Aktuelles

[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Keine Corona-Kekse, keine Diskussionen)

KampfSchaaf

Enthusiast
Mitglied seit
14.04.2011
Beiträge
180
Ort
CCAA
Keks, nur teils von heute:

7 Jahre altes Auto klingt nach dem Start merkwürdig, nimmt nur zögerlich Gas an. Sobald warmgefahren, alles gut. Dennoch zur Werkstatt gebracht. Die das repariert, dann festgestellt, dass der Hersteller keine Ersatzteile mehr liefert (Auto ist ja auch schon sooooooo alt). Muss man mit nem Umrüstsatz ausstatten, kostet nochmal 500€ mehr. Zähneknirschend gemacht. Auto abgeholt (Donnerstags), Montags wieder hingebracht, weil Problem besteht weiterhin. Warten jetzt seit ner Woche auf nen Status -.-
Weiter im Text: das, was sie repariert haben, war gar nicht die Ursache. Also 2000€ bezahlt für etwas, was nicht der Fehler war. Den können sie aber nicht reparieren, dafür müssen wir zum Hersteller. Warum ihnen das erst jetzt auffällt, obwohl sie den Verdacht selber schonmal geäußert haben: naja, das kann man nur feststellen, wenn der Motor kalt ist. Und wir können das Auto ja nicht mehrfach auf die Testbühne fahren. WTF?!?!

Dass wir die Reparatur nicht beauftragt hätten, hätten wir von beiden Fehlern gewusst, hat man da wohl in Betracht gezogen. :fire:

Wütend ist gerade nicht ger passende Ausdruck....
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Christian19

Experte
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
592
Erster Buchungstag im neuen Monat und dann muss natürlich irgendein Update einen Teil der Software lahmlegen. Ist ja nicht so, als hätte man nichts anderes zu tun, als die Buchungen alle einzeln zu kontrollieren... :coffee2:
 

Merkor1982

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.795
Ort
Hobbingen
Weiter im Text: das, was sie repariert haben, war gar nicht die Ursache. Also 2000€ bezahlt für etwas, was nicht der Fehler war. Den können sie aber nicht reparieren, dafür müssen wir zum Hersteller. Warum ihnen das erst jetzt auffällt, obwohl sie den Verdacht selber schonmal geäußert haben: naja, das kann man nur feststellen, wenn der Motor kalt ist. Und wir können das Auto ja nicht mehrfach auf die Testbühne fahren. WTF?!?!

Dass wir die Reparatur nicht beauftragt hätten, hätten wir von beiden Fehlern gewusst, hat man da wohl in Betracht gezogen. :fire:

Wütend ist gerade nicht ger passende Ausdruck....

Wäre das nicht eine Sache für einen Anwalt, wenn sie etwas reparieren das nicht dem Fehler entsprach und wahrscheinlich gar nicht defekt war?

@SchneeLeopard Gute Besserung. :)
 

KampfSchaaf

Enthusiast
Mitglied seit
14.04.2011
Beiträge
180
Ort
CCAA
Wäre das nicht eine Sache für einen Anwalt, wenn sie etwas reparieren das nicht dem Fehler entsprach und wahrscheinlich gar nicht defekt war?
Ich kann nicht vollends ausschließen, dass da nicht auch etwas defekt war. Aber es war vermutlich nicht der Auslöser. Aber viel wichtiger: hätten wir das gesamte Schadensbild direkt gekannt, hätten wir uns wie gesagt vermutlich gegen eine Reparatur entschieden.
Jetzt erstmal versuchen, mit denen zu reden, bevor ich ggfs. mit nem Anwalt rede. Aber ich fürchte rein auf der Ebene siehts schlecht aus. Vor allem ohne Rechtsschutz (jaja, ich weiß).
 

rgb2hex

Experte
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
365
Ort
2 7 × × 9
man muss doch grundsätzlich vorher einen Kostenvoranschlag machen, die hätten dich vorher darüber unterrichten müssen. du akzeptierst es oder lehnst ab. so kenn ich das
 

KampfSchaaf

Enthusiast
Mitglied seit
14.04.2011
Beiträge
180
Ort
CCAA
Jaja, haben sie auch. Es geht ja auch nicht um die Kosten, es geht darum, dass sie etwas repariert haben, was nicht die Ursache des Fehlers war/ist.
 

Ashampoo

Enthusiast
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
3.401
Ort
Mitten in Baden!
20210727_095029.jpg
 

Anhänge

  • 20210727_095033.jpg
    20210727_095033.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 102

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.396
könnte auch stufe 4 durchfall von mountain dew und chipotle chili sein
 

blueheaven

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
1.287
Ich hab endlich mal frei und bin um halb 8 aufgewacht und war hellwach.

Würde gerne noch n bisschen pennen.
 

HgTe

Einsteiger
Mitglied seit
02.08.2021
Beiträge
0
Ich stehe immer gegen 5 auf. Wenn man sich daran gewöhnt hat, hat der Tag gefühlt 2 Stunden mehr. War eigentlich immer ein Spätaufsteher, aber Abends nach der Arbeit war ich nie wirklich produktiv. Mittlerweile wache ich auch Sonntags ohne Wecker um die Zeit auf.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.696
Ort
Neu-Ulm
Ich stehe immer gegen 5 auf. Wenn man sich daran gewöhnt hat, hat der Tag gefühlt 2 Stunden mehr. War eigentlich immer ein Spätaufsteher, aber Abends nach der Arbeit war ich nie wirklich produktiv. Mittlerweile wache ich auch Sonntags ohne Wecker um die Zeit auf.

Ist bei mir auch so 🤷‍♂️
 

Pommbaer80s

Experte
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
206
Ort
Zuhause
@Ashampoo

Ich sehe da einen Integralhelm - zu schnell über eine Bodenwelle gefahren? :fresse:

Keks:
In der Nachbarschaft wird ein Haus entrümpelt. Das einzige was man 100 Meter weit hört ist die Musik.
Wann hat der Mensch sich angewöhnt, beim Arbeiten erstmal die Musik voll aufzudrehen?
 

BlackTemplar

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
1.329
Ort
Fürstenfeldbruck
Brrr..... 2 Wochen warte ich jetzt schon auf mein neues (gebrauchtes) Auto. Was dauert denn da so lange TÜV und Bremse zu machen?
 

p4n0

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2012
Beiträge
3.283
Ort
Raum Stuttgart
Nur so ne Vermutung.. Beim TÜV ist aufgefallen dass die Karre deutlich mehr Rep.Aufwand hat um die Plakette zu bekommen?
 

Krümelmonster

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.407
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
Nur so ne Vermutung.. Beim TÜV ist aufgefallen dass die Karre deutlich mehr Rep.Aufwand hat um die Plakette zu bekommen?
Für solche Fälle haben manche Werkstätten einen "befreundeten" Prüfer.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.313
Nur so ne Vermutung.. Beim TÜV ist aufgefallen dass die Karre deutlich mehr Rep.Aufwand hat um die Plakette zu bekommen?
Kann ja sein, dass der keine normgerechte Sollbruchstelle aufweist und deshalb im Falle des Unfalls Schädelfrakturen nicht ausgeschlossen werden können.
😂
 

BlackTemplar

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
1.329
Ort
Fürstenfeldbruck
Bei nem 2,5 Jahre alten gebrauchten mit 36tkm?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.313
Bei nem 2,5 Jahre alten gebrauchten mit 36tkm?
Wollte eigentlich den TÜV-Minze-Duftbaum zitieren. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und auch heute passierte nix :lol:

Morgen mal anrufen. Ich bin entspannt. Hatte ja auch nur 3 Bewerbungsgespräche da.
Das ist bei Firmen eigentlich normal. Da gibt es nunmal Prozesse die einzuhalten sind. Aber keine Angst: Wenn sie dich wollen, dann kannst Du direkt anfangen.
 

Ashampoo

Enthusiast
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
3.401
Ort
Mitten in Baden!
Wollte eigentlich den TÜV-Minze-Duftbaum zitieren. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Das ist bei Firmen eigentlich normal. Da gibt es nunmal Prozesse die einzuhalten sind. Aber keine Angst: Wenn sie dich wollen, dann kannst Du direkt anfangen.
Vielleicht auch eine Masche um den Proaktiven MA zu finden?
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.032
Ort
@Home
Man, die Eufy Doorbell 2k wäre eigentlich perfekt... aber dann bauen die den Akku fest ein und man muss die ganze Klingel abnehmen zum aufladen.
Wer lässt sich denn sowas blödes einfallen.
Wäre schön ohne Cloud alles auf der Homebase gespeichert.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.754
Ort
Exil
Amazon scheint neue Verpackungen zu haben. Statt Kartons bekam ich jetzt mehrfach solche Beutel aus Recyclingpapier. Mag ja sein, dass das theoretisch umweltfreundlicher ist. Aber was hilft es, wenn die Inhalte zerquetscht ankommen und ich sie reklamieren muss? :rolleyes:
 
Oben Unten