Aktuelles

Wasserkühlung einer 1060 mit Custom PCB

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
Guten Abend, dies ist mein erster eigener Beitrag in diesem Forum, bitte seit nicht zu hart zu mir.

So ich habe mich letztes Jahr, zu Zeit der ersten Vorstellungen der 30er Generation (also mehr als 3 Monate vor release) entscheiden müssen. Monitor oder GraKa und meine Entscheidung ist auf den Monitor gefallen, mit dem Hintergedanken mir bei Release eine 3080 / 3090 kaufen zu können und diese Wasser zu kühlen.
Jetzt eine lange Zeit später habe ich immer noch meine MSI GeForce GTX 1060 6GT OCV1 und meinen Samsung C49RG94SSR (5120x1440 p und 120 Hz) und ich glaube nicht das sich die Preise dieses Jahr noch verbessern werden. Deswegen wollte ich nun, ja auch wenn es wenig sinnvoll ist, meine 1060 Wasserkühlen um auch die letzten Geräusche aus meinem Gehäuse zu verbannen.

Wasserkühlung: 2x EK 480 SE, 1x EK 360 und 1x EK 240, AQ Aquastream Ultimate mit AGB Kombo, (EK?) 16/10 neoprenschlauch, AQ Kryos NEXT, Lüfter Arctic F12 (wusste beim Bau leider nicht das es auch die P gibt und wollte später wechseln und weiß auch nicht wie viel Leistung ich mir bei gleicher Akustik erhoffen kann mit Lian Li Uni Fan oder Noctua etc)
Hardware: Phanteks Luxe 2, i7 8086K @4,9 Ghz bei 1,3 v, Asus Rog Maximus XI Formular, 32 Gb Corsair Vengance Pro 4000 Mhz @CL17 etc, 2x Samsung 970 1 TB M2 SSD, 1x Samsung 870 1 Tb, 1x Samsung 120 Gb (irgendwas) Pro, 750 w BeQuiet Netzteil

Also was ich schon in Erfahrung gebracht habe ist, das meine Karte ein Custom PCB hat und somit nicht für die normalen FE Full Block Kühler geeignet ist.
Es gibt universal Kühler von EK etc, die nur den Kern kühlen, aber dann die VRMs immer noch aktive Kühlung brauchen und ich damit nicht um weitere Lüfter herumkomme und dies leider nicht oft gut aussieht.
Ich habe auf Aliexpress Blöcke gesehen auch für Custom Cards aber leider nicht genau meine und weiß nicht was man noch machen könnte

Falls noch Fragen offen sind werde ich schnellst möglich Antworten und reagieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.802
Ort
Chiemgau
Dafür hast du dann Geräusche an der Pumpe bei ner Wakü.

Deswegen wollte ich nun, ja auch wenn es wenig sinnvoll ist,

Genau das ist es. Ist die der Kühler der GPU zu laut? Dann schau dich mal bei Arctic um, die haben gute Tauschkühler, die wirklich extrem leise sind und die man nicht aus dem Gehäuse raushört.
 

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
Vielen Dank für deine Antwort

Dafür hast du dann Geräusche an der Pumpe bei ner Wakü.
Ja das stimmt, schon ein paar Geräusche werde ich leider noch haben aber mit Hilfe eines Shoggy Sandwich und der Minimalen Pumpengeschwindigkeit ist es für mich nicht zu hören (aktuell) muss auch noch mein Netzteil durch ein passives / Semipassives Tauschen.

Genau das ist es. Ist die der Kühler der GPU zu laut? Dann schau dich mal bei Arctic um, die haben gute Tauschkühler, die wirklich extrem leise sind und die man nicht aus dem Gehäuse raushört
Ja für die restliche Lautstärke meines Systems (aktuell bei vielen Spielen ohne Lüfterdrehung) ist die Grafikkarte aktuell das Lauteste. Außerdem finde ich den Gedanken gut, wenn ich weniger Temperatur auf dem Die habe und diese somit auch höher Taket. Des weiteren würde ich gerne meine Kühlungskapazität meines Systems sehen und schonmal ein paar Tests machen wie warm mein Wasser wird und auch wie ich die Lüfter steuern muss. (Habe mich aktuell in Aquasuite ausgetobt und mit der Playground Funktion eine detaillierte Kühlung erstellt).

Ein Tauschkühler wäre natürlich eine Möglichkeit habe ich gerade eben gesehen, aber ich würde es schon sehr gerne mit in meinem Kreislauf integrieren
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.802
Ort
Chiemgau
Ich find halt den ganzen Aufwand für ne "poplige" 1060 absoluten Overkill. Selbst wenn die dann besser Taktet oder man mehr OC machen kann, bleibt die halt trotzdem ne Mittelklassekarte der vorletzten Generation. Die wird auch mit Wakü kein Leistungsmonster mehr ;)
 

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
Ich find halt den ganzen Aufwand für ne "poplige" 1060 absoluten Overkill. Selbst wenn die dann besser Taktet oder man mehr OC machen kann, bleibt die halt trotzdem ne Mittelklassekarte der vorletzten Generation. Die wird auch mit Wakü kein Leistungsmonster mehr ;)
Ein Overkill ist es auf jeden Fall, schau dir mal meine Radiatorfläche an :LOL:. Also das sie dadurch kein OC Monster wird weiß ich auch, aber ich würde gerne meine Kühlung austesten und einfach gerne mal ein komplett Wassergekühltes System haben auch um Erfahrungen für eine stärkere Karte mit vielleicht 400w Powertarget anstatt wie bei meiner aktuell nur popelige 125 Watt. Auch den Aspekt der Lautstärke ist find ich nicht zu vernachlässigen.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.802
Ort
Chiemgau

DFHighSpeedLine

Enthusiast
Mitglied seit
25.09.2007
Beiträge
3.871
Ort
Hamburg
@lucasstar77 Ek-Kühler sind nicht gerade günstig, und eine Backplate ist ggf. auch nicht mit dabei (war zu mind. bei meinem Vector-RTX-RE-Kühler von meiner 2070_Super so), was Deine Radi-Fläche betrifft sollte es passen allerdings ;)
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.152
Ort
Lübeck
Morpheus drauf und ab gehts!
Sofern er passt.
 

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
@lucasstar77 Ek-Kühler sind nicht gerade günstig, und eine Backplate ist ggf. auch nicht mit dabei (war zu mind. bei meinem Vector-RTX-RE-Kühler von meiner 2070_Super so), was Deine Radi-Fläche betrifft sollte es passen allerdings ;)
Ja auch die EK Radiatoren wären sicherlich nicht so günstig gewesen wenn ich nicht gebraucht gekauft hätte. Also eigentlich sagt man ja dass der Preis des Wasserkühlers im guten Verhältnis der Grafikkarte stehen, aber das ist bei den aktuellen Preisen für Grafikkarten ja Garnicht mehr so schlecht ^^.
Bei der Radiatorfläche hoffe ich das es reicht :sneaky:.
Also aktuell würde ich mich auch nicht scheuen 100€ für einen Kühler auszugeben wenn es denn welche (Fullcover) geben würde, egal ob nun EK, Alphacool, Watercool etc.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Morpheus drauf und ab gehts!
Sofern er passt.
Du meinst diesen von Raijntek ? "Morpheus II Heatpipe VGA Kühler". Oder hast du einen Link / den genauen Namen?
 

DFHighSpeedLine

Enthusiast
Mitglied seit
25.09.2007
Beiträge
3.871
Ort
Hamburg
@Techlogi und @lucasstar77 So'n Morpheus II hat aktuell mind. 2 - 3 Wochen Lieferzeit, 3 x darf man raten warum ;)


@lucasstar77 Bei Alphacool musst Du mal direkt schauen, die bieten da aktuell ein Auslauf-Model für ca. 78 Euro an (Nexxxos-GPX-GTX1060-M07, da müsstest Du allerdings mal auf deren QVL nachschauen, ob der auf Deine GraKa passt) ;)
 

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
@lucasstar77 Bei Alphacool musst Du mal direkt schauen, die bieten da aktuell ein Auslauf-Model für ca. 78 Euro an (Nexxxos-GPX-GTX1060-M07, da müsstest Du allerdings mal auf deren QVL nachschauen, ob der auf Deine GraKa passt) ;)

Vielen Dank ich schaue mal eben
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Vielen Dank ich schaue mal eben
Ich habe leider eine andere Version der 1060, ich habe die Version ohne Armor und mit 1x DP, 1x HDMI und 1x DVI
Ob das dann passt weiß ich leider nicht.
Die Kompatibilitätsliste auf der Seite von Alphacool hat leider generell keine 1060 angeben, obwohl der Block für eine 1060 ist , komisch
 

DFHighSpeedLine

Enthusiast
Mitglied seit
25.09.2007
Beiträge
3.871
Ort
Hamburg
@lucasstar77 Tja, Alphacool ist bekannt für Custom-PCB's, hast Du eigentlich schon einmal nach einer neueren Graka inkl. hier im MP geschaut?
 

lucasstar77

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
17.12.2018
Beiträge
6
@lucasstar77 Tja, Alphacool ist bekannt für Custom-PCB's, hast Du eigentlich schon einmal nach einer neueren Graka inkl. hier im MP geschaut?
Ja für Custom was zu finden ist echt schwer und finde es gut das Alphacool sich dem annimmt, aber wahrscheinlich leider nicht für meine Karte. Nach einer neuen habe ich noch nicht geschaut aber glaube nicht da sich mir aktuell da etwa leisten kann
 
Oben Unten