Aktuelles

Wir haben keine Angst vor Gespenstern: Epic Games Store gibt die nächsten Gratisspiele bekannt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.346
Nachdem der Epic Games Store passend zu Halloween aktuell neben Costume Quest 2 auch das Horrorspiel Layers of Fear kostenlos im Angebot hat, geht es in der nächste Woche auf große Geisterjagd. Ganz nach dem Motto "Wir haben keine Angst vor Gespenstern" lässt sich das Remaster von den Ghostbusters: The Video Game kostenlos im Epic Games Store beziehen. Voraussetzung ist wie immer ein Account im Epic Games Store, bzw. muss die Shopsoftware installiert sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pillenkoenig

Semiprofi
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
646
weiss jemand zufaellig, ob das wirklich zieht?

also gewinnt epic games damit langfristig kunden? oder bestehen die nutzer immer noch aus fortnite spielern und leecher-accounts?
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
3.305
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
weiss jemand zufaellig, ob das wirklich zieht?

also gewinnt epic games damit langfristig kunden? oder bestehen die nutzer immer noch aus fortnite spielern und leecher-accounts?
Ich kann nur von mir ausgehen und ich habe aktuell 10 Spiele von Epic von denen 4 gekauft sind.
Zwei waren bei Hardware als Bonus dabei und vier aus den Gratisangeboten... (Alle Borderlands Teile für Lau :d )
Ich stöbere da gern mal im Store rum und manchmal findet man auch gute Angebote!
 

Yasha

Experte
Mitglied seit
01.02.2013
Beiträge
394
Da wäre vllt eine Umfrage das richtige :)

Ich hab dort auch noch nie ein Spiel gekauft. Kaufe lieber bei Steam, wirklich rational begründen kann ich es aber nicht. Alles was mir einfällt wäre, Steam gefällt mir besser :) Abgegriffen habe ich im Epic Store aber einiges... aber gespielt habe ich es am ende dann auch nie.

Wobei, einmal habe ich Fortnite probiert. Hab aber keine Ahnung, was die Welt daran findet... ich hab es für Schrott befunden und nach 30 Minuten wieder gelassen. Gehe dann wohl nur als klassischer Leecher Account durch, der am ende die Spiele die er abstaubt nicht einmal spielt...

Aber ich könnte ja eventuell, vielleicht mal... irgendwann... doch mal Lust auf eins meiner abgestaubten Spiele bekommen und es spielen :shot: :banana:
 

Kenaz

Semiprofi
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
1.037
Wobei, einmal habe ich Fortnite probiert. Hab aber keine Ahnung, was die Welt daran findet... ich hab es für Schrott befunden und nach 30 Minuten wieder gelassen.

Da haste sogar lange durchgehalten. Der Müll ist nach zehn Minuten wieder von der Platte geflogen.
Nur schade um die unnötig verursachten Schreibzyklen auf der SSD.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Klar macht das Umsatz.
Gefällt einem ein Spiel, kauft man als entgegengebrachtes Dankeschön halt den Dlc, oder den anderen Titel der Reihe.

Ein Hoch auf Sweeney und echten Wettbewerb.
Ahem, und danke an die Fortnite-Kidz und die Knete derer Eltern :fresse2:
 

Murazor

Enthusiast
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
3.351
weiss jemand zufaellig, ob das wirklich zieht?

also gewinnt epic games damit langfristig kunden? oder bestehen die nutzer immer noch aus fortnite spielern und leecher-accounts?
Mich hatten sie gewonnen. Habe mich zuerst nur für gratis GTA V angemeldet. Seitdem auch Spiele gekauft.

Das Ghostbusters Spiel soll sehr gut sein. Ich hörte immer weider mal, dass es ein guter Nachfolger für die Filme sei.
 

voaddi

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2009
Beiträge
3.634
Ghost Busters ist wirklich top damals gewesen Klasse Singleplayer kann es nur empfehlen. Habe schon einiges bei Epic gekauft und tolle gratis Games , kann das gehate nicht nachvollziehen
 

chrizZztian

Metalhead
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
5.973
Suite up! :d Cool - Das Remastered schau ich mir definitiv mal an. Damals schon das original gespielt.

Ob sich das aktuell für Epic lohnt oder nicht - zumindest locken sie mit ihren gratis Games viele Leute, die sich sonst nie den Client installiert hätten. Ich hab zwar selbst noch nichts da gekauft - wäre aber mittlerweile nicht mehr komplett abgeneigt mir einen Epic Exclusiven Titel zu holen. Aber MP mäßig gibts da ja nichts - demnach komm ich auch nicht in Versuchung. :d
 

Hehi

Semiprofi
Mitglied seit
13.05.2018
Beiträge
39
Ort
Thüringen
weiss jemand zufaellig, ob das wirklich zieht?

also gewinnt epic games damit langfristig kunden? oder bestehen die nutzer immer noch aus fortnite spielern und leecher-accounts?
Ich habe mir 18 Spiele gesichert wo ich denke dass sie mich interessieren könnten. Gespielt davon habe ich eins (Observer) durch und eins GTA V angefangen.
Gekauft habe ich Metro Exodus Gold und komplett durchgespielt.
 

dings

Enthusiast
Mitglied seit
12.05.2009
Beiträge
1.829
Ort
de_dust2
Bring mich bitte auf stand. Wo siehst du Hate ? Und welche Art von Hate ? Ich erkenne keinerlei Hate. Oder liegt das daran das du einfach ein Mensch bist der eher negativ denkt und deshalb dinge anders liest ?
Vielleicht meint er den Hate gegenüber Epic Store im allgemeinen. Wie schlecht, wie Kacke, alles dumm, alles Müll und Steam ist sowieso 1000 mal besser. Gibt gefühlt in jedem Thread mindestens 1 Post, wo über Epic, Origin, Uplay und alle anderen geschmipft wird, weil Steam das non plus ultra ist. Aber vielleicht sollte man auch mit 219 Beiträgen nicht auf jedes Pferd aufspringen, wenn man noch nicht reiten kann.
 

Arno63

Banned
Mitglied seit
22.05.2019
Beiträge
1.160
Ort
Germany
Aber vielleicht sollte man auch mit 219 Beiträgen nicht auf jedes Pferd aufspringen, wenn man noch nicht reiten kann.
Oder man frägt nach und bekommt die Antwort von dem User selbst. Somit gibt es von anderen die nichts zu sagen haben keine Unterstellungen. Deine Einstellung ist enorm dreist muss ich sagen.
 

dings

Enthusiast
Mitglied seit
12.05.2009
Beiträge
1.829
Ort
de_dust2
Vielleicht meint er den Hate gegenüber Epic Store im allgemeinen. Wie schlecht, wie Kacke, alles dumm, alles Müll und Steam ist sowieso 1000 mal besser. Gibt gefühlt in jedem Thread mindestens 1 Post, wo über Epic, Origin, Uplay und alle anderen geschmipft wird, weil Steam das non plus ultra ist. Aber vielleicht sollte man auch mit 219 Beiträgen nicht auf jedes Pferd aufspringen, wenn man noch nicht reiten kann.
Hab mir Snowrunner dort gekauft. Und seit dem auch alles andere kostenlos gezogen...und noch genau keins davon gespielt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oder man frägt nach und bekommt die Antwort von dem User selbst. Somit gibt es von anderen die nichts zu sagen haben keine Unterstellungen. Deine Einstellung ist enorm dreist muss ich sagen.
Das ist keine Unterstellung. Bitte nicht weiter motzen. Du machst es nur noch schlimmer.
 

freekymachine

Semiprofi
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
272
Ich glaub ich hab 50 games geleecht von epic store und gezockt nur nochmal ne Runde Torchlight II mit freunden, aber dann kam ja eh Torchlight III, Civ6 hatte ich noch nicht, hab ich aber auch nur n paar Stunden gezockt, ka zuviel Civ in meinem leben gespielt :) Remnant of the Ashed angeguckt, aber naja Game - ich glaub das wars auch schon.

Epic Launcher aus Autostart entfernt, nervt nur, lädt langsam - ka solangsam hab cih das Gefühl das das, das eigentliche Game ist - sammeln wie Pokemon Karten, habenhaben, catch em all^^.
 

Keldana

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
2.297
Ort
Willich
34 Games habe ich derzeit. Beyond Two Souls & Heavy Rain habe ich für jeweils 10 Euro gekauft. Borderlands 3 in der Super Deluxe Edition für 70 Euro, sonst alles free games. Außer BL3 habe ich aber auch noch keins gezockt. :ROFLMAO:
 
Oben Unten