WD Black SN770 schreibt (länger) schneller als SN850?

Adonay

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.781
Habe vor ein paar Tagen meine 980 Pro 1TB gegen eine SN850 2TB ersetzt und in diesem Zuge kamen noch SN770 dazu.

Vorhin dann zum testen 8x65GB Dateien hergenommen und zwischen den SSDs kopiert.

Abgesehen davon das sich die SN770 temperaturmäßig sehr sehr merkwürdig verhalten und die Menge der Daten bis die Schreibrate einbricht sehr unterschiedlich ist, 380GB/350GB/220GB, schreiben die 770 bis dahin mit über 3GB/s während es die 850 von Anfang an nur auf 2,5GBs bringt und schon nach 200GB einbricht.

Ist das normal?

Mir ist bewusst das die sequenzielle Schreibrate nicht alles ist aber die 850 sollte doch zumindest gleich schnell (eigentlich schneller) sein, zumal die 770 DRAM less ist, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
25.176
Keine Ahnung ob das normal ist, aber die Größe des Pseudo-SLC Schreibcaches (der die hohen Schreibraten ermöglicht) ist bei neueren SSDs immer auch von deren Füllstand abhängig. Leider veröffentlichen die wenigsten Hersteller darüber genau Daten wie Intel es noch bei der 665p getan hat:

665p-slc_575px.png


Irgendwie in der Art wird es aber auch bei anderen SSDs aussehen. Achte also immer auf den Füllstand und bedenken, dass es nach dem Löschen von Dateien immer noch eine Weile (im Idle) dauert, bis der Controller die NAND Blöcke gelöscht und damit wieder zum schnellen Schreiben freigegeben hat.
 

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
836
Ort
fränkisches Seenland

Shihatsu

Urgestein
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.714
Hängt die SN850 auch an einem mit pci4 angebundenen m2 slot? Denn sowohl 2500MB/s als auch Einbruch nach 200MB sind nicht normal. Und zumindest beim Speed auch "falsch". Was war denn die Quelle? Kann die Quelle mehr als die 2500MB/s liefern?
 

Trambahner

Experte
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
2.481
Ort
Serverraum
Ich hab hier zwei SN850 2TB je an Pcie gen4x4 und beide sind sequentiell deutlich schneller; lesend wie schreibend. Windows (mit NTFS) wie Linux (ZFS). Bei letztem ist z.B. QD1 mit 128KB-Blöcken wichtig, wo die SN850 ziemlich gut sind.
 

Adonay

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.781
Muss ich wohl nochmal ausführlich nachholen, hab den etwas überflogen da es die 770 sehr günstig gab hab ich schnell zugeschlagen.
Hängt die SN850 auch an einem mit pci4 angebundenen m2 slot?
Steckt im obersten Slot also an die CPU angebunden.
Mit CrystalDiskMark übertrifft sie auch leicht die Herstellerangaben.
als auch Einbruch nach 200MB
Da hast du dich verlesen, sie bricht nach 200GB ein.

Ich hab hier zwei SN850 2TB je an Pcie gen4x4 und beide sind sequentiell deutlich schneller; lesend wie schreibend.
Wie gerade geschrieben habe ich im Bench auch Werte leicht über Herstellerangabe.
Den Test habe ich ja mit acht 65GB großen Dateien gemacht.
 

Adonay

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.781
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten