Aktuelles

Win10 - Patch wg BSOD / Kyocera-Drucker

Oktavus

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
259
Hi,

leider hat es mich auch auf 2 Rechnern getroffen - Bluescreens beim Drucken nach März-Patchday: wenn ich etwas auf meinem Kyocera ausdrucken möchte, kömmt ein BSOD - verursacht durch das Update KB5000802.

Ich hab' das Update mal deinstalliert + für 10 Tage die Updates deaktiviert. Jetzt ist es natürlich wieder automatsch installiert worden - nun sollte eine endgültige Lösung hier. Sichtlich gibt es laut hier einen Patch: KB5001567:
Wechseln Sie zu Einstellungen> Update & Security > Windows Update. Im Bereich Verfügbare optionale Updates finden Sie den Link zum Herunterladen und Installieren des Updates.
Wenn ich da rein schaue - finde ich aber kein Update KB5001567 - ich könnte ein Häkchen setzen bei "Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2" ... ich hab' Version 2004 installiert. Beim Anhaken scheint er ja gleich installieren zu wollen...

Scheint ja nicht das richtige zu sein - oder? Wie krieg' ich den Patch richtig installiert?

Danke für zielführende Hinweise
Oktavus


P.S. anscheinend haben sie 3 Tage später noch einen Patch veröffentlicht: KB5001649. Könnte ich vom Microsoft Update-Catalog den 1. downloaden + manuell installieren (nachdem er unter "Verfügbare optionale Updates" nicht auftaucht)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

passat3233

Enthusiast
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
3.624
Den Druckerpatch gibt es für Windows 7/8.1 und 10.
Bei keinem der 3 taucht er bei den Updates auf. Das steht auch so auf der Microsoft Homepage.
Man muß sich den Patch aus dem Update Catalog manuell herunterladen und installieren.

Die Probleme durch das März-Update sind übrigens vielfältig.
In meiner Firma funktioniert das Drucken einwandfrei, mit einer Ausnahme:
Wenn man aus der Windows Bildvorschau etwas druckt, dann fehlt im Ausdruck der mittlere Bereich, es werden nur 3 cm oben und 3 cm unten auf dem Blatt bedruckt.
Nach dem Druckerpatch wird wieder alles gedruckt.
 

Oktavus

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
259

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
14.136
Ort
Augsburg
Bei mir war des Problem nicht beim Druck sondern beim Durchscrollen der Druckerliste, wenn ein betroffenes Gerät nur ausgewählt wurde
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.993
Libre Office war im übrigen auch betroffen - ganz ohne Drucken zu wollen....

Wenn man Glück hat, wird der Patch über die normale Update Funktion angeboten - war bei meinem Kunden bei 2 von 4 PCs der Fall.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
2.425
Da es ein optionales Update ist, muss man die Suche händisch anstoßen....
 

SteKö

Enthusiast
Mitglied seit
05.07.2005
Beiträge
1.001
Ort
NOR
Nein, muss man nicht. KB5001649 wird sofort angezeigt. Vorher das 20H2-Update zu installieren schadet auch nicht (wenn es angeboten wird).
 
Oben Unten