[Sammelthread] Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn?

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.416
Ort
Österreich
Buba 6/10
Soll ja irgendwie mit "How to Sell Drugs Online (Fast)" zusammenhängen, die Serie hab ich aber nie gesehen, somit fehlt mir ein bisschen der Bezug. Aber zwischendurch waren ein paar ganz lustige Szenen dabei, kann man sich anschauen. 0815-Netflix-Film halt, nicht weltbewegend, aber wenn man sowieso nichts Besseres zu tun hat, warum nicht.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

fryya

Experte
Mitglied seit
05.10.2014
Beiträge
769
Love and Thunder 7,5/10

Hat mir gut gefallen, besonders Christian Bale und das sie Thorina nicht noch in den nächsten 10 Filmen mitschleifen. Den Humor muss man halt mögen, eine Spur weniger wäre vlt besser gewesen, aber passt schon. Ragnarök ging ja auch schon in diese Richtung.
 

Maverick

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
7.737
Prey - 2/10

Einfach lahm. Nach einer Stunde abgebrochen
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
14.347
Ort
Augsburg
Prey - 9/10

Ich wollte nen Predator Film anschauen, ich hab nen Predator Film angeschaut. "if it bleeds, we can kill it"
 

Feligs

Experte
Mitglied seit
15.11.2013
Beiträge
152
Ort
127.0.0.1
Im Westen nichts neues 9/10

Liebe ich, kann man sich immer wieder anschauen. Einfach legendär.
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.217
Ort
@Home
Doctor Strange in the Multiverse of Madness 2/10
Konnte schon mit dem ersten Teil nicht viel anfangen, daher war die Erwartungshaltung nicht hoch... aber das es doch noch schlimmer kommt hätte ich nicht gedacht. :fresse:
Aber immerhin kein Geld bezahlt ^^

Zombie Strange hat mir auf jeden Fall den Rest gegeben :fresse2:
 

mfjade

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2011
Beiträge
3.586
Doctor Strange in the Multiverse of Madness 2/10
Konnte schon mit dem ersten Teil nicht viel anfangen, daher war die Erwartungshaltung nicht hoch... aber das es doch noch schlimmer kommt hätte ich nicht gedacht. :fresse:
Aber immerhin kein Geld bezahlt ^^

Zombie Strange hat mir auf jeden Fall den Rest gegeben :fresse2:
Vielleicht ist das MCU einfach nichts für dich ;)
 

Irv

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
9.112
Buba 7,5/10 fand den recht lustig. Bjarne Mädel ist einfach genial :d
 

ujmoskito01

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
1.644
Ort
Krvavica
Day Shift - 7/10

Handlung ziemlich löchrig allerdings wurde ich trotzdem gut unterhalten.
 

Vanatoru

Experte
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
633
Ort
Am Fuße des Nordschwarzwaldes
moonfall - keine wertung

ich frage ich grad, was zum teufel ich da gesehen hab? war das ein film oder ein wild zusammengewürfelter haufen szenen und stränge diverser filme der letzten 5-15 jahren? jeeeeeeeeeeeeeez

ich war mir sehr sicher, dass zum schluss in ihrer raumfähre noch iwo n yautja lauert, der grad loslegen will, aber von ner spinne gebissen wird, die dann tollpatischig von piraten mit dem vornamen jack zertreten wird 🤦‍♂️

manmanman, dass so ein film es überhaupt bis zu uns viewer schafft.... glaub jetzt hab ich alles gesehen!
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.306
Ort
Ubi bene, ibi patria
Day Shift - 7/10

Der Film nimmt sich nicht sonderlich ernst, aber nicht auf lächerliche Art und Weise (für meinen Geschmack)

Die Kämpfe sind ziemlich gut choreographiert, hat uns gut gefallen. Vor allem das Rag Doll Verhalten der Zs :)

Teil 2 wird mit Sicherheit kommen
 

Domdom

Urgestein
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
3.468
Ort
BaWü
The Batman - 6,5/10

Bei der 99 Cent Aktion mal mitgenommen. Grundsätzlich gar nicht so schlecht wie befürchtet. Schön düster. Pattinson als Batman funktioniert für mich so lange er im Kostüm steckt. Gott sei Dank gab es wenige Bruce Wayne Momente. Bei Paul Dano als Riddler kann ich mich nicht entscheiden zwischen großartig und cringe. Zoe Kravitz hat mir als Selina Kyle wiederum gut gefallen. Ansonsten für meinen Geschmack etwas zu lang und das Finale war ziemlich enttäuschend.
 

Murazor

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
4.493
Wrong Turn - The Foundation. 4/10
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.306
Ort
Ubi bene, ibi patria
Dark City - 8/10

Für mich ein allzeit Klassiker. Hat für mich nichts an Charme verloren.

Die Effekte sind sparsam aber gut eingesetzt, Schauspieler, Dialoge und Musik passen gut.
 

ThuNd3r1982

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
2.061
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt 4/10

War ziemlich lahm.
 

Domdom

Urgestein
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
3.468
Ort
BaWü
Day Shift - 6/10

As expected. Ordentliche inszenierte Fights, bisschen Comedy, mäßige Story und Dialoge die teils Kopfschmerzen verursachen. Hab mich außerdem über Snoop und Scott Adkins gefreut.
 

AzRa-eL

Experte
Mitglied seit
24.06.2021
Beiträge
1.332
Ort
über dem Jordan
The Batman 7,5/10

Bild und Ton sind sogar 10/10. Mir gefiel diese Neuinterpretation von Batman, die sich an zwei der besten Batman Comic-Arcs anlehnt: The Long Halloween und Batman: Earth One.
Als großer Fan der Comics war ich sehr zufrieden mit der Darbietung. Muss trotzdem auch zugeben, dass ich Pattinson als blassen Emo-Bruce Wayne etwas gewöhnungsbedürftig fand😅
Die Gesamtausstrahlung im Bat-Suit und beim Kämpfen fand ich dafür überraschend gut. Mein heimlicher Star war jedoch Pinguin! 10/10 an Colin Farell.
 
Zuletzt bearbeitet:

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.057
13 Lives: 7,5/10

Vorab: Amazon wtf macht ihr mit diesem Film. Ron Howard hat Regie gemacht, u.a. Colin Farrel spielt mit. Der Film kam damals in Test Screenings wohl so gut an, dass er eigentlich in die Award Season hätte geschoben werden sollen. Und jetzt kam er vor knapp zwei Wochen, leise und ohne groß PR einfach auf Prime raus?! 😶 Gut The Rescue (sehr gut gemachte Doku zu dem Thema auf D+) hat denen mit Sicherheit etwas die Show vermasselt, trotz alledem bleibt das ein guter, wie es der Schröckert so schön genannt hat 'Wir schaffen das Kino', der sich wirklich gut schaut und einen emotional durchaus mitnimmt. Das größte Problem ist noch die Handlung und wo die sich teils etwas verliert, aber die >2h vergingen im Flug und in Summe ist das Kritik auf hohem Niveau.
 

Bytexivex

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
3.436
Everything Everywhere... 7-9/10

Puh, ja.. Die ersten 30-40 Minuten hab ich irgendwie an den guten Kritiken gezweifelt. Dann wurde ich ganz gut unterhalten, die Szene mit dem Steuerfahnder-Award hats mir gegeben :d...
In Summe aber völlig unschlüssig wie ich den Film bewerten soll.
 

ujmoskito01

Enthusiast
Mitglied seit
25.03.2014
Beiträge
1.644
Ort
Krvavica
Nope 6/10

Irgendwie hatte ich mir mehr vom neuen Peele erhofft.

Get Out ist und bleibt für mich sein bestes Werk.
 

fanatiXalpha

Experte
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
4.379
Bullet Train... geiler Scheixx. :d 9/10
oh ja, das war echt geil
Erwartungen übertroffen
nächste Woche geht es in Nope...
ich glaube nicht, dass der meine Erwartungen übertrifft, eher anders herum :/
 

eSp!s0

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2006
Beiträge
6.154
moonfall - keine wertung

ich frage ich grad, was zum teufel ich da gesehen hab? war das ein film oder ein wild zusammengewürfelter haufen szenen und stränge diverser filme der letzten 5-15 jahren? jeeeeeeeeeeeeeez

ich war mir sehr sicher, dass zum schluss in ihrer raumfähre noch iwo n yautja lauert, der grad loslegen will, aber von ner spinne gebissen wird, die dann tollpatischig von piraten mit dem vornamen jack zertreten wird 🤦‍♂️

manmanman, dass so ein film es überhaupt bis zu uns viewer schafft.... glaub jetzt hab ich alles gesehen!
Den habe ich am Wochende gesehen und du sprichst mir aus der Seele!
Unglaublich schlecht, 0/10!
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
5.935
Top Gun - Maverick: 9/10

Ich hab für Tom Cruise zwar nach wie vor nicht viel übrig, aber der Film ist großartig gemacht. Gute Action, tolle Musik, witzige Dialoge und wirklich gut gemachte "Verbindungen" zum ersten Teil. Hat mich wunderbar unterhalten, so müssen Filme sein. Ed Harris war auch eine schöne Überraschung.
 

mitcharts

Urgestein
Mitglied seit
09.03.2007
Beiträge
6.999
Vermutlich meint shinin damit eher die Verbindungen zu Scientology als seine Schauspielkunst!?

"The Batman" wird ja eher wegen Pattinsons Schauspielkunst (und früheren Werken wie "Twilight") zerrissen.
(Obwohl er eigentlich ein wirklich guter Schauspieler ist ... siehe "Good Life", "The Rover" u.a.)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten