Welcher Tower für guten Airflow?

svensonite

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2015
Beiträge
429
Hallo, mein derzeitiges Gehäuse macht mich irre.
Ich brauche unbedingt ein neues Teil.
Am besten einen BigTower weil ich ein ATX-Board und nen Alpenfön Brocken benutze. Kabelmanagement sollte gut sein und wenn möglich USB-C an der Front. Und einen guten Airflow.
Hat da jemand ne Empfehlung?
Oder auch normale Tower die leise sind mit gutem Airflow?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.832
big willste also haben?

aber ob du dir wirklich wegen eines schwindligen luftkühlers so ein riesen teil zulegen willst musst du wissen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.529
Ort
Rhein-Main
Corsair 4000d, BeQuiet 500dx, fractal meshify2, fractal torrent
 

svensonite

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2015
Beiträge
429
big willste also haben?
https://www.caseking.de/corsair-700... riesen teil zulegen willst musst du wissen.
[QUOTE="Infin1tum, post: 29250476, ...-tempered-glass-schwarz-gecs-137.html[/QUOTE]

aber ob du dir wirklich wegen eines schwindligen luftkühlers so ein riesen teil zulegen willst musst du wissen.

Wäre vielleicht ein leiserer CPU-Kühler besser?Ich habe momentan dieses Gehäuse: https://www.alternate.de/html/produ...NVgoESv7NZMcKp-dvkTtWsv27wLXW06saAkHcEALw_wcB

Bin ja eigentlich zufrieden.
Und vielleicht die verbauten Gehäuselüfter tauschen?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.832
naja hast du denn probleme oder ist es einfach nur der basteldrang? wirklich airflow hat dein jetziges case ja nicht im vergleich zu den genannten.
 

svensonite

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2015
Beiträge
429
Eigentlich nervt es mich das ich ab und an mal die Lüfter selbst unterm Headset rauschen höre.
Und da sie mal laut und mal leise sind denke ich das es entweder die Gehäuselüfter sind oder der CPU Lüfter ist. Wahrscheinlich würde vielleicht sogar ein normaler Tower mit besserem Airflow Abhilfe schaffen. Welche Midi Tower könnte ich denn nehmen?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie wäre denn dieses?
 
Zuletzt bearbeitet:

freshgordon

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2021
Beiträge
264
Was für eine CPU kühlst du denn mit dem Brocken?? Wenn da 200W mit gekühlt werden solltest du dir wahrscheinlich wirklich eher Gedanken um ne andere Kühlung machen.

Bei mir im Purebase 500dx lief der Arctic E34 schön leise, allerdings auch nur max. 100w i5-11400f
 

AlsterwasserHH

Experte
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
805
Ich glaube Du solltest Dich erstmal mit Lüfterkurven auseinandersetzen 😉
 

svensonite

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2015
Beiträge
429
Ich habe nur einen Ryzen 2700X.
Von Lüfterkurven habe ich nun mal gar keinen Plan.
 

AlsterwasserHH

Experte
Mitglied seit
04.02.2017
Beiträge
805
Du kannst Dir im BIOS ganz einfach die Lüfterkurven des CPU Lüfters einstellen und die der Gehäuselüfter. Vielleicht kommst Du so ganz einfach zu annehmbarer Lautstärke ohne neues Gehäuse.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.529
Ort
Rhein-Main

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.772
Sieht von der Kühlung ziemlich gut aus.
ABER mit 36l ist es her ein eher kleines Case , ich selber habe auch so ein 36l Case (Silverstone Fara R1) mit super Airflow allerdings ist das einbauen und vorallen verkabeln in so einem kleinen Case nicht ganz so toll und man bricht sich fast die Finger zum Beispiel den 8 Pin Stromversorgungs Anschluß für das MB aufzustecken.
Dagegen ist ein 48l Case wie das Purebase 500DX deutlich angenehmer zu installieren.
Aber im späteren Betrieb finde ich die kleineren Cases halt besser.

Erstmal genau hinhören welcher Lüfter laut wird...
Das kann ich auch nur empfehlen ich selber mach das immer mit der sehr rabiaten Methode indem ich das Case öffnen und dann die einzelnen Lüfter mit den finger auf die Lüfternarbe anhalte um festzustellen welcher Lüfter das Problemkind ist (wenn es nur einer ist)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten