Aktuelles

WD präsentiert die WD_BLACK SN750 SE NVMe SSD im Battlefield 2042 PC-Game-Code-Bundle

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
24.280
western-digital-logo.jpg
Western Digital hat eine Special-Edition seiner WD_BLACK SN750 SE NVMe veröffentlicht. Alle Käufer erhalten neben der SSD zusätzlich einen Gamecode für die Vollversion der Standard-Edition von Battlefield 2042. Der Download steht ab dem 22. Oktober 2021 bereit. Wer den Code vor dem 21. Oktober 2021 einlöst, kann sich zudem Pre-Order-Vorteile von Battlefield 2042 sichern. Laut dem offiziellen Western-Digital-Webshop ist die Special-Edition in zwei bis drei Wochen verfügbar. Neben einer 500-GB-Variante lässt sich die NVMe-SSD auch in einer 1 TB großen Version bestellen. Die Abmessungen belaufen sich auf 80,15 mm x 22,15 mm x 2,38 mm (L x B x H). Preislich liegt die 500 GB Variante bei rund 129 Euro. Für 1 TB Speicher werden hingegen knapp 225 Euro fällig. Die Garantie beträgt fünf Jahre.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.267
Ist denn vorgesehen, dass der Gamecode nur über den WD Webshop mit verkauft wird oder wird das auch über andere Shops möglich sein z.B. NBB?

Preislich 70 Euro für die Standard Edition des Spiels draufzulegen halte ich für etwas arg sportlich, da bekommt man ja fast die Collectors Edition für.
Ebenso sehe ich den Mehrwert bzw. Mehrleistung nicht zwischen den beiden Versionen was ~120 Euro zu ~180 Euro bzw. ~225über den WD Shop rechtfertigt
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.267
Die SE hat keine Mehrleistung, die hat ja einen minderwertigen DRAM less Controller und wenn das Spiel dies nicht ausgleichen kann, ist daher auch kein Mehrwert vorhanden.
So auch meine Annahme als ich die beiden Varianten verglichen habe, deshalb meine Frage.
Gehört nach meiner Auffassung in die Recherche des Berichtsersteller, um auch wirklich von einem "neuen" Produkt überzeugen zu können bzw. aufzuzeigen was die bessere Alternative ist.

Aber das passiert wenn die Artikel wohl mit Geld gekauft sind. :/
 

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
7.977
Ort
München
225 EUR für 1 TB? Und dann ohne DRAM?
Da seh ich ehrlich gesagt überhaupt keinen Sinn drin, Battlefield hin oder her.
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.032
Ort
@Home
Der 2042 Aufkleber ist das doch Wert :fresse:
Mag ja WD, aber das ist ja wirklich übel
 

Mezzo

Experte
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
502
Ort
Gelsenkirchen
Da kann man sich glein ne 1tb SSD bei Amazon für ca. 116 € kaufen und BF2042 kommt man am ende billiger weg

Die Kiddies kaufen es :bigok:

Ne nicht die Kidies eher Leute die Sachen zur UVP am besten beim Hersteller kaufen ja die Leute gibt. DIe haben auch mental Probleme damit weniger als zu UVP zuzahlen.

Kannte da einen der hat immer beim MMO, sein Monat in der teuersten Variante bezahlt beim Publisher. Dabei Gabs ne günstige alternative beim Publisher und wenn schlau war Hat man beim Linzensierten Partner gekauft. was auch billiger war. Aber nein er kaufte die Teurere Variante zur UVP, weil die Qualität besser ist kein Scherz seine Aussage
 
Oben Unten