Aktuelles

[Kaufberatung] Was ist beim benchen mit einem einem Chiller/Dried Ice zu beachten?

dante`afk

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.589
Ort
New York
Heya,

habe vor mir nen chiller zu holen und bissl mit dried ice herumzuspielen, before ich mich an LN2 wage.

  • Was muss man denn so beachten, vor allem wegen kondensation?
  • muss ich alles mit diesem blauen papier abdecken, vaseline ums PCB herum?
  • wie schnell schadet wenn wasser auf komponenten faellt?
  • ich habe gelesen dass wenn man nen chiller benutzt, gpu/cpu direkt damit angebunden werden sollten, also radiatoren raus, korrekt? dann aber auch, dass dieser chiller (die ja fuers aquarium gedacht sind) nur ab ka 20-30l wasser richtig funktionieren?
  • Vaseline in den cpu socket/pins?


falls es noch nicht auffaellt, ich bin totalnoob in diesem gebiet :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DanGilmore

Experte
Mitglied seit
25.04.2011
Beiträge
1.351
Ort
Halle (Saale)
Heya,

habe vor mir nen chiller zu holen und bissl mit dried ice herumzuspielen, before ich mich an LN2 wage.

  • Was muss man denn so beachten, vor allem wegen kondensation?
  • muss ich alles mit diesem blauen papier abdecken, vaseline ums PCB herum?
  • wie schnell schadet wenn wasser auf komponenten faellt?
  • ich habe gelesen dass wenn man nen chiller benutzt, gpu/cpu direkt damit angebunden werden sollten, also radiatoren raus, korrekt? dann aber auch, dass dieser chiller (die ja fuers aquarium gedacht sind) nur ab ka 20-30l wasser richtig funktionieren?
  • Vaseline in den cpu socket/pins?


falls es noch nicht auffaellt, ich bin totalnoob in diesem gebiet :d


Moin Moin,
ich komme mal direkt zu deinen Fragen und danach hätte ich noch ein paar Tipps/Anmerkungen.

  • Was muss man denn so beachten, vor allem wegen kondensation?
  • Du musst kritische Stellen abdichten bzw. isolieren. Wenn du etwas Wasser im Sockel hast, dann musst du wahrscheinlich das komplette System abbauen und erst wieder trocknen und ggf. reinigen. Ich hatte bisher aber keinen Defekt, der durch Kondensat zustande kam (die Probleme begannen meist langsam und dann wusste man auch schon, dass etwas nicht stimmt).
  • muss ich alles mit diesem blauen papier abdecken, vaseline ums PCB herum?
  • Das ist nicht zwingend notwendig aber insbesondere für Trockeneis ratsam. Ich würde am Anfang aber ordentlich Armaflex nutzen und außen noch "shop towel" oder Küchenpapier (nicht ideal) nutzen.
  • wie schnell schadet wenn wasser auf komponenten faellt?
  • An einigen Stellen ist es recht unkritisch (dort wo keine Komponenten auf der Platine sind) aber wenn es dir ins Netzteil tropfst, hast du definitiv ein Problem. Aber mit einer guten Vorbereitung ist das Risiko sehr überschaubar.
  • ich habe gelesen dass wenn man nen chiller benutzt, gpu/cpu direkt damit angebunden werden sollten, also radiatoren raus, korrekt? dann aber auch, dass dieser chiller (die ja fuers aquarium gedacht sind) nur ab ka 20-30l wasser richtig funktionieren?
  • Ein richtiger Chiller benötigt keine separaten Radiatoren, hier liegst du absolut. Allerdings kommen sie meist auch mit kleineren Wassermengen klar und laufen dann ggf. häufiger an (dennoch sollten schon ein paar Liter in den AGB passen, ist wesentlich angenehmer), da kommt auch mit weniger aus.
  • P.S. bitte nicht den CW-3000 "Chiller" nutzen, das ist nur ein Radiator mit Pumpe und AGB und somit kein Chiller
  • Vaseline in den cpu socket/pins?
  • Im Sockel würde ich es absolut vermeiden, da bekommst du nur Probleme. Die SMD Bauteile in der Mitte von Intel Sockeln sollten aber schon bedacht werden, doppelt hält besser. Aber hier hilft dir eine gute Isolierung aber auch schon ungemein.

Jetzt noch ein paar kleine Anmerkungen von mir.
Einen etwas älteren Guide zum Isolieren findest du hier (die Technik hat sich zwar verändert aber für den Anfang sehr passend). Und für den Anfang würde ich definitiv keine Hardware aus dem Daily oder aktuelle Hardware nehmen, wenn es noch nicht so klappt, wäre es schade drum. Solltest du für den Anfang noch Hardware benötigen (Trockeneisbehälter, Mainboards, CPUs, Isolierung, etc.), dann kann ich dir da gerne etwas helfen.
Link zu Armaflex
Beste Grüße und viel Spaß beim OC :wink:
 
Oben Unten