[Sammelthread] Windows 10 - Informations- und Sammelthread - Bei Fragen bitte erst Startpost lesen!

sayer

 Super Moderator   Random cool Title
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2008
Beiträge
7.509
Ort
Zürich
Windows 10 - Informations- und Sammelthread
Bei Fragen zu Windows 10 RTM Upgrade und Clean Install direkt zu Punkt 3.1 springen!​


1. Allgemeine Informationen


1.1 Allgemein
Mit Windows 10 stellt Microsoft den Nachfolger für das im Jahre 2012 vorgestellte Windows 8 vor und macht deutlich, dass Windows 10 ein besonderes Release sein soll. Mit Windows 10 verfolgt Microsoft den Ansatz alle Geräte (Smartphones, Tablets, PCs, Xbox, …) mit einem einheitlichen OS auszustatten. Der Sprung von Version 8 auf 10 soll zum Ausdruck bringen, dass Windows 10 kein einfach Nachfolger sondern ein neues Betriebssystem sein soll. Es kursiert jedoch das Gerücht, dass technische Probleme den Sprung nötig gemacht haben da Software aufgrund von schlechter Programmierung teilweise Windows 9 mit Windows 95/98 in Verbindung bringen könnte.


1.2 Releasedatum
Windows 10 wird ab dem 29.07.2015 weltweit verfügbar sein.


1.3 Systemanforderungen
Nach der Aussage von Frank X. Shaw bleiben die Systemanforderungen für Windows 10 im Vergleich zu Windows 8(.1) unverändert. Damit ist mit folgenden Mindestanforderungen von Windows 10 an die Systeme zu rechnen:

Prozessor: 1GHz oder schneller
Arbeitsspeicher: 1 GiB (32-Bit) oder 2 GiB (64-Bit)
Festplattenspeicher: 16 GB
Grafikkarte: DirectX-9-fähig


1.4 Versionen
Microsoft hat bekannt gegeben, dass Windows 10 in sieben verschieden Versionen veröffentlicht werden soll. Bei diesen Versionen sind bereits die Varianten für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets sowie die IoT Version enthalten. Für den Desktop Einsatz stehen demnach vier verschiedene Versionen bereit welche sich mit Ausnahme der Version "Education" in das bekannte Namensschema eingliedern.

Desktop/PC:
  • Windows 10 Home
  • Windows 10 Pro
  • Windows 10 Enterprise
  • Windows 10 Education
Smartphones/Mobile:
  • Windows 10 Mobile
  • Windows 10 Mobile Enterprise
IoT:
  • Windows 10 IoT Core

Die genauen Unterschiede der verschiedenen Versionen wurden bisher nur sehr Oberflächlich bekannt gegebenen. Für die meisten Nutzer sowie OEM PCs wird jedoch wieder die Version "Home" zum Einsatz kommen. Versierte Nutzer mit höhen Anforderungen speziell im Bereich Netzwerkadministration müssen hier wohl wieder zu einer "Pro" oder "Enterprise" Version greifen. (siehe Artikel)

1.5 Preisgestaltung
Bisher wurden bereits die Preise für die Versionen Home und Professional bekannt gegeben. Genaue Informationen zum Lizenzmodell sind jedoch noch nicht bekannt. Die Preise lassen jedoch auf ein Ähnliches Modell wie bei Windows 7/8 schließen und nicht wie teilweise befürchtet auf ein reines Abomodell. Es ist jedoch möglich, dass dieses in naher Zukunft zusätzlich angekündigt wird.

Windows 10 Home - 110€ UVP Retail
Windows 10 Professional - 180€ UVP Retail


1.6 Upgrade von Windows 7, 8, 8.1
Microsoft hat mit seiner Präsentation am 21.01.2015 bekanntgegeben, dass jeder Nutzer mit einer gültigen Windows 7, 8, 8.1 Lizenz die Möglichkeit erhält innerhalb des ersten Jahres nach Release kostenlos auf Windows 10 zu upgraden. Wie mit diesen Upgrades nach Ablauf des ersten Jahres umgegangen wird ist aktuell noch nicht bekannt. Microsoft verkündete bisher nur, dass Windows 10 für die „unterstützte Lebenszeit des Gerätes“ kostenlos bleiben soll. Die genaue Bedeutung dieser Aussage ist jedoch unklar.


2. Aktuelle News Rund um Windows 10


http://www.hardwareluxx.de/community/f321/test-so-schnell-ist-windows-10-auf-notebook-und-desktop-1081226.html
http://www.hardwareluxx.de/community/f321/windows-10-daten-werden-schon-auf-reservierte-rechner-heruntergeladen-update-1081976.html
Microsoft Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10080 freigegeben
Microsoft nennt Funktionen der verschiedenen Windows-10-Versionen
Windows 10 soll letzte Version werden
http://www.hardwareluxx.de/community/f321/illegale-windows-kopien-china-sollen-ebenfalls-kostenloses-windows-10-upgrade-erhalten-1065296.html
http://www.hardwareluxx.de/communit...uer-das-windows-insider-programm-1057478.html
http://www.hardwareluxx.de/communit...-gibt-es-ein-jahr-lang-kostenlos-1057202.html



3. Aktuelle Releases (RTM / Technical Preview / Insider Preview)

3.1 Windows 10 RTM - Build 10240 - 29.07.2015

3.1.1 Allgemeines
Am 29.07.2015 wurde Windows 10 weltweit der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Als RTM Build wurde das Insider Build 10240 ausgewählt welches bereits seit über einer Woche im Insiderprogramm zur Verfügung stand. Microsoft feiert den 29.07. weltweit an verschiedenen Standorten mit der Öffentlichkeit und startet gleichzeitig eine Medienkampagne auf allen Kanälen. Windows 10 wird innerhalb des ersten Jahres für alle Besitzer einer gültigen Windows 7,8 oder 8.1 Lizenz kostenlos als Upgrade zur Verfügung gestellt.

3.1.2 Versionen beim Upgrade
Die Version die ihr von Windows 10 erhaltet hängt von eurem aktuellen Betriebssystem ab. Windows 10 kommt in den regulären Versionen Home, Pro und Enterprise. Aufgrund dessen ergeben sich folgende Updateszenarien:

Windows 7/8 Home -> Windows 10 Home
Windows 7 Pro, Ultimate -> Windows 10 Pro
Windows 8 Pro -> Windows 10 Pro
Windows 7/8 Enterprise -> Windows 10 Enterprise (Über Umwege / Als Geschäftskunde abhängig vom Vertrag mit MS)

3.1.3 Upgrade Vorgehen
Das Upgrade von Windows 7 oder 8.1 auf Windows 10 kann über zwei Wege erfolgen.
1. Über den PopUp in der Taskleiste ODER
2. Mit einer ISO von Microsoft.

Das ISO File kann über das Media Creation Tool welches HIER beschrieben ist sicher direkt von Microsoft bezogen werden. Alternativ können Anbieter wie z.B. Chip.de zum Download der ISO genutzt werden da diese performanter sein können. Beim Download von Drittanbietern sollte jedoch validiert werden, dass es sich um eine originale, nicht veränderte Version handelt. Im Falle der ISO muss diese in Windows gemountet und das Update via Setuproutine durchgeführt werden.
Ergebnis beider Varianten: Während des Upgrades wird ein HW Hash generiert und bei MS hinterlegt. Windows 10 aktiviert sich selber und nach der Installation besteht kein weiterer Handlungsbedarf. Als Key wird durch Windows nur ein generischer Produkt-Key hinterlegt der unter den Versionen bei allen Nutzern gleich ist.

Wichtig: Durch das Update gehen euch keine Daten verloren. Das Upgrade betrifft nur Windows und lässt je nach ausgewählte Upgrademethode alle Programme, Apps und Einstellung wie sie sind. Dennoch sollte man zur Sicherheit eine Sicherung der OS Partition/Platte in Erwägung ziehen falls hier kritische Daten liegen.

Hinweis für Truecrypt Nutzer:
Um das Upgrade durchführen zu können ist es erforderlich die Systemplatte zunächst zu entschlüsseln.

3.1.4 Clean Install
ACHTUNG: Vor einer sauberen Neuinstallation muss zwingend des Upgrade wie in Punkt 3.2 durchgeführt werden um den HW Hash und die damit verbundene Lizenz zu erhalten

1. Download der ISO wie in Punkt 3.3 beschrieben und vorbereiten eines Datenträgers (DVD oder besser USB Stick)
2. Booten über Installationsmedium und Windows Installation wie gewohnt (Key-Eingaben einfach überspringen, hier kann NICHT der Windows 7/8 Key eingegeben werden)
3. Windows 10 aktiviert sich automatisch durch Prüfung des HW Hashs (erfordert eine Internetverbindung). Als Key wird durch Windows nur ein generischer Produkt-Key hinterlegt der unter den Versionen bei allen Nutzern gleich ist.

3.1.5 Produkt-Key und HW Hash
Bei einem durchgeführten Upgrade wird, wie bereits oben erwähnt, ein HW-Hash eures Computers erzeugt. Die Aktivierung des installierten Windows 10 erfolgt ausschließlich über diesen Hash. Es wird kein dedizierter Produkt-Key erzeugt oder hinterlegt sondern ein für die jeweilige Produktversion festgelegter generischer Key in der Installation hinterlegt.
Anders verhält es sich mit neuen, gekauften Versionen von Windows 10. Hier ist wie bereits bei den vorangegangen Versionen ein Produkt-Key mitgeliefert welcher zur Aktivierung eingegeben werden muss.

3.1.6 Probleme bei der Aktivierung
Aktuell (29.07.2015) kommt es zu Problemen bei der Aktivierung und mehrere User berichten davon, dass Windows nach einem Update oder der anschließenden Clean Install nicht korrekt aktiviert wird. Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die Aktivierungsserver aktuell stark beansprucht sind und so nicht jede Anfrage direkt verarbeiten können. Als Workaround soll das Neustarten des Routers helfen oder einfach der Installation etwas Zeit zur Aktivierung geben. Die Probleme beheben sich in den nächsten Stunden / Tagen wenn ein Großteil der User das Update vollzogen haben wahrscheinlich von selbst.

3.1.7 HW Binding / Umziehen der Installation auf neue HW
Aktuell ist noch nicht bekannt ob und in welcher Form die durch Upgrades erhaltenen Windows 10 Lizenzen auf veränderte HW umgezogen werden können. Vor einiger Zeit standen bereits Bilder einer Windows App zur Verfügung welche die Lizenz eventuell an einen Live Account binden kann. Der MS Support hat bestätigt, dass ihnen aktuell noch die Tools fehlen den Hash zu Ändern/ die Lizenz umzuziehen. Laut vielen News und Äußerungen erhält man durch das Update einer Retail Version (wohl auch OEM in DE) eine vollwertige Windows 10 Retail welche nicht an die HW gebunden ist. Jedoch existieren aktuell keine Informationen seitens Microsoft wann und wie Umzüge der Lizenzen von Windows Upgraded funktionieren werden.

3.1.8 Lizenz des alten Systems / Rollback
Microsoft hat klar gestellt, dass die Lizenz des alten, ursprünglichen Betriebssystems (7/8) nicht verfällt. Das bedeutet, dass der User auch nach einem Upgrade zu jeder Zeit wieder auf sein ursprüngliches Betriebssystem zurück wechseln kann. Es ist daher ratsam gerade bei fertigen OEM PCs oder Laptops mit Windows 8 wo kein Lizenaufkleber (COA) mehr beiliegt den Lizenzschlüssel mit einem geeigneten Tool auszulesen und sicher zu verwahren.

3.2 Insider Previews (Vor 29.07):
3.2.1 Allgemeines
Im Oktober 2014 wurde die erste Vorabversion von Windows 10 in Form der technical preview dem Endkunden zugänglich gemacht. Die TP stellt eine frühe Version von Windows 10 dar und wird regelmäßig mit neuen Features geupdatet. Da es sich um eine Beta Version handelt ist unklar welche Funktionen es am Ende in das finale Release Build schaffen werden und welche nicht. Da Windows 10 Plattformübergreifend entwickelt wird können zeitweilig auch Funktionen verfügbar sein, welche später automatisch oder manuell deaktiviert werden können (Touchoptimierung,...).

Microsoft hat im März in seinem Blog die aktuelle Vorgehensweise zur Verteilung von Updates in der TP aufgezeigt. Dabei ist zu erkennen, dass neue Builds erst durch drei interne Stationen laufen bevor diese über Windows Insider für das breitere Publikum bereitgestellt werden.
317186d1427190077-windows-10-informations-und-sammelthread-ring2.png


ACHTUNG
Eine technical preview sollte nicht auf Produktivsystemen installiert und genutzt werden da die Vorabversion Fehler und Sicherheitslücken beinhalten könnte. Zudem kann es wegen fehlenden Treiber – und/oder Programmsupport zu Problemen mit Hard- und Software kommen. Die Installation sollte deswegen gesondert oder in einer virtuellen Maschine stattfinden und geschieht auf eigene Gefahr!


3.2.2 Verfügbare Builds
Build 10240 - 15.07.2015 - RTM, Allgemeine Updates, Bugfixes
Build 10166 - Platzhalter - Platzhalter
Build 10162 - Platzhalter - Platzhalter
Build 10158 - Platzhalter - Platzhalter
Build 10133 - 30.05.2015 - Generelle Updates, Neue Icons, Anpassungen Startmenü
Build 10130 - 30.05.2015 - Generelle Updates, Neue Icons, Anpassungen Startmenü
Build 10122 - 21.05.2015 - Generelle Updates, Verbesserungen bei Continuum, Start, Edge
Build 10074 - 30.04.2015 - Generelle Updates
Build 10061 - 23.04.2015 - Mail- und Kalender-Apps, überarbeitetes Startmenü
Build 10049 - 31.03.2015 - Project Spartan
Build 10041 – 19.03.2015 - Updates, Bugfixes, Transparentes Startmenü, Update Virtual Desktops, Cortana (Deutsch Support)
Build 9926 – 23.01.2015 - Updates, Bugfixes, Cortana, UI Update, Continuum, Xbox App
Build 9879 – 12.11.2014 – Updates, Bugfixes, Detailverbesserungen
Build 9860 – 21.10.2014 – Updates, Bugfixing, Notification Center
Build 9841 - 01.10.2014 – Erste verfügbare Version


3.2.3 Keylogger
In den Nutzungsbedingungen der Technical Preview muss zugestimmt werden, dass Microsoft Tastatureingaben mitzeichnen und zur Verbesserung des Systems analysieren und verwenden darf. Dies dient laut Microsoft der Findung von Fehlern und Problemen und der Verbesserung verschiedener Funktionen wie dem Wörterbuch und der Autokorrektur.
Diese Funktion kann über Windows Einstellungen nicht deaktiviert werden!


3.2.4 Download
Das aktuellste Build kann zu jeder Zeit direkt von Microsoft über das Windows Insider Programm bezogen werden. Eine Beschreibung über das Vorgehen und die benötigten ISO-Datein in verschiedenen Sprachoptionen findet ihr direkt bei Microsoft.


3.2.5 Installation
Da die Installationsdateien von Microsoft als .iso bereitgestellt werden kann die technical preview wie jedes vorhergehende Windows installiert werden. Zum testen empfehlen sich hierbei zwei Methoden:

1. VM
Ausführen von Windows 10 in einer virtuellen Maschine ermöglicht euch das testen in eurer aktuellen Systemumgebung. Diese Variante eignet sich besonders für Nutzer die sich das System nur kurz anschauen wollen da die Ressourcen über eine VM begrenzt sind.

2. Eigene Partition / HDD

a.) Mit Bootloader - Wollt ihr beim Systemstart die Auswahl zwischen eurem aktuellen System und der Preview haben installiert Windows 10 ohne weitere Anpassungen auf eine extra Partition oder HDD. Bei der Installation wird Windows den Bootloader entsprechend konfigurieren und ihr habt beim Start die Wahl zwischen den Systemen.​

b.) Ohne Bootloader - Wollt ihr Windows 10 komplett getrennt von eurem derzeitigen System aufsetzen müsst ihr zunächst alle Platten außer der vorgesehenen Systemplatte physisch trennen (SATA Stecker ziehen z.B.) und dann die Installation starten. Nach Beendigung der Installation können alle Platten wieder angeschlossen werden. Die Wahl des betriebssystem erfolgt jetzt über die Auswahl des Startmediums im bzw. über das Bios.​

4. Neue Features

4.1 Cortana
Mit Cortana führt Microsoft bereits auf Basis von Windows Phone 8.1 eine Sprachsteuerung ein. Cortana soll dabei jedoch nicht nur eine simple Sprachsteuerung sondern eher eine persönliche Assistentin sein die über die zeit lernt den Benutzer optimal zu unterstützen ganz nach dem Vorbild von Cortanas Namensgebrin der KI in Halo.
Mit Windows 10 kommt Cortana erstmals auch auf den PC und ist bereits im aktuellen Build 9926 integriert. Da sich die deutsche Sprachversion aktuell noch in der Alpha befindet kann Cortana auf dem PC im aktuellen Build jedoch nur in der englischen Version genutzt werden.


4.2 Spartan / Edge
Mit Projekt Spartan bezeichnet Microsoft einen neuen Webbrowser der den Internet Explorer in Zukunft ablösen soll.
Mit ihm soll nicht nur ein neues Look-&-Feel Einzug halten, sondern auch neue Möglichkeiten der Produktivität. Webseiten lassen sich direkt über den Browser mit Notizen und Skizzen versehen – egal ob touch-basiert auf dem Tablet bzw. Smartphone oder per Maus und Tastatur auf dem Desktop-Rechner. Die Notizen lassen sich danach über soziale Netzwerke oder mit anderen Windows-10-Nutzern teilen oder als Snippet abspeichern. Hinzu kommen ein neuer Reading-Mode samt Reading-List, die mit allen Windows-10-Geräten synchronisiert, und die Cortana-Integration. Quelle

UPDATE: Microsoft hat mittlerweile den neuen Produktnamen des IE Nachfolgers bekannt gegeben. Der neue Browser wird nun unter dem Namen "Microsoft Edge" geführt


4.3 Hololens
Zusammen mit den Neuerungen in Windows 10 wurde am 21.01.2015 die Technologie Hololens vorgestellt welche als Plattform Windows 10 nutzen soll. Genauere Informationen über Release etc.. sind jedoch noch nicht bekannt.



5. Sonstiges zum Thread
Der Thread wird regelmäßig mit neusten Informationen und Erkenntnissen aktualisiert und erweitert. Solltet ihr dennoch veraltete Informationen oder einen Fehler finden schreibt mich bitte direkt per PM an. Bitte nutzt diesen Thread zur Diskussion rund um Windows 10 und meldet Spam und unpassende Beiträge über die Forenfunktionen.

Vielen Dank!
 

Anhänge

  • Ring2.png
    Ring2.png
    13,3 KB · Aufrufe: 6.658
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Es läuft bei mir seit gestern ausgezeichnet :)
Treiber kann man beruhigt die von Windows 8.1 nehmen und laufen auch alle (die ich verwendet habe) ohne Probleme. Habe heute mal eine runde Battlefield 4 gespielt und was soll ich sagen ... 1A

Es wird noch einiges getestet aber soweit läuft alles absolut gut.
 
Kann auch nur sagen läuft Hammermässig

DayZ habe ich 20FPS mehr in den Dörfern. Metro LL auch 12 minFPS mehr zu 7 und 8.1
Auch kommt mir das System nochmal spritziger vor.
 
Kann auch nur sagen läuft Hammermässig

DayZ habe ich 20FPS mehr in den Dörfern. Metro LL auch 12 minFPS mehr zu 7 und 8.1
Auch kommt mir das System nochmal spritziger vor.

Hatest du gestern nicht Probleme mit Win 10?
 
Windows 10 lässt sich nicht installieren (keine Ahnung wieso)

Hallo zusammen,

ich habe hier folgendes Problem:

Die Build 9841 (ich bin mir nicht sicher ob 9841 oder 9842) auf englisch kann ich ohne Probleme installieren und diese läuft auch einwandfrei.

Alle nachfolgenden Builds (liegen als ISO vor), hier auch inkludiert die neuste 9926 in deutsch, kann ich nicht installieren.

Bei den englischen Build läuft die Installation und danach folgt die Installation der Gerätetreiber (Getting devices ready), danach dann folgt der erste Boot und dort steht die Kiste dann mit der Meldung "Getting ready". Während dieser Meldung ist zwar Festplattenaktivität vorhanden, aber es tut sich nichts mehr, die Kiste steht stundenlang mit dieser Meldung.

Bei der deutschen Build 9926 genau dasselbe. Die Installation läuft, Installation der Gerätetreiber erfolgt und danach folgt der erste Boot und dort steht die Kiste dann mit der Meldung "Vorbereitung läuft". Auch hier genau dasselbe wie mit den englischen Build, Festplattenaktivität ist vorhanden aber es tut sich nichts mehr, die Kiste steht stundenlang mit dieser Meldung.

Komischerweise lässt sich die 1.Build einwandfrei installieren.
Die ISOs sind alle in Ordnung, habe die deutsche Build auch nochmals vom Microsoft Server geladen.
Arbeitsspeicher ist laut Memtest auch in Ordnung.

Installiert wird in einer virtuellen Maschine (Virtualbox). Von daher bin ich absolut ratlos, woran dieses liegt?

Habe dann die 1.Build installiert (welche ja einwandfrei läuft) und dann unter diesem laufenden Windows 10 das Setup der neusten deutschen Build 9926 gestartet und quasi ein Update durchgeführt. Hier genau dasselbe Verhalten, die Installtion/Update läuft bis irgendwann der Boot mit der Meldung "Vorbereitung läuft" erscheint und die Kiste dann stehenbleibt. Habe die virtuelle Maschine dann zwangsbeendet und neu gestartet, hier erfolgte dann ein Rollback auf die vorherige Build (1.Build).

Ich bin mit meinem Latein am Ende!
 
Da kann ich leider nicht wirklich helfen da ich es direkt auf die SSD installiert habe.

@ sayer

Ich denke übrigens das es auf alle Fälle eine Professional Version geben wird da die CP auch eine Professional Version ist.
 
Gibt es inzwischen schon Erfahrungen, wie die einzelnen Virenscanner laufen? Insbesondere Kaspersky Internet Security 2015 würde mich interessieren.
 
Kaspersky läuft bei mir nicht! Installation bricht immer ab mit einem Fehler. Bitdefende läuft aber.
 
Hier einmal meine Erfahrung mit Windows 10 Build 9926:

- CPU Prozessorauslastung ist permanent bei 70-100%
- Startmenü hängt sich ständig auf.

Kurioserweise lief die erste TP sehr viel besser als diese Version.

System: C2D T5250 1.5GHz, 4GB RAM, 64GB SSD

Welche Erfahrung habt ihr bisher gemacht?
 
Gar nicht mal so schlecht weder Abstürze oder dergleichen alles geht soweit, kurz einen Vergleich mit Windows 8.1 von der Geschwindigkeit mit etwa den gleichen Einstellungen und Konfigurationen. Zum Schluss gab es noch Probleme mit der ASUS Xonar Essence STX II der Treiber ließ sich noch manuell installieren aber nicht die Software dazu (Diese Plattform wird nicht unterstützt). Einfach die Software aus dem UNi Xonar STX II 11.5 v1.75b r2 Paket genommen und läuft.

Windows Preview bleibt bis zum Release der finalen Version drauf.:banana:
 
Anscheinend gab es einen Patch. Plötzlich powert die CPU nicht mehr mit 100% vor sich hin und das Startmenü geht nun auch ohne Probleme. :)

Ich bin sehr überrascht wie gut Windows 10 auf dem 8 Jahre alten Laptop läuft.
 
unglaublich wie leichtsinnig hier einige sind. Preview als Produktivsystem.

Macht es von mir aus. ich warte bis zur Final
 
unglaublich wie leichtsinnig hier einige sind. Preview als Produktivsystem.

Macht es von mir aus. ich warte bis zur Final

Was soll denn bitte passieren ?
Ich habe bisher mit keinerlei der letzten Preview Versionen (7,8,10) auch nur im Ansatz Probleme gehabt bei der Daten gefärdet gewesen wären.

Hab grad nen Bug gefunden und vllt kann den auch einer auf seinem Thinkpad nachstellen. Der Touchpadtreiber funktioniert soweit jedoch nimmt er keinerlei Gesten (Scrollen und so) im Chromebrowser an. Sonst nirgendswo Probleme.
Das war in der ersten Developers Preview auch so und wurde irgendwann gefixed und ist jetzt glaube seit dem Update von gestern wieder da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anscheinend gab es einen Patch. Plötzlich powert die CPU nicht mehr mit 100% vor sich hin und das Startmenü geht nun auch ohne Probleme. :)
:hmm: Wo ist den in der Systemsteuerung der Windows Update Button?
 
unglaublich wie leichtsinnig hier einige sind. Preview als Produktivsystem.

Macht es von mir aus. ich warte bis zur Final

Das Einzige was wirklich dagegen spricht ist der Keylogger wobei der ja auch gar nicht einfach alles loggt und sendet wie manche denken. Sonst kann da doch nichts passieren, der gemeine Luxx Leser kennt in der Regel auch das Wort Backup ;)
 
Windows 10| Lohnt sich der umstieg auf die Tech Prev für mich Leistungstechnisch.

Hallo HWL Community,

Lohnt es sich für mich die Tech Preview als Update über mein Win 7 64 Bit Ultimate zu ziehen da dieses zurzeit Leistungstechnisch echt abgenommen hat ?!


Ich habe gehört das Win 8.1 bei dem selben system gut 10% mehr FPS droppen kann bei einigen Spielen so sollte es als Youtuber doch bestens sein auf Win 10 so früh wie möglich zu wechseln ?


*Bekomme ich mein Free Update auf Win 10 auch wenn ich die Tech prev. jetzt update ? auf mein Windows 7 ?

MFG/LG
CH13F
 
Hey Leute!

Ich möchte sehr gerne auf die TP Upgraden (mit bugs kann ich klarkommen) nur komme ich dann trotzdem an einen Key? bleibt er nach einem Upgrade gespeichert, und bekomme die Vollversion via win update?
 
Habt ihr auch mit dem neuen Build öfter mal das Problem, dass Win 10 wie kurz einfriert? V.a. in den Systemeinstellungen ist mir das aufgefallen.
 
Fragen hier ernsthaft Leute, ob sie ihr altes Win mit der Preview ersetzen sollen? Sagt mal, seid ihr wahnsinnig? Wenn ihr den aktuellen Status von Win10 nicht mal verstanden habt, wette ich darauf das ihr nicht mal Backups habt.

Jeder vernünftige PC Nutzer weiß, dass die Preview nur zum Testen gedacht ist und nicht um damit ein altes Windows zu ersetzen. Nachher heulen hier wieder etliche User rum weil Dinge nicht laufen, es zu Abstürzen kommt etc. und erwarten dann hier im Forum auch noch Hilfe... DAUs warten bitte bis Win10 Release Version draußen ist. :wall:
 
Es geht mir darum das ich wissen wollte ob ich mein free update bekomme wenn ich Upgrade natürlich habe ich ein Backup habe mein Windows vor kurzem gespiegelt

Gesendet von meinem D6503 mit der Hardwareluxx App
 
Ja klar bekommst du dann auch das Lizenzupdate. Dein Win 7 Key bleibt ja unverändert und für die TP gibt es einen eigenen Test Key.
 
Fragen hier ernsthaft Leute, ob sie ihr altes Win mit der Preview ersetzen sollen? Sagt mal, seid ihr wahnsinnig? Wenn ihr den aktuellen Status von Win10 nicht mal verstanden habt, wette ich darauf das ihr nicht mal Backups habt.

Jeder vernünftige PC Nutzer weiß, dass die Preview nur zum Testen gedacht ist und nicht um damit ein altes Windows zu ersetzen. Nachher heulen hier wieder etliche User rum weil Dinge nicht laufen, es zu Abstürzen kommt etc. und erwarten dann hier im Forum auch noch Hilfe... DAUs warten bitte bis Win10 Release Version draußen ist. :wall:
Die meisten hier schreiben doch keine Doktorarbeiten auf ihren Geräten, also wo ist das Problem?
Und man wird sich ja wohl erkundigen dürfen ob andere ein ähnliches Phänomen beobachtet haben.
 
Weißt jemand wann die Consumer preview raus kommt zum Downloaden ?
 
Habt ihr euer Benutzerverzeichnis auch ausgelagert?
Ich hatte das bei Windows 7 immer so, dass ich das komplette Benutzerverzeichnis auf meine HDD gelegt habe, um nur Programme und Windows auf der SSD zu haben. Bei 10 habe ich bisher nur die Möglichkeit entdeckt einzelne Ordner zu verschieben.
Mir wäre es allerdings lieber, wenn es weiterhin nur ein Ordner wäre, den man in dem Fall der Fälle sichern muss :)
 
-Startpost aktualisiert-

10041 ist jetzt für Insider im Fast Ring verfügbar. Viel Spaß beim testen:bigok:
 
Schon getestet, es kommt voran. ^^

Cortana ist aber noch etwas arg dumm. 99% der Zeit wird Bing im IE aufgerufen. ;)

Bricht bei euch Cortana auch gerne mal das letzten Wort bei der Aussprache ab?

Wäre mal interessant eine Liste zu haben was Cortana überhaupt bisher kann, damit man das was vorhanden ist mal gezielt ausprobieren kann. Eigentlich müsste es so eine Liste doch geben?

Edit: ok, ist hier wohl doch der richtige Thread, dann poste ich das Ganze nochmal. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie stabil ist der aktuelle Build eigentlich? Ich spiele schon mit dem Gedanken mein normales Win 8.1 damit zu ersetzten. Das alte Notebook auf dem ich noch die erste Version drauf hab läuft so gut wie nie und ist damit ziemlich sinnlos :fresse:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh