WD740GD - wer hat sie? [1|1]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Marco

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.05.2001
Beiträge
467
Ort
Bonn
Hi,

wer hat sie bereits und kann Erfahrungen berichten, vor allem im RAID 0?

Gruss

Marco
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
wer lesen kann ist klar im vorteil!

hier wurde nach einem test unter raid0 gefragt, thg hat ihn, storagereview nicht, da kann man auf thg solange kotzen wie man will.
 
THX....wenn man THG glauben darf, rockt die neue Raptor ja richtig gut im Raid 0 ab.
 
hallo, ich habe gestern ein raid system mit der platte aufgebaut. viel kann man dazu nicht sagen, thg schreibt ja schon (viel zu) kurz (und bündig) was sache ist, du bekommst keine schnellere non-scsi platte im moment. die performance ist absolut topp, ich hoffe die ausfallsicherheit stimmt auch. sehr viel mehr kann man zu diesem zeitpunkt noch nicht berichten. die lautstärke ist für mich sehr akzeptabel, nur sicherlich nichts für silent-freaks. wer die platte verbaut, sollte für eine gute durchlüftung sorgen. in dem raid system wurde ein 120er lüfter mit 7v vor jeweils einem plattenpaar angebracht, das war meiner ansicht nach notwendig.
 
@trpd

lass mal bitte hdtach laufen und poste nen screenshot.
hast du die beiden an der ICH5-R laufen ?
 
@trpd
wie ist denn die lautstärke im vergleich zu einer 10.000er IBM IC35..DWII 36GB U160er Modell??

ciao,
grugar
 
Lautstärke : siehe - storagereview - es gibt keine leisere 10k Platte am Markt ! Die 74er is sogar leiser als die 36er :)
 
dass die 74 leiser ist, kann ich bestätigen, hängt wohl mit der lagerung und der weiteren entwicklung zusammen. das system ist schon in betrieb silver, kann damit also nicht dienen. angeschlossen wurden die platten über nen adaptec 2410 controller. grugar, ich denke, dass die platten leiser sind/ waren, wir messen das allerdings nicht mit messgeräten nach :-). die platten werden recht "warm", nur lässt sich das in dieser leistungsklasse nicht vermeiden.
 
hi @ all
auf www.tomshardware.de

ist seit heute ein bericht über die neue raptor
ist warnsinn was die rausholt alleine !
:) ;)
und im raid macht sie eine SCSI platte mit links fertig
und read bust speed schaft sie im raid sogar 200 mb/s

guckt euch den test an also meine nächste platte also system platte wird ne raptor ist hammer geil !
:p
 
Ach watt ...

Nimm 4*36er und nen Intel 4 Kanal RAID Controller ... ohne 64Bit/66MHz PCI schmilzt der standard PCI bus wech :d

Nachzustaunen bei www.xbitlabs.com :eek:
 
@ Anarchy

Ich dachte Raid5 sei beim Lesen schneller als Raid0 :hmm:

sr-t.gif
 
Original geschrieben von SilverWizard
@ Anarchy

Ich dachte Raid5 sei beim Lesen schneller als Raid0 :hmm:

Wie soll denn das gehen ? RAID5 ist schneller als ne einzelplatte beim lesen - ein 4er RAID5 kommt an ein 2er RAID0 ran bzw. rockt ab bei großen dateien ...

PS : Der Intel Controller hat gebremst - beim 4er RAID0 sollte der maximalwert bei knapp 220MB/s liegen ...
 
wie soll den ein raid5 jemals schneller als ein raid0 sein???
raid0 = alle hdd´s zusammengefasst auf performance.
raid5 = einige HDD´s zusammengefasst auf performace, datensicherung wird aber auch noch geschrieben und die kostet immer zeit egal wie schnell das system ist.
 
grugar hat absolut recht. raid 0 mit den restlichen raid levels zu vergleichen ist so oder so unnötig, da raid 0 genau genommen nicht zu den raid levels zu zählen ist. raid 0 hat absolut 0 redundanz und ist somit nicht mehr als ein plattenverbund ohne ausfallsicherheit. dass die fehlende sicherheit der performance zu gute kommt, ist logisch.
 
HALLO :rolleyes:

ich hab geschrieben "ich dachte, dass raid5 beim lesen schneller sei als raid0" und nicht das es so ist.

ich habs ja inzwischen geschnallt

also :btt:
 
Gestern waren einige bei NorskIT lieferbar, hab ich natürlich gleich mal 2 von bestellt auch wenn der Preis nich so der beste ist und VK auch ziemlich hoch aber woanders bekommt man die ja auch nicht. Vorhin nochmal nachgesehen: alle weg, kein neuer Liefertermin.
 
na wenn die nirgends erwähnen das preisfehler usw vorbehalten sind müßte man sie ja zu dem preis dann wenn sie lieberbar ist und man sie jetzt bestellt auch bekommen oder ;-) ?

spz:d
 
Hi@all,

habe die neue Raptor 74 GD als single drive in mein PC.
Angeschlossen an einem Abit NF7-S 2.0 Mobo.

Die Leistung kann durchaus auch ohne Raid 0 völlig überzeugen wobei aber die Zugriffsgeräusche der Platte doch deutlich zu hören sind.
Werde aber die Raptor noch entkoppelt in mein PC verbauen z.B. mit Zalman Heatpipe ZM-2HC1 dann bekommt man auch die Raptor etwas ruhiger.

HD Tach 2.70

Random: 7,5 ms
Read brust: 112,3 mb/s
Read max: 73,3 mb/s
Read min: 45,2 mb/s
average: 65,4mb/s



MfG
Sunny
 
Zuletzt bearbeitet:
Hier habe ich noch ein HD Tach bench von der Raptor 74 GD als single drive.

Den Hintergrund bitte nicht beachten:d :d


Gruss
Sunny
 

Anhänge

  • hd tach 2.70 wd 74gd.jpg
    hd tach 2.70 wd 74gd.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 538
@CM50K,

jo mit Aida 32 unter s.m.a.r.t lässt sich die Temperatur bei der Raptor auslesen und da habe ich im Moment bei ca. 6 Std. Laufzeit 30 C°

Wenn ich die Raptor für ca. 50 min. voll auslaste wird die Temperatur auch nicht viel mehr (34 C°)


CU
Sunny
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh