Aktuelles

Wasserkühlung: welche Lüfter für 360er Radiatoren?

6kbyte

Member
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2014
Beiträge
175
Hi Leute,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich bin aktuell dabei mit meine erste Custom Wasserkühlung zu bauen (interner Loop mit 2x 360mm Radiatoren) und hänge irgendwie bei der Lüfterauswahl. Vorab, Optik spielt bei mir weniger einer Rolle (wobei schlichtes schwarz schon schön wäre), wichtig wäre mir ein effizienter Betrieb der dazu auch so silent wie möglich sein soll. Ich denke nicht, das ich jemals vor haben werde die Lüfter über 1000-1200RPM laufen zu lassen, auch wenn das System dadurch etwas wärmer werden sollte. Das Geld beeinflusst die Kaufentscheidung nicht, da mir die genannten Anforderungen wichtiger sind. Praktisch wäre wenn sie für den Idle-Betrieb eine geringe Anlaufgeschwindigkeit besitzen würden.

Zur Auswahl stehen folgende Fans:

Fractal Design Venturi HP-12 PWM 120x120x25mm 400-1800 U/min 10-31.7 dB(A) schwarz/grau
Fractal Design Venturi HP-12 PWM 120x120x25mm 400-1800 U/min 10-31.7 dB(A) | Mindfactory.de

Noctua NF-P12 redux-1700 PWM Lüfter - 120mm
Noctua NF-P12 redux-1700 PWM Lfter - 120mm - Gehäuselüfter 120mm | Mindfactory.de - Hardware,

Noctua NF-F12 PWM 120x120x25mm 1500 U/min 22.4 dB(A) schwarz/rot
Noctua NF-F12 PWM 120x120x25mm 1500 U/min 22.4 dB(A) schwarz/rot - Gehäuselüfter | Mindfactory.de

Noctua NF-A12x25 PWM Lüfter - 120mm
Noctua NF-A12x25 PWM Lfter - 120mm - Gehäuselüfter 120mm | Mindfactory.de - Hardware,

...interessant ist das natürlich immer sofort alle "Noctua" brüllen, aber mich mal ernsthaft interessiert wie die Fractal im Vergleich abschneiden, da ich sie Stand heute am interessantesten finde.

Vielleicht habt ihr ja nen Tipp für mich?

Gruß und Danke,

6KByte
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Narbennarr

Active member
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
8.617
Die meisten Lüfter unterscheiden sich recht wenig voneinander bzgl der Leistung/Effizienz. Da ist der Physik einfach eine gewisse Grenze gesetzt, so kann ein billiger Artic F12 für 4,99 leistungstechnisch durchaus mit einem 20€ Lüfter mithalten. Ausnahme sind da neuerdings die A12x25, die durch ihr Flügeldesign und den extrem geringen Laufradspalt die Effizienz andere Lüfter deutlich übertreffen (deutlich für Lüfterverhätlnisse), die kosten stehen aber in keiner Relation zur Mehrleistung, da geht es nur darum seinen PC bis aufs letzte zu optimieren. Bei denen musst du auch dein Denken in festen Drehzahlen etwas lockern, da die für identische Lautstärke höher drehen dürfen als die meisten anderen Lüfter.

Was andere ist die Qualität und Laufruhe, da gibt es bei Lüftern massive unterschiede. Die genannten HP-12 PWM leiden leider unter ziemlich starken Nebengeräusche bzgl klackern/rattern, vermutlich durch den PWM-Chip
 
Zuletzt bearbeitet:

Vrtra81

New member
Mitglied seit
22.01.2019
Beiträge
29
Ich bin mit den Noctua A12x25 mehr als zufrieden.
Die bieten echte viel Leistung im Vergleich zur Lautstärke, aber sind halt auch Sau teuer.
Ob sich der Aufpreis wirklich lohnt?
Für mich schon, aber bei mir im Büro herrscht auch komplette Stille!
Hatte vorher E-Loops und die waren in der Umgebung schon ab 500rpm FÜR MICH hörbar und boten weniger Leistung.
Wenn man eine eher lautere Umgebung hat, mitten in der Stadt oder so, würde ich den Aufpreis glaub ich nicht einsehen und eher Richtung Arctic P12 tendieren.

Die normalen Fractal Design die beim Define dabei sind habe ich nach 2 Stunden rausgeworfen, war zu laut, ob die Venturi besser sind, keine Ahnung.
 

ZerOman

Banned
Mitglied seit
17.09.2018
Beiträge
483
Ort
dort wo es immer warm ist
Lieber 6kbyte,

ich kann es verstehen das man für Fragen eine Antwort will, am liebsten sogar sofort. Aber kleiner Tipp am Rande, hier sind zum großteil die gleichen Menschen wie bei PCGames Hardware oder Computerbase unterwegs. Somit wirst du auch genau die gleichen Antworten erhalten.

Bzgl. Lüfterwahl würde ich mir auf jedenfall die Arctic P12 PWM PST mal ansehen. Die nutze ich selbst und kann nichts negatives berichten.
 
Oben Unten