht einmal mehr das. Daher wenn einen mit LG Panel, dann eher den LG 27GL83A, da der eh schon mit sRGB kommt.
 

Comprende

Neuling
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
20
Wie du schon geschrieben hast hättest du wohl eher sRGB mit sRGB vergleichen sollen. Gerade wenn man die beiden Screens kalibriert und nebeneinander stehen hat fällt der Kontrastunterschied von 777 (LG 27GL83A) zu 1259 (AOC AG271QG) schon deutlich auf.
Im direkten vergleich vielleicht erkennbar, aber wahrnehmbar im normalen Gebrauch? Sehr unwahrscheinlich.
Da gibt es wesentlich größere K.O. Kriterien, vorallem bezüglich der Qualitätskontrolle bei den AUO Paneln.

Noch schlimmer ist eigentlich nur der extreme IPS Glow, vor allem in der linken unteren Ecke. Den hatte durch die Bank weg jedes Gerät mit LG-Panel das ich da hatte.
Da kann ich nichts negatives berichten, der Glow war beinahe identisch bei beiden Geräten. Einzig die Farbe unterscheidet sich leicht, eher Weiß/Silber beim AUO und Rot/Magenta beim LG.
Was ich aber feststellen konnte war weniger Clouding/Bleeding und eine bessere Bildhomogenität beim LG.
 

Walhalla

Enthusiast
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
243
Naja, man findet so manches toll, wenn man nicht den direkten Vergleich hat. Ich für meinen Teil habe den Unterschied deutlich gesehen. Ich will nicht abstreiten, dass man bei AUO-Panels deutlich mehr Glück haben muss bzw. ein paar mal tauschen muss, aber die ultimative Empfehlung ist das neue LG-Panel auch nicht. Für Bleeding ist übrigens der Monitor Hersteller verantwortlich und nicht der Panel Hersteller. Viewsonic z. B. hat es beim XG270QG auch ordentlich verkackt.
 

CremeDeLaCreme

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2005
Beiträge
2.067
Also ich habe mir jetzt 2 mal einen LG 27UD58-B geholt als 2. und 3. Bildschirm (links + rechts geholt) 4K, 60Hz, IPS, Freesync/G-Sync compatible.

...

Soll WQHD, 144/165Hz, G-Sync/G-Sync compatible und IPS Panel haben.
Den 4K-LG habe auch auch und damit endlich wieder eine Text-Schärfe, die ganz gut an die auf Smartphones/Tablets herankommt.

Und ich suche auch ungefähr sowas "WQHD, 144/165Hz, G-Sync/G-Sync compatible und IPS Panel" für eine GTX 1080.

Die 27-28" wegen "nur" WQHD? Es dürfte hier auch gerne mehr sein. Dort ist es dann aber oft schon curved.

(Wenn hier unerwünscht, suche ich nochmal andere Threads durch bzw erstelle was eigenes)
 

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
So,

Heute ist der LG 27GL850-B angekommen.

ich habe mich nun nach langer Überlegung und monatelanger Recherche für den LG 27GL850-B entschieden.

Dieser scheint sehr beliebt zu sein und was die Reaktionszeit sowie Eingabeverzögerung bzw. Input lag an geht sogar besser als mein alter Acer Predator der ein TN Panel hatte und gleichpreisig ist (!) zu sein. Ich sehe da keinen Grund ein TN Panel zu benutzen.
Dazu wohl auch der beste IPS Bildschirm bzw. Allrounder, wenn es um Hauptfokus Gaming geht da dazu die Farben auch sehr gut sind aufgrund des 10 Bit Farbpanels.
Abstriche muss man beim Kontrast machen (schlechtes Schwarz/eher gräulich) Der Rest ist 1A.
Es gibt leider keinen Monitor der perfekt ist... Also entweder man entscheidet sich für schlechten Kontrast, oder schlechtere reaction time + Input lag. Ansonsten könnt ihr mir gerne noch welche nennen ^^
Das Problem bei IPS ist jetzt wie bei mir das man Glück haben muss mit Blacklight Bleeding sowie Clouding. Somit muss man evtl. einige Male zurück schicken wie in meinem Fall jetzt, wenn ich aber den richtigen gefunden habe, ist der top!

Leider habe ich unten links extremes Backlightbleeding/Clouding...
Also ich sehe unten links eine helle Fläche im Vergleich zum Rest was mich ziemlich stört bei Dunkelheit (In einer Witcher 3 Höhle getestet und Backlightbleeding Test bzw. komplett schwarzes Bild) Wenn man den Black Equalizer ausmacht, ist das ziemlich dunkel bzw. sieht blau aus wie schwarz etc.

Der Unterschied zu 165Hz lohnt sich wohl kaum (erst recht da man deutlich mehr Leistung benötigt aufgrund von 21FPS/Hz mehr und wohl kaum ein Unterschied macht) und ich habe auch öfters gelesen das, dass G-Sync Modul veraltet ist und es somit irgendwie schlechter/langsamer ist bzw. Probleme beim Overdrive/der Range gibt etc. (dazu ist man auch an Nvidia Grafikkarten gefesselt) Ansonsten hätte ich evtl. auch den Viewsonic genommen mit dem gleichen LG IPS Panel.
Das Adaptive/G Sync compatible funktioniert bei den LG hier 1A ohne Probleme mit meiner 1080, beim Asus VG27AQ (besserer Kontrast) z.B gibts da wohl nur eine bestimmte Range bei dem der Overdrive gut funktioniert. (hatte ich auch im Fokus, schwere Entscheidung)

Die Halterung nimmt ziemlich viel Platz ein, da würde ich eine VESA Halterung empfehlen (sehr günstig im Verhältnis) ebenso kann man den Bildschirm nicht nach links/rechts verstellen...
Schraubenzieher etc. wird hier nicht benötigt.
Dazu ist der Rahmen sehr dünn und schmal.

Der Bildschirm war nagelneu von Amazon, muss ich jetzt wieder zurück schicken und den nächsten testen.

Ansonsten ist alles Top, hoffe habe mit dem nächsten mehr Glück.

Man muss sagen das es auf den Bildern immer VIEL VIEL schlimmer aussieht als im Real Life, also Bilder sagen gar nichts aus! Da sieht das komplett schlimm aus an allen Ecken etc. ^^ Mir fällt es lediglich unten links bei Dunkelheit sehr auf, der Rest geht komplett klar. Am Tag und im hellen gar nicht.

Bilder:
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.066
Ort
NRW
Was du unten links stärker hast ist der IPS Glow und meist kein BLB, der bei diesem LG Panel etwas ausgeprägter ist, wenn man eine hohe Helligkeit nutzt. Tauschen bringt da nichts, das haben alle Geräte, ich hatte beide zeitgleich hier, 27GL83A-B und 27GL850-B, bei beiden war der Glow identisch und am stärksten unten links. Ich habe den 27GL83A-B behalten, der gefiel mir besser von den Farben her, auch nach der Kailbrierung, auch hatte er mehr Kontrast als der 27GL850-B, er ergänzt meinen LG 27UK650-W UHD. Ich nutze im Desktop-Betrieb am 27GL83A-B aber nur eine Helligkeitseinstellung von 20, was bei meinem Gerät 130 cd entspricht, so gibt es kaum Glow zu sehen. Ich weiß, wäre manchen zu dunkel, da sind die Sehgewohnheiten eben individuell. Aber wie gesagt, den Glow unten links haben alle, da kannst du ewig tauschen. Mein 27GL83A-B hat absolut NULL BLB, selbst bei Helligkeit auf 100, so etwas hatte ich noch nie, nur eben Glow wenn sehr hell eingestellt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Marceel

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
177
Ort
Baden-Württemberg nähe Basel/Freiburg
System
Desktop System
Marcel-PC
Laptop
Lenovo Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i5 8600K @5GHz OC
Mainboard
ASRock Z370 Extreme 4 Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Grafikprozessor
8GB MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Display
AOC AG271QG, 27", WQHD(2K), 165Hz, G-Sync Modul, IPS Panel | 2x LG 27UD58-B, 27", 4K, 60Hz IPS Panel
SSD
Samsung MZ-75E250B/EU 850 EVO interne SSD 1TB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Sharkoon TG5 RGB
Netzteil
500 Watt be quiet! Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
Keyboard
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Speed Switches
Mouse
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB
Betriebssystem
Windows 10 Professional 64 Bit
Webbrowser
Mozilla Firefox + Add-on's
Sonstiges
Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm | Sharkoon 1337 XXL RGB | Robas Lund OH/DE01/N DX Racer | Deutsche Telekom, VDSL2-Vectoring
Internet
▼ 250Mbit/s ▲ 50Mbit/s
Hmm, was soll man den machen?

Dachte die LG Panels sind da am besten, die AUO sollen ja noch schlimmer sein wie der AOC, Viewsonic z.B

Gibt ja irgendwie keine Alternative, ist ja grässlich so zu zocken im dunkeln ^^ Nur TN holen oder wie?

Auf 20? ^^ Habs auf 100 und Black Equalizer 0, Helligkeit max runter auf 75/80 sonst isses mir zu dunkel, also unter 250 cd/m net
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.066
Ort
NRW
Ähm, ja, die LG sind ja auch mit die besten Panels, wie du sagst und wie ja auch meist überall hier beschrieben wird, Alternativen haben wieder andere Probleme, zum Beispiel Pissgelben Glow oder mieses Coating. Und TN holen, niemals, also wäre für mich keine Alternative. Pest oder Cholera, heute auch gerne Corona, so ist das eben bei den Monitoren. ;)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
37.194
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
natürlich bringt tauschen was. es gibt wohl auch modelle wo es weniger ausgeprägt ist.

links unten ist aber wohl bei lg die problemecke. auch beim 21:9 modell

für eine halbwegs reales Foto musstdu mit der iso und blende spielen. iso 100-200 und den raum abdunkeln

helligkeit hast du wo stehen? lol

ich spiele auf dem dell mit 18-24 Helligkeit maximal 32
mach mal bitte ein Foto mit angepassten Settings an der Kamera und weniger Helligkeit. kein mensch spielt mit so einer helligkeit...

bei 50 brennt mir der dell schon die netzhaut fort
 
Zuletzt bearbeitet:

Palme

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2004
Beiträge
1.918
Ort
Bremen
Moin,
ich habe auch gestern einen LG GL850 geliefert bekommen.
Mein BLB Glow unten und oben links sah genauso grausam aus wie auf den Bildern hier. Ich weiß nicht wie ihr das macht, aber ich kann damit absolut nicht leben. Es fällt bei jeder dunklen Szene auf und stört extrem. Da bin ich ehrlich gesagt mit den Nachteilen meines alten LG 24GM77 mehr zufrieden.
Die Farben vom GL850 haben mich sehr begeistert. Auch die Panelgröße und Auflösung waren ein Upgrade. Ich schaffe es aber nicht mich mit dem sehr starken BLB abzufinden.
Gibt es tatsächlich GL850 ohne so starkes BLB? Im Prinzip finde ich im Internet immer Bilder mit BLB unten links stark ausgeprägt.

Ich tendiere mal dahin ein TN zu testen.
 

Trill

Experte
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.066
Ort
NRW
Wenn man keine Stelle hat, bei der ausgepägtes BLB sichtbar ist, bringt es nichts zu tauschen, kann ja schließlich auch sein, dass man einen noch schlechteren bekommt! Die Kunst ist hier eben auch zu beurteilen ob es BLB ist, Glow oder die Kombination aus beiden - mein 27GL83A-B hat wie gesagt absolut keinen BLB, mit viel Humor unten rechts ein ganz klein wenig, der typische IPS Glow ist dennoch vorhanden und würde, wenn ich es falsch fotografiere, wohl auch so wie auf den oben gezeigten Bildern aussehen. Das ist eben bauartbedingt bei diesen IPS Panels, wer diese in hohen Helligkeiten nutzt muss damit leben, egal welcher Hersteller und BLB haben diese LG Panel im Grunde sehr wenig, was man da oben im Bild sieht ist ja kein BLB! Das Foto ist erstens total falsch belichtet, zweitens sieht es farblich in Echt auch nie so aus, eben wie die meisten Bilder dieser Art.

Mein Bild sieht auf Helligkeit 100 in etwa so wie nachfolgendes auf 100 aus, wenn richtig belichtet und auf diesem Bild ist fast nur Glow zu sehen, oben und unten links ein klein wenig BLB, das bei 100 aber auch so aussehen darf, da gibt es wohl eher kein Panel bei dem auf 100 nichts zu sehen ist:

Da ich aber nur 20 bis höchstens 30 nutzte, ist es kein Thema für mich. Darüber wurde hier ja aber schon tausendfach diskutiert, es ist eben so. Wer meint, das er tauschen möchte, ich halte ihn nicht ab. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten