Aktuelles

Wird der 5800X so schnell heiß?

Piotrekk

Profi
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
48
Das Video könnte dir weiterhelfen:
Danke... In dem Video wird aber nur Ryzen 3000 behandelt..
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein

herde

Enthusiast
Mitglied seit
13.05.2007
Beiträge
451
Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem auch einen Ryzen 5800X und das MSI MPG B550 Gaming Plus. Ich möchte den Prozessor gerne undervolten und vielleicht etwas mehr oder zumindest die selbe Leistung wie ab Werk raus kitzeln. Im Thread habe ich gesehen, dass es dafür 2 Möglichkeiten gibt. Entweder das Power Target senken und den Boost-Takt beibehalten oder die Spannung/Taktraten ändern aber dafür den Boost-Takt zu verlieren.

Welche Methode würdet ihr empfehlen und wie muss im Bios des MSI MPG B550 Gaming Plus vorgegangen werden?
 

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
699
Welche Methode würdet ihr empfehlen
Eco Modus im BIOS einschalten. Verlierst ein bisschen MultiCore Leistung und so gut wie keine Einbußen im SingleCore. Parallel kannst du noch den CurveOptimizer bemühen.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.374
Jupp, CurveOptimizer.
Probier einfach mal -15 AllCore (Maximum ist -30), vielleicht hast Du ja direkt Glück und es klappt mit der Stabilität.
Damit sind alle Spannungen für alle Steps gesenkt. Es könnte also zu spontanen Neustarts kommen, auch wenn der Rechner keine Last hat (auch diese Spannungen wurden ja gesenkt).

Also einfach im Hinterkopf behalten, dass bei einem solchen Verhalten z.B. 3 Steps hochgedreht werden sollte.

PS: Damit hast Du in den meisten Fällen auch eine leichte Übertaktung, da weniger Energie verbraten wird und der Prozessor kühler bleibt. Vereinfacht gesagt kann er die freigewordenen Kapazitäten seines thermischen und Leistungsbudget für höhere Taktraten einsetzen.
 
Oben Unten