Aktuelles

Wegen schlechter Verfügbarkeiten: Intel bringt den Core i7-10870H ins Notebook

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
11.692
intel-cpu.jpg
Vor wenigen Wochen überraschte Intel im Desktop mit dem Core i9-10850K und schickte mit ihm ein nur geringfügig langsameres Modell als den derzeit noch immer kaum erhältlichen Core i9-10900K ins Rennen. Der Neuling wurde lediglich in seinem Takt minimal abgesenkt, kann ansonsten jedoch mit der gleichen Kern- und Thread-Anzahl auf sich aufmerksam machen. Vermutlich verwertet Intel mit ihm Chips, die nicht für den Core i9-10900K verwendet werden können oder die bestimmte Kriterien, wie den Thermal Velocity Boost, nicht erfüllen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
33.199
Ort
Porzellanthron
Die Verfügbarkeit der Geräte mit aktueller mobiler APU von AMD ist auch nicht gerade berauschend, um nicht zu sagen sogar noch schlechter.
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.522
Ort
Koblenz
Am 10870H und 10850K sieht man schön wie viel Druck AMD auf Intel ausübt... So einen Zirkus hätte Intel niemals freiwillig veranstaltet.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
33.199
Ort
Porzellanthron
@JackA

Einem 8-Kerner sollte man schon auch einen 8 Kerner gegenüberstellen.

Vereinzelt mag es zwar Geräte geben aber insgesamt ist die Auswahl und die Verfügbarkeit das hier: :poop: .
 

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.049
Ort
Köln
Die Verfügbarkeit der Geräte mit aktueller mobiler APU von AMD ist auch nicht gerade berauschend, um nicht zu sagen sogar noch schlechter.
Und die Hälfte immer schön mit verlötetem Single-Channel ;D, schon fast peinlich wie AMD dort Marktanteile liegen lassen wird obwohl Intel an einem Schlaganfall leidet.
 
Oben Unten