Aktuelles

[Sammelthread] Wie schnell surft ihr mit euren Devices im Wlan ? - Speedtest !

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Hi,

nachdem es mich Heute mal geritten hat zu schauen wieviel von meiner Vodafone Kabel 400 Mbit Leitung im Wlan bei den drahtlosen Geräten ankommt, dachte ich mir ein Vergleichsthread ist hier sicher interessant.

Getestet werden soll nicht der Durchsatz Wlan auf zb eurer NAS, sondern Wlan Intenet Download und Upload.
Daher bitte immer zuerst ein Screenshot eures schnellsten Lansystems, danach eure Wlan Devices. Bitte immer den Lanchip bzw Wlan Speed der Devices mit angeben.
So sieht man schön was von eurer Leitung auch im Wlan ankommt.

Auf den IOS/Android Devices nutze ich die Ookla Speedtest App, auch die Webseitenversion auf dem Laptop.

Bitte auch eurer Wlan Equipment / Router angeben inkl max Speed und ob 2,4 und / oder 5 Gz etc

Testen 2m direkt neben dem Router (Wobei der spped 2 Räume weiter am Erweiterungsrouter auch kaum langsamer ist bei mir).

Habe ein Vodafone Kabel Modem an dem ein Netgear Orbi RBK40 AC 2200 MU-MIMO Mesh Wlan System hängt. 2,4/5GHZ Simultan.
Man logt sich in in nur ein Wlan Netz ein und das System entscheidet automatisch on the fly ob 2,4 oder 5 GHZ, der Haupt oder der Erweiterungsrouter genutzt wird.

Windows Hauptsystem 5 GHZ 8700K mit 1000Mbit Intel Wired Lanchip


Android Wileyfox Swift N Wlan Chip


Windows Acer Centrino 2 Laptop mit Draft N wlan


Android Samsung Galaxy A5 2017 AC Wlan


IOS Ipad 2018 MIMO AC Wlan



Wie man sieht kann man mit dem richtigen Wlan Router(System) und den richtigen AC Devices auch eine 400Mbit Leitung über Wlan komplett ausnutzen :bigok:

Wie siehts bei euch aus ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

p4n0

Experte
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.504
Ort
Raum Stuttgart
Sorry aber dieser Thread macht nich wirklich Sinn.
Ich habe lediglich eine 100/40 Anbindung ans WAN.
Bekomme diesen Speed aber in allen Lebenslagen durch das WLAN. Auch im 50m entferntem Garten vom Haus. 2m neben dem WLAN AP? Was soll man da bitte messen?
Wenn dann ist doch die generelle WLAN Performance entscheidend. Also auch Packetloss und die ganzen Spaeße was dazugehoeren. Stupides Datenschubsen 2m neben dem AP macht null Sinn.
Vor allem wenn kein anderes Device im Aether haengt.

Um etwas dem Penisvergleich beizutragen: Ich bekomme etwa 530mbit Netto durch ne 2x2 5ghz Verbindung.

Nutze ubnt uap ac pro fuer Innen und uap ac m fuer Außen.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Wenn du keine Lust auf den Fred hast warum postest dann ?
 

p4n0

Experte
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
2.504
Ort
Raum Stuttgart
Wer soll hier im Thread denn groß mitposten? Entweder die Leute gurken auf irgendwelchen Kackleitungen herum, welche sowieso vielfach von der WLAN Performance uebertroffen werden (Ich zB).
Oder 2m neben dem AP is sowieso genug Bandbreite ueber den Aether vorhanden.

Daher: Wozu soll ich 2m neben meinem AP die WAN Anbindung messen? Wieso nichts aus dem internen Netz?
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.056
Ich moechte einfach sehen ob die jeweilige Leitung auch im Wlan ankommt. Dankeschoen.
Und natuerlich ob die jeweiligen Geraete auch danit umgehen koennen. Dankeschoen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten