Aktuelles

[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks?

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

rgb2hex

Experte
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
253
Ort
27××9

seelenkrank

Experte
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
3.791
Ort
zu Hause
der Abbiegeassistent mag gut und hilfreich sein wenn er kommt.
aber er wird nicht alles abdecken.
Toter Winkel bleibt toter Winkel.
die Radfahrer wiegen sich dann eher in Sicherheit und wundern sich wenn sie dann doch als Pfannkuchen enden...
Es würde mehr Sinn machen die Leute auf die Gefahr hinzuweisen.
aber es gibt ja immer noch genug Leute die auch auf falsche Polizisten am Telefon reinfallen in Massen also sinnlos.
:Keks: Sonntag schon wieder rum und noch 5 Tage in dem Chaosladen bis zum Urlaub :/
und ich hätte jetzt Hunger auf Keks...
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
5.032
Ort
Dresden
Wie wärs damit, wenn man einfach beides macht? Abbiegeassistent und weiter bzw. mehr auf die Gefahr hinweisen?

Das klingt nach so lange wir keine perfekte Lösung haben, machen wir einfach mal gar nichts. :fresse:
 

java4ever

Semiprofi
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
289
Ort
Darmstadt
ebay ist doch ein abartiger Saftladen.

Aktuell: 10% Verkäufer Aktion.
Was ich hinterher erst gemerkt habe: Gilt NICHT für Artikel, die ebay automatisch wiedereingestellt hat. Auch wenn der Artikel das 1. Mal schon innerhalb des Aktionszeitraums eingestellt wurde - Keine Chance.

ebay: Euch soll der Blitz beim Scheißen treffen.
 

Daunti

Experte
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
3.940
Ort
Dromund Kaas
Radar, ist klar. Du hast keine Ahnung, das wird einfach über Sensoren geleistet, die wie Bewegungsmeldern arbeiten.
Ein Radar ist ein Sensor und ein Bewegungsmelder ist ein Gerät das mit verschiedenen technischen Verfahren realisiert werden kann.
Außerdem kann ein Radar heute so klein sein, dass es in ein Handy passt.
Toter Winkel bleibt toter Winkel.
Was zum?
Ein toter Winkel entsteht dadurch, dass deine Augen nicht dahin gucken können. Wie kommst du jetzt auf so eine blöde Aussage dass ein Sensor einen toten Winkel nennenswerter Größe hätte?
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
5.032
Ort
Dresden
Amerikanisches Fußball, hör blöß auf. Wir sind hier in Deutschland!!1!!1
 

Krümelmonster

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.348
Ort
Land der Küchenbauer
Nachbar war offenbar im Kaufrausch und hat sein Verpackungsmaterial auf alle 4 Gemeinschaftsmülltonnen verteilt und sie damit noch überfüllt. Leerung in 8 Tagen.
Zu der Aktion lasse ich mir noch was einfallen.
 

eraser777

Urgestein
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
3.581
Nachbar war offenbar im Kaufrausch und hat sein Verpackungsmaterial auf alle 4 Gemeinschaftsmülltonnen verteilt und sie damit noch überfüllt. Leerung in 8 Tagen.
Zu der Aktion lasse ich mir noch was einfallen.

:fresse: sowas kekst mich auch immer. Unsere Vermieter (wohnen im selben Haus) machen die Kartons nie klein.
 

Christian19

Semiprofi
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
421
Lösung: größere Papiercontainer. :d

Wir kommen mit einer 240l Tonne (kleiner geht nicht) gute 8 Wochen aus. :rolleyes:
 

sidewinderdxii

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
113
Ort
Essen
Bei uns lässt die EBE gerne mal die Tonnen stehen. Bei einer Fehlbefüllung würde ich ja noch ok sagen aber am Donnerstag, wollte der Lader gerade zu unserer Tonne gehen, als er vom Fahrer angezeigt bekommen hat, einzusteigen (war gerade am Blumen gießen und hab’s zufällig mitbekommen). Direkt angerufen und natürlich die Aussage, das die Tonne wohl fehlbefüllt gewesen sein muss. Auf meine Frage, ob der Fahrer den Röntgenblick hat, kam dann erstmal nichts mehr. Letztendlich wurde für morgen eine Nachleerung zugesagt.
 

*s!x*

Enthusiast
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
3.938
:fresse: sowas kekst mich auch immer. Unsere Vermieter (wohnen im selben Haus) machen die Kartons nie klein.
Hängt bei uns aber zB auch damit zusammen, dass inzwischen die Papierentsorgung beim Wertstoffhof etwas kostet. Seitdem stopft jeder natürlich alles in die Tonnen vor der Tür..
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
5.032
Ort
Dresden
:fresse: sowas kekst mich auch immer. Unsere Vermieter (wohnen im selben Haus) machen die Kartons nie klein.
Das nervt mich auch immer. Und bei der gelben Tonne macht niemand den scheiß Deckel auf und wirft sein Zeug hinter. Da wird alles vorne reingeworfen, bis oben hin gequetscht, so dass sie kaum noch auf geht und der hintere Teil der Tonne ist leer.
 

seelenkrank

Experte
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
3.791
Ort
zu Hause
Ein Radar ist ein Sensor und ein Bewegungsmelder ist ein Gerät das mit verschiedenen technischen Verfahren realisiert werden kann.
Außerdem kann ein Radar heute so klein sein, dass es in ein Handy passt.

Was zum?
Ein toter Winkel entsteht dadurch, dass deine Augen nicht dahin gucken können. Wie kommst du jetzt auf so eine blöde Aussage dass ein Sensor einen toten Winkel nennenswerter Größe hätte?

auch ein LKW Fahrer hat nur 2 Augen und der muss noch nach mehr schauen als stur nach rechts auf einen Monitor etc. um zu schauen ob wieder einer so blöd war sich neben den LKW zu stellen.
Selbst so innovative Sachen wie die neuen Spiegel (eher Kameras) beim neuen Mercedes sehen nicht alles, auch wenn sie mit Technik verhindern das der Sattel die Sicht im Spiegel blockiert.
Sitzt trotzdem an der gleichen Stelle wie die alten Spiegel (die Kamera) und nach unten und vorne ist er blind.
 

Jolokia

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
835
Dorf 4Live. :d Hab meine eigene Tonne und wenn was nicht reinpasst stellt mans daneben und wird auch mitgenommen. (Letztens Erst wurde ein 2m Kühlschrank-Karton, der bis nach oben vollgestopft mit IKEA-Pappe war, mitgenommen).

@T: Ich merk grad wieder, wie gern ich n neuen Monitor hätte...
 

Christian19

Semiprofi
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
421
Dorf 4Live. :d Hab meine eigene Tonne und wenn was nicht reinpasst stellt mans daneben und wird auch mitgenommen. (Letztens Erst wurde ein 2m Kühlschrank-Karton, der bis nach oben vollgestopft mit IKEA-Pappe war, mitgenommen).
Extramitnahme wäre bei uns aufgrund der Fahrzeuge (Seitenlader) schon nicht möglich.
 

shinin

Umbrella Corp.
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
5.881
Beim Bürostuhl ist gerade die 2. Lehne kaputt gegangen.. :rolleyes2: Zeit für was Neues.
 

plutoniumsulfat

Experte
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.810
Auch Radfahrer sollten mal mitdenken, nur weil man Vorfahrt hat, hat man kein Recht sie einzufordern und sollte mal zurück stecken, anstatt voll in die Pedale stranpelnd an einem Rechtsabbieger vorbei zu fahren.
Das würde das Konzept Vorfahrt völlig außer Kraft setzen. Da kann man auch gleich sagen: Das größte oder schwerste Fahrzeug zuerst, der Rest darf dann gucken.
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.682
Ort
Bärlin
Dann würde ich dir nochmal raten deinen Führerschein neu zu machen. Insbesondere scheint hier der Theorieteil, wie bei vielen anderen auch, etwas kurz gekommen zu sein.

Ein kleiner Denkanstoß. Es gibt kein Recht auf Vorfahrt, auch wenn das jeder glaubt.
Ich hatte doch Vorfahrt | LeasePlan

Auch wenn es hart klingt. Zum Umfahren gehören immer 2. Einer der umfährt und einer der sich umfahren lässt. Ist eigentlich ganz einfach.

PS:
Das ist übrigens auch der Grund, warum Mutti immer sagt, dass man beim über die (grüne) Ampel Gehen immer nach links und rechts schauen soll. Das macht Mutti nicht, damit die Nackenmuskulatur gestärkt wird. Das hat was mit dem Überprüfen der Vor"fahrt"berechtigung zu tun und dem Fakt, dass man als Mensch als Knautschzone nur die mehr oder minder dicke Fettschicht des Körpers in die Waagschale werfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

plutoniumsulfat

Experte
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.810
Im beschrieben Fall geht es darum, dass der nicht Vohrfahrtsberechtigte bereits in der Spur des Vorfahrtsberechtigten steht. Ja, wenn der LKW schon auf dem Radweg steht, fährt man natürlich nicht rein.

Und ja, hier muss man auch situativ entscheiden. Eine generelles Warten trotz Vorfahrt sorgt aber für noch mehr Verwirrung und macht den Sinn der Vorfahrt zunichte.
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.682
Ort
Bärlin
Dann komm mal nach Berlin und setze dich ne Stunde an eine der vielen tollen Kreuzungen.

Fakt ist, es gibt mehr als genug Fahrradfahrer, die denken, die wären alleine. Und diese gehören aus dem Verkehr gezogen bzw. genauso bestraft, als wenn sie einen Führerschein hätte. Haben sie keinen, gibt es eine Ersatzzahlung.
Gibt doch da so tolle Dokus aus Köln, da kann man sich mal anschauen, wie gut die STVO bekannt ist.

Am Ende sind dann immer die anderen die gefi**ten, wie mit dem tollen neuen Gesetz.
Verkehrswende in Berlin naht: Neue Bußgelder und Pop-Up-Radwege (tip-berlin.de)
Sprich, auch wenn du wirklich nichts dafür kannst und dir der Nachweis der Unschuld fehlt, biste dran.
Und ja, es gibt auch genau Autofahrer, die es irgendwie nicht peilen, dass es da Fahrradfahrer gibt.
(die sich auch gerne mal normal verhalten)

PS: Eigentlich ist dieser ganze Öko-Wahn daran schuld. Wenn alle einfach weiter Auto fahren würden, wäre das Problem wie von selbst verschwunden. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

sidewinderdxii

Enthusiast
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
113
Ort
Essen
Dann würde ich dir nochmal raten deinen Führerschein neu zu machen. Insbesondere scheint hier der Theorieteil, wie bei vielen anderen auch, etwas kurz gekommen zu sein.

Ein kleiner Denkanstoß. Es gibt kein Recht auf Vorfahrt, auch wenn das jeder glaubt.
Ich hatte doch Vorfahrt | LeasePlan

Auch wenn es hart klingt. Zum Umfahren gehören immer 2. Einer der umfährt und einer der sich umfahren lässt. Ist eigentlich ganz einfach.

PS:
Das ist übrigens auch der Grund, warum Mutti immer sagt, dass man beim über die (grüne) Ampel Gehen immer nach links und rechts schauen soll. Das macht Mutti nicht, damit die Nackenmuskulatur gestärkt wird. Das hat was mit dem Überprüfen der Vor"fahrt"berechtigung zu tun und dem Fakt, dass man als Mensch als Knautschzone nur die mehr oder minder dicke Fettschicht des Körpers in die Waagschale werfen kann.
Entspricht doch so ziemlich genau den, was ich erwähnt habe. 👍
 
Oben Unten