Aktuelles

Welches 8GB Kit für älteres Mainboard ?

Wiggum

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2007
Beiträge
206
Hallo !

Ich möchte gerne meinen PC von 4GB DDR3 auf 8GB DDR3 aufrüsten, allerdings handelt es sich um ein etwas älteres Mainboard und beim Arbeitsspeicher muss man ja immer aufpassen wegen möglicher Inkompatibilitäten oder Instabilitäten ausgelöst durch eine falsche/ungünstige Mainboard-RAM Kombination.
Ich möchte auf Nummer sicher gehen, welches 8GB Kit (2x4GB) könnt ihr mir empfehlen ?

Mein System (Win7 64Bit)

Gigabyte website:
4 x 1.5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 16 GB of system memory (Note 1)
Dual channel memory architecture
Support for DDR3 1866(OC)(Note 2)/1333/1066 MHz memory modules

Danke !
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FlameZz

Enthusiast
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
1.510
Wenn du die Supportliste richtig anguckst, siehst du dass es mit höher getaktetem RAM so einige Einschränkungen gibt (nur DIMM 3+4 etc)
und auch nicht ganz so hochgetakteter RAM wurde dort noch niedriger als spezifiziert getestet und verifiziert, was recht komisch ist.
Dazu wurden ganz wenige 4GB Riegel freigegeben, ein G.Skill Kit ist dabei, allerdings ein Tripplechannel Kit, was gar keinen Sinn macht.

Was man rauslesen kann ist, dass höchstwarscheinlich Hynix Chips bei 4GB Riegeln kompatibel sind.

1333 / 1600er G.Skill oder eifache Kingstons 2x 4GB sollten wohl gehen.
 

Wiggum

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2007
Beiträge
206
Sorry, die Liste sagt mir leider nix, das übersteigt meine PC-Fähigkeiten.
Kann mir bitte jemand ein kompatibles 2x4GB Kit verlinken (wie gesagt, ich möchte auf nummer sicher gehen, lieber etwas langsameren RAM der aber dafür stabil läuft) ?
 

Wiggum

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2007
Beiträge
206
Danke.

Das sind ja CL11, aktuell habe ich ja CL7.
Macht das einen Unterschied bei der Kompatibilität/Stabilität ?

Gibt es einen unterschied zwischen 2x4GB und 1x8GB (ist Dual Channel nicht besser) ?
 

Tanzmusikus

Experte
Mitglied seit
25.09.2012
Beiträge
144
Ort
Waldstadt
Hallo,
Dual-Channel ist besser, deshalb hast Du doch auch zwei verbaut. :hail:
Die vorhandenen 2x 2GB solltest Du verkaufen, dann nimmst Du 2x 4GB als Kit und bist auf der "sicheren Seite"!

Momentan könntest Du wohl fast jedes DDR3-RAM Kit kaufen, wenn es nur mindestens 1333er beinhaltet.
Es gibt nämlich die JEDEC-Norm für DDR3, dass jeder RAM (außer langsameren z.B. 1066er) für DDR3-1333 CL9 taugt.
Deshalb haben eigtl. alle zumindest dieses 1333er Profil und jedes BIOS besitzt DDR3-1333 Unterstützung.
Das wird nämlich immer automatisch als erstes geladen, selbst wenn das BIOS mal resettet wurde.

Gib mal Bescheid, wie's ausgegangen ist ...
Gruß, TM
 
Oben Unten