Aktuelles

[Kaufberatung] Was ist die bessere Kühlleistung

Howii

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2010
Beiträge
1.660
Ort
Heidelberg
Hi,

ich habe einen Corsair 780t Tower und bin am überlegen was die beste Kühlleistung ergibt.

Ich besitzte folgende Radiatoren:
1x Alphacool NexXxoS Pro III Radiator Rev.2 (360/30)
1x Phobya G-Changer 360 V.2 (360/60)
1x Coolgate CG240 (240/60)
1x Alphacool NexXxoS XT45 (240/45)

Jetzt ist die frage für mich, oben in den Tower kommt der Phobya G-Changer 360 V.2, auf den Boden soll der Coolgate CG240, lohnt es sich für die front einen 280/60 Radie zu kaufen oder reicht der Alphacool NexXxoS XT45?
Lüfter werden überall die NB-eLoop
gekühlt wird ein 2500K @ 4,5 GHz bei 1,18V und eine GTX780 @ 1000MHz

Aktuell sind in einem anderem Tower folgende Komponenten verbaut:

1x Alphacool NexXxoS Pro III Radiator Rev.2 + Noiseblocker NB-Blacksilent XL2 Rev.3
1x Phobya G-Changer 360 V.2 + Enermax Cluster UCCL12- white LED
1x Coolgate CG240 + Noiseblocker NB-Blacksilent XL2 Rev.3

das ergibt unter volllast ca. 36°C Wassertemp. bei ca. 23-25°C Raumtemp. Graka wird ca. 45-50°C und die CPU 50-55°C, die Lüfter drehen auf max. ca. 50%.

Da dieses Setup aber mir jetzt einfach zu laut ist muss sich was ändern, ein Mora kommt leider meiner Frau nicht ins Haus :( daher muss es alles intern gelöst werden.

Danke für eure Antworten
Gruß Howii/Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

NeronMk

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
3.452
Nein, es lohnt sich nicht einen 60er zu kaufen, wenn du schon einen 45er hast.

Du musst ebenfalls bedenken, dass je dicker der Radiator ist, desto schneller müssen deine Lüfter drehen. Daraus folgt, dass es lauter wird.
 

Howii

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2010
Beiträge
1.660
Ort
Heidelberg
Zuletzt bearbeitet:

NeronMk

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
3.452
Da vergleichst du gerade Äpfel mit Birnen. :)

Ein 280 hat ungefähr die selbe Kühlfläche, wie ein 360er. Damit ist der 240er natürlich im Nachteil.

Die Dicke spielt da nicht besonders in die Kühlleistung rein, wenn du vor hast die Lüfter langsam drehen zu lassen. Da sind dünnere Radiatoren stark im Vorteil.

Meine Empfehlung deshalb 280/30 :)

Gruß
 
Oben Unten