Aktuelles

Welche RGB Lüfter + Steuerung für O11Dynamic + 3x Radi?

P!nkY

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge
2.031
Ort
FRG
Hallo PC-Bastelfreunde,

ich überlege gerade in Richtung eines neuen Setups mit wassergekühlerter CPU sowie GPU in einem LianLi O11 Dynamic (XL). Im Moment kühle ich nur die CPU mit einem XT45 Radi und 6 bequiet Silent Wings High Speed auf 800-1000rpm in einem DarkBase 700 im Push/Pull. Im neuen Gehäuse sollen 3x 360 Radiator und dementsprechend 10 Lüfter eingsetzt werden. Je mehr man liest und Reviews anschaut, umso unsicherer wird man sich aber. Deshalb hoffe ich auf ein paar Erfahrungswerte eurerseits.

Das Setup soll relativ leise und die Lüfter müssen im Idle definitiv unhörbar sein, Erfahrungsgemäß würde ich sagen 600-800rpm. Bei der Kombination von
a) ansprechendes (RGB) Design, beidseitig beleuchtet da Push sowie Pull Betrieb
b) für Radiatoren geeignet, d.h. brauchbarer Durchsatz/Druck
c) brauchbare LED Steuerung
wirds dann allerdings langsam echt schwierig.

Welche Möglichkeiten gibts nun?
1) Corsair LL/ML/QL
halbwegs ansprechendes Design, aber lt. Tests wohl nicht gerade die leisesten und weniger für Radiatoren geeignet. Mit die beste LED Steuerung, aber viele negative Erfahrungsberichte bezüglich iCUE Software und Erkennungsprobleme. Relativ geringer Durchsatz kommt auch noch dazu
2) Lian Li BR Digital
Meiner Ansicht nach mit die schönsten Lüfter im Moment am Markt, passabler Durchsatz, aber wohl recht laut und nicht sonderlich gut nach unten regelbar.
3) Noiseblocker NB-eLoop X B12-P(S)
Die langsamere PS Variante sollte ggf. aureichen, optisch noch passabel aber wohl leider deutliche Ansauggeräusche z.B. an einem Radiator
4) Arctic BioniX P120 ARGB & Alpenföhn Wing Boost 3
Optisch überhaupt nicht mein Fall
5) Sharkoon Shark Blade & Azza Hurricane
Durchaus schöne Lüfter, aber aus eigener Erfahrung nur bei niedriger Drehzahl bzgl. Lautstärke brauchbar und dann viel zu wenig Durchsatz

Wie sind eure Erfahrungen, was würdet ihr empfehlen?

Falls es kein Corsair iCUE Setup werden sollte, spekuliere ich bezüglich LED Steuerung in Richtung Zalman Z-Sync. Gibt's Erfahrungen dazu, bessere Alternativen?
Mindestens 4 unabhängig voneinander regelbare ARGB Zonen sollten es sein (3x 3FAN an Radiator + 1x Rear FAN).
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

xion4

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.836
Ort
Schleswig
Bei der Anzahl an Lüftern würde ich über die UniFans SL120 nachdenken...
 

P!nkY

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge
2.031
Ort
FRG
Die Anzahl der Lüfter machen die Verkabelung etwas komplexer, aber sonst kein Thema. Hab mich jetzt für die iCUE QL120 entschieden ... werde berichten wenn in ein paar Wochen alles gebaut ist.
 

P!nkY

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.07.2005
Beiträge
2.031
Ort
FRG
System läuft nun seit 2 Tagen. Bin absolut begeistert vom Gehäuse und den QL120. Laufen durchgehend auf 40% PWM (ca. 800rpm), System damit unhörbar und kühl; CPU 32-60°, GPU 26-48°. Die Optik ist Hammer und von den RGB Fähigkeiten in iCUE bin ich ziemlich überwältigt. Da ist Asus, Asrock und MSI Tooling wirklich Kindergarten dagegen.

Einzig das Asus Plugin für iCUE ist Mist. Für rudimentäre Steuerung der Mainboard RGB's genehmigt sich der Dienst mal eben permanent 5% CPU Last. Geht gar nicht!

Hab 2 Bilder im Sysprofile falls jemand das Setup sehen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten