Aktuelles

Welches Z690-Mainboard von MSI oder ASUS wäre empfehlenswerter als das Gigabyte?

domenski

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
71
Hallo,

bin mir bei meinem Build noch unsicher, welches Mainboard ich wählen soll. Es wird nichts übertaktet, braucht keine Grafikkarte und wird zum Musikmachen benutzt:

Firecuda 530 2TB als 1.M.2-SSD
i7-12700k
650Watt Netzteil
Kingston 32GB DDR5 4800MHz
bequiet Pure Base 500

Ich wollte mir das Gigabyte Z690 Gaming X dazu besorgen. Jetzt habe ich gelesen, dass man hier die VRM hört, wenn man die Maus bewegt. Soll ich deshalb meine Entscheidung ändern? Oder ist das vlt. nur ein Problem eines einzelnen Boards, das auch in der Herstellung bei MSI- oder ASUS-Boards ein Problem sein könnte.

Mit 2 Bildschirmausgängen und 4 M.2-Slots hätte ich als Alternativen in Betracht gezogen:
MSI Z690-A Wifi
Asus Prime Z690-A (teurer)

Wifi würde ich dann im Fall von MSI im BIOS deaktivieren. Was meint ihr dazu? Sind die 2 von MSI und ASUS keine Billigboards? Welches soll ich mir besorgen und warum?

Grüsse
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

187Proof

Legende
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
5.556
Das Fiepen bei Mausbewegungen sollte aufhören, wenn man C-States im Bios deaktviert. Hab es auch beim Gigabyte Z690 Aorus Pro. Mit deaktviertem C-States ist Ruhe.
 

domenski

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
71
Danke das Spulenfiepen sollte damit verschwinden. Zumindest schreiben das viele im Internet. Damit verzichtet man aber darauf, dass die CPU die Kerne bei Nichtgebrauch ins Idle setzen kann. Kürzere Lebensdauer der CPU und mehr Stromverbrauch könnten die Folgen sein. Ich schau damit auch öfters TV und da wäre sone Funktion sinnvoll.

Was meinen andere zum MSI-Board? Wie sind eure Erfahrungen bzw. wäre das auch ein hochwertiges Board?
 

and0r

Neuling
Mitglied seit
15.12.2021
Beiträge
5
Gibt es das Problem mit dem Spulenfiepen bei allen neuen Gigaybte Mainboards?
Habe das "Gigabyte Z690 UD - DDR5 Version" noch verpackt hier und frage mich, ob ich es behalten soll.
 

domenski

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
71
Ich denke, ich besorg mir ein MSI Pro Z690-A. Ist das ein gutes Board?
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.177
Ich denke, ich besorg mir ein MSI Pro Z690-A. Ist das ein gutes Board?
Für alles was du vorhast ist das vollkommen ausreichend.

Einziger Negativpunkt ist der Soundchip.

Realtek® ALC897 Codec
 

Spieluhr

Urgestein
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
8.753
Ort
Dortmund
Mit 2 Bildschirmausgängen und 4 M.2-Slots hätte ich als Alternativen in Betracht gezogen:
MSI Z690-A Wifi
Asus Prime Z690-A (teurer)

Wifi würde ich dann im Fall von MSI im BIOS deaktivieren. Was meint ihr dazu? Sind die 2 von MSI und ASUS keine Billigboards? Welches soll ich mir besorgen und warum?

Grüsse
Das MSI Pro Z690-A ist bestimmt kein Billigboard. ;)

Ich nutze das selber, hatte davor das Asus TUF Gaming B660 Plus von dem ich schwer enttäuscht war und zudem teurer als das MSI Board.
Gerade wenn dir die 4x M2 SSD Slots wichtig sind (war auch bei mir mit ein Kaufgrund) dann ist das Board für den Preis ein absoluter Kauftipp.
Meine PCIe3.0 M2 SSDs laufen absolut stabil in einen Intel Optane Raid0 und die 3200er Crucial Dimms ließen sich mühelos primestable auf 3600MHz takten:

optane.png dimm.png

Der Soundchip ist mir auch eher egal ob da nun ALC 897 oder 1200 werkelt. Praktisch vernehme ich da keinen Unterschied mit meinen Presonus Kevlar System.
 

domenski

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
71
Habe auch das Pro Z690-A jetzt seit 3 Wochen im Einsatz mit DDR5, supa Board. Als Audio-Interface nutze ich das Focusrite Clarett. :bigok::bigok:
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.286
Ort
Bochum
Wenn man nicht gerade teures Audio-Equipment oder ne sonstige externe USB-Lösung möchte ist es schon ein deutlicher Unterschied zwischen den Codecs...bekenne mich als Onboard-Audio User 😮😉
Nicht, dass ich deshalb das Tomahawk allein deshalb gekauft hätte...:LOL:
 
Oben Unten