• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
The Marvels: Nochmals angesehen und fand ihn immer noch sehr schlecht.
Mal wieder Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten : Laut Internet ein Flopp ich finde ihn klasse.
Ja, irgendwas hat der Film. Wenn ich so richtig drüber nachdenke ist es wohl die Hauptdarstellerin. :d
 
Gran Turismo - 7/10
 
Gran Turismo bei mir eine solide 7,5/10

Geile Kamerafahrten/Einstellungen, Sound kommt gut rüber, Geschwindigkeit kommt gut rüber, Schauspieler solide, Story interessant. Hab mich gut unterhalten gefühlt.

Schmalz konnte ich da wenig finden. Hab viel schlimmeres erwartet.
 
So ist das mit den Geschmäckern. :)

Schmalz konnte ich da wenig finden.
Unnötiger emotionaler Ballast, wenn dir das lieber ist.

Ich hätte die Filmzeit, die in die Dramaturgie der familiären und sonstigen Konflikte floss und in anderen (Sport-) Filmen bereits erzählt wurde, liebend gern woanders verwendet gesehen: im Abgleich der Gamerwelt mit realen Rennanforderungen. Die Sim-Entwicklung selbst, vielleicht inklusive Feedback der Spieler, hätte sich prima ins Konzept einflechten lassen. Welche speziellen Gamer-Skills im echten Rennsport außer Streckenkenntnis nützlich und welche vielleicht schädlich sind. Was die größten physischen Herausforderungen sind, wenn man vom Gamer-Chair in den echten Schalensitz wechselt. Und zwar detailliert, also mehr als den Burschen auf dem Laufband zu sehen und ein paar Sprüche vom Coach zu hören.

Solche Dinge wurden angeschnitten, aber nie vertieft. Die hatten mit Mardenborough einen am Wickel, der davon in allen Details hätte berichten können, ein echter Experte an der Schnittstelle zwischen beiden Welten. Ein einzigartiger Film hätte das werden können. Leider wurde entschieden, ein 0815-Sportdrama zu stricken, wie es schon andere und bessere gibt. Verschenkte Chance aus meiner Sicht. Ja, Bilder und Sounds waren gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich war einfach froh keine schlechte "Spielumsetzung" vorzufinden. War es ja auch in dem Sinne nicht. Aber gebe Dir Recht.
 
Guy Ritchie's Der Pakt (2023) - naja, kann man gucken, aber man verpasst auch nichts...
Nicht so toll und anders als angekündigt.. welch Wunder hihi.

Hatte gehofft der wird nicht schlechter als der erste, zumal es ja nur ein Remake ist, somit Inhaltlich identisch...siehe Buchvorlage.

Wo läuft der aktuell?
 
The King 7,5/10

Erstaunlich gut zu schauen, auch wenn wieder mal viel zu wenig drin steckt für einen so wichtigen Charakter wie Heinrich V.
Abzüge gibt es vor allem wegen der falschen historischen Informationen und wie er eigentlich in Frankreich obsiegen konnte.

Wären die historischen Fakten/Details besser ausgearbeitet, wäre es wohl eine 8,5-9 geworden.
 
ich find War Games mega, genauso wie Hackers. Das sind geniale Filme zu seiner Zeit gewesen.
Vor allem der Soundtrack zu Hackers.. großartig.
 
Ich bin ein Kind der 80er und bin auch Fan dieser Filme.

Auch wenn ich immer noch ein bisschen verliebt bin in Ally Sheedy :sneaky: Objektiv hat WarGames für mich 5/10?, Subjektiv 10/10!

@mattiii Wie du sagst "...zu seiner Zeit..."
 
Wieso nur 5 von 10?
Der Film funktioniert doch auch heute noch gut.
Nur weil er optisch halt nicht den aktuellen Standards entspricht sollte man alte Filme nicht degradieren.

Dann wäre wohl auch "2001" nur noch ein 5/10 statt eine 9,5/10...
 
So Star Trek voll durch:

Star Trek X (2002) 7/10
Star Trek (2009) 7/10
Star Trek Into Darkness (2013) 7/10
Star Trek Beyond (2016) 6/10
 
@kalgani Er funktioniert, nicht mehr und nicht weniger. Deswegen habe ich differenziert zwischen "meinem" objektiven und subjektiven Eindruck.
Technisch und schauspielerisch allenfalls "solide", finde ich. Dabei zeitlos mit Charme und dadurch ein Klassiker.
Der Threadname lautet ja auch zum Teil "...wie fandet ihr ihn..." ich finde ein Zahlenwert wird dem manchmal nicht gerecht, weswegen ich in meinem ursprünglichen Post auch keine "Note" vergeben habe.
 
Ich bin ein Kind der 80er und bin auch Fan dieser Filme.

Auch wenn ich immer noch ein bisschen verliebt bin in Ally Sheedy :sneaky: Objektiv hat WarGames für mich 5/10?, Subjektiv 10/10!

@mattiii Wie du sagst "...zu seiner Zeit..."
deswegen versteh ich auch nicht, warum die jetzt unbedingt Fortsetzungen von den Filmen von damals bringen müssen.
Das kann nur schief gehen, weil das eben nicht mehr in die Zeit passt. Ist nur meine Meinung. Keine Sorge xD
 
Ein Wargames Remake passt finde ich gerade sehr gut wieder in die Zeit!
KI, Putin, Nato Erweiterung, drohender Trump, China-Ambitionen, Japan & Indien Aufrüstung etc. ...
 
jetzt wo du das sagst.... wäre aber schwierig^^
Vielleicht hat auch Skynet schon längst die Macht übernommen? xD
 
Der dritte Ghostbusters Teil hat mir gut gefallen und ich freu mich schon auf den 4. Teil. Die Kids waren sympathisch und das alte Team hatte den perfekten Cameo. Also es geht schon wenn man will. Man muss halt nur den alten Stoff respektieren.

Insgesamt brauche ich aber jetzt auch nicht von jeder 80er Klamotte ein Remake. So hoffe ich dass BTTF nie einen 4. Teil oder ein Reboot bekommt. Die sind genau so perfekt wie sie sind und das Universum sollte man in Ruhe lassen.
 
Basic von 2003 (Basic – Hinter jeder Lüge eine Wahrheit) [TOP 1000]
Die Kritikern haben den ziemlich zerrissen.
Ich finde den richtig gut und schaue den min. einmal im Jahr - schon in 2024 erledigt.
Armee Ranger machen im Tropensturm eine Übung und nur zwei kommen lebend zurück. Das Rettungsteam sieht noch wie einer der Überlebenden einen dritten im Feuergefecht tötet.
Nun muss herausgefunden werden, was geschehen ist und der überlebende Schütze will mit keinem auf dem Stützpunkt sprechen, da er dort keinem traut.
DEA-Agent Tom Hardy, ein ehemaliger des Stützpunktes, gerade wegen Bestechungsvorwürfen suspendiert kommt da als Vermittler und Freund, des Leiters des Stützpunktes zur Hilfe.
Captain Julia Osborne als echte Ermittlerin findet das so semi gut und die beiden müssen ein Team bilden.
Auf dem Stützpunkt gab es in der Vergangenheit schon mal Vorkommnisse, welche nicht ganz sauber gelöst wurden.
In Rückblenden wird die Geschichte häufiger in unterschiedlichem Licht dargestellt.
Am Ende bleibt im Raum, "Wir müssen die Story nur richtig erzählen".


Es hat etwas von Fight Club (auch in der Top 1000, sehr weit oben), das einem bei jedem Schauen wieder ein paar Details mehr auffallen. Ich glaube ich habe gerade auch einen der nächsten Film für mich gesetzt :-)
Den schaue ich auch tatsächlich gern mir einem Freund, welcher ihn mir damals empfohlen hat. Ich war nicht im Kino aufgrund der Trailer, welche ich gesehen hatte.

Trivia: Edward Norton spielt König Balduin in Königreich der Himmel.

PS.: Ich finde es gut, das wir aufgrund von Ketzei bezüglich schlechter Bewertungen und Kritiken zu Pulp Fiction von Scheiterhaufen absehen.
Aber diese Kritiker sorgen dafür das Filme wie Kandahar, Aquaman 2, Avatar 2 und die gesamte Expendables Reihe produziert werden und nichtsahndene Menschen diese versehendlich sehen müssen.
Also Pulp Fiction in voller länge komplett aufmerksam nochmal schauen, dann versteht man den auch. Ist halt kein Film wo man nebenbei Staubsaugt, oder was aus dem Keller hohlt :-)

Siehe auch: https://www.hardwareluxx.de/communi...-fandet-ihr-ihn.804457/page-745#post-30215352
 
Zuletzt bearbeitet:
20 Tage in Mariupol: ohne Wertung.
Diese Doku müsste man weltweit auf allen Kanälen laufen lassen, vlt. wachen dann gewisse Länder auch mal auf. Aber so funktionierte es leider nicht.
Man kann nur hoffen, das Putin und alle Verantwortlichen irgendwann den schlimmsten Tod erleiden, den man sich nur vorstellen kann.
 
Bob Marley: One Love 7/10

Nette kurzweilige Unterhaltung, wer mehr Tiefgang haben möchte dem empfehle ich die sehenswerte Doku hier

 
Ghostbusters Legacy: 8/10

Als alter Sack und Fan der Originalfilme aus den 80ern hatte ich nicht viel erwartet, aber das ist wirklich eine klasse Homage!
 
Gran Turismo 6,5/10
Eigentlich 7/10, aber ein halber Punkt Abzug, weil er einfach nach Schema F abläuft. Underdog, der eigentlich gar nicht mitmachen sollte, gewinnt, hat einen Rückschlag, und gewinnt dann wieder, und bekommt das Mädchen. Quasi so wie Rush, nur 50 Jahre später. Sonst ist er aber wirklich gut gemacht.

Star Wars Episode 4-6 7/10
Wird einmal wieder Zeit, die Klassiker aufzufrischen. Zwischendurch kann man kaum glauben, dass die Filme schon bald 50 Jahre alt werden, weil sie digital so gut aufgearbeitet wurden, aber bei den Animationen merkt man es dann doch deutlich. Da hat sich schon sehr viel getan. Aber das ändert ja an der Story nix, und die ist ja gut.
 
Expendables 4 6/10

Habe direkt in den ersten Szenen gesagt " Das CGI sieht wie von vor 20 Jahren aus und die Schnitte sowie Abstände passen nicht aber wenn er lustig ist, meckere ich diesmal nicht." Klappt ganz gut, wenn man den Film aus Comedy oder Parodie sieht.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh