Aktuelles

[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Keine Corona-Kekse, keine Diskussionen)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KrĂŒmelmonster

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
BeitrÀge
8.376
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
BeitrÀge
5.080
Ort
Dresden
Die Alkohol-Lobby und genug Werbung machens möglich.
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
BeitrÀge
5.080
Ort
Dresden
Eine Maß ist 1 Liter. :wink:
 

KurantRubys

Experte
Mitglied seit
26.08.2012
BeitrÀge
4.630
Ort
Bayern
Jeden Abend 2 Bier zu kippen ist meines Erachtens Mal mindestens ein Gewohnheitstrinker, mindestens mit einem Bein ĂŒber der Stufe zum Alkoholismus.
Lt. dem Test bin ich durch einen Abend an dem ich definitiv zu viel bei Freunden getrunken hab Alkoholiker obwohl ich wenn’s hoch kommt 2 Bier im Monat trinke :fresse:
 

KrĂŒmelmonster

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
BeitrÀge
8.376
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
und was ist dann dieses bestimmte Maß?
Damit meine ich offensichtlich keine Litergrenze.
Du kannst in Gesellschaft saufen, wie Du lustig bist. Solange Du nicht gewalttÀtig, besonders ausfÀllig wirst, oder UnfÀlle verursachst, wird lange Zeit keiner was sagen.
 

sidewinderdxii

Urgestein
Mitglied seit
09.07.2008
BeitrÀge
113
Ort
Essen
Mal wieder eine EntzĂŒndung im Fuß. Hoffentlich geht die von alleine weg, nochmal will ich keine Radiosynoviorthese machen lassen.
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
BeitrÀge
3.709
Darauf erstmal n Kurzen :fresse:

Wow, der Test ergab, dass mein Alkoholkonsum nicht problematisch ist.

WĂ€re bei solchen Test immer sehr vorsichtig, wenn man das GefĂŒhl hat, bei mir stimmt was nicht, sollte man sich bei entsprechenden Stellen erkundigen und solch einen Test maximal als ersten Schritt betrachten.

Und ja, wenn man jeden Abend ein paar Bier zischt, mag man laut Definition ein Gewohnheitstrinker sein aber das muss kein Problem sein, es kommt immer auf die Person an.
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2015
BeitrÀge
2.814
Wer denkt, dass 50% der deutschen 1l Bier pro Tag trinken, sollte sein eigenes Trinkverhalten definitiv hinterfragen.
So genug zum Thema von mir.
Pro-Kopf-Verbrauch sind immerhin knapp 100 Liter pro Jahr, wĂ€re fĂŒr jeden immerhin eine Flasche. Ist jetzt nicht so viel weniger...

@NeronMk klingst wie unser Betriebsarzt. Es gibt halt Regionen, wo das Bier als Grundnahrungsmittel angesehen wird. Soll jeder machen wie er meint, solange keine unbeteiligten in Mitleidenschaft gezogen werden.
Und solange man es sich eingesteht. Passiert nÀmlich schnell, dass sich solche Menschen dann wundern, warum sie mit 50 ein Wrack sind und andere eben deutlich fitter.
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2015
BeitrÀge
2.814
Pro-Kopf, das gilt fĂŒr jeden. Allerdings trinken 15% ĂŒberhaupt nichts und weitere 40% nur selten. D.h., die Menschen, die regelmĂ€ĂŸig trinken, trinken deutlich mehr. Da kommt man von der Dimension schon in die Richtung 1 Liter. GUck alleine mal hier, da kann man einerseits sagen, dass ein paar Bier jeden Abend okay sind, aber andererseits 1 Liter pro Tag wieder zu viel zu sein scheint. Hört sich anders an, ist aber das Gleiche. So redet man sich seinen Konsum schön.
 

sidewinderdxii

Urgestein
Mitglied seit
09.07.2008
BeitrÀge
113
Ort
Essen
Es gibt auch bei mir Zeiten, wo ich tÀglich zwei Flaschen trinke aber dann auch Wochen, wo ich garkeinen Alkohol trinke (Siehe die Kiste Bier, die ich im Januar gekauft habe und immer noch zwei Flaschen drin sind und die hab ich nichtmals alleine getrunken).
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
BeitrÀge
5.080
Ort
Dresden
Gott sei dank fÀhrst du wenigstens auf Schienen. :shake:
 

rgb2hex

Experte
Mitglied seit
27.10.2019
BeitrÀge
316
Ort
27××9
Wer denkt, dass 50% der deutschen 1l Bier pro Tag trinken, sollte sein eigenes Trinkverhalten definitiv hinterfragen.
So genug zum Thema von mir.
ich glaub, du hast mich nicht verstanden mit der Aussage

gibt manchmal Tage, wo ich mehr als 1 trinke, dann kommen Wochen, da trink ich ĂŒberhaupt keinen. dann kommen Partys, da wird nur glasklares reingeschĂŒttet.

ĂŒber mein Trinkverhalten mache ich mir ĂŒberhaupt keine Gedanken. wahrscheinlich habe ich grundsĂ€tzlich ein anderes Bild davon

edit: es schnahaaaait
 
Zuletzt bearbeitet:

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
BeitrÀge
14.326
es ist schon erstaunlich wie schwer es ist eine alternative fĂŒr ein fertig NAS wie Synology zu finden wenn es um Samba und eine private dropbox geht
 

sidewinderdxii

Urgestein
Mitglied seit
09.07.2008
BeitrÀge
113
Ort
Essen
Na dieses hin und her mit den Temperaturen ist schon etwas stressig fĂŒr den Körper, dazu noch der heutige mix zwischen regen, Schnee und Sonne heute.
 

Geforce3M3

Experte
Mitglied seit
28.09.2012
BeitrÀge
29
WĂ€re bei solchen Test immer sehr vorsichtig, wenn man das GefĂŒhl hat, bei mir stimmt was nicht, sollte man sich bei entsprechenden Stellen erkundigen und solch einen Test maximal als ersten Schritt betrachten.
Richtige (wissenschaftliche) Tests findet man in der Regel nicht im Internet. Diese werden von Wissenschaftlern und Unternehmen entwickelt die damit Geld verdienen möchten. Beispiel: Die Psychiatrie, die solche Tests anwendet, darf ein solches Testpapier nicht kopieren bzw. x Mal drucken. Es mĂŒssen Lizenzen erworben werden oder die Tests werden gleich in Paketen (z.B. 80 Tests pro Paket) ausgedruckt gekauft. Deshalb verdienen die Entwickler an jedem einzelnen in der Praxis durchgefĂŒhrten Test mit. Und deshalb findet man qualitativ gute Tests normalerweise nicht frei verfĂŒgbar im Internet.

Und ein richtiger Keks neben den ganzen Alibikeksen hier: alle meine Emails von Google Mail wurden gelöscht. Nach einer Internetrecherche kommt das wohl, wenn auch höchst selten, bei GMail schon einmal vor. Viele Menschen waren in der Vergangenheit bereits betroffen. Die Wiederherstellung ĂŒber Google funktioniert leider auch nicht. In meinem Postfach befanden sich natĂŒrlich auch wichtige Emails. Alle Emails sind weg. Das ist mal ein Keks!
 

Geforce3M3

Experte
Mitglied seit
28.09.2012
BeitrÀge
29
Das werde ich in Zukunft auch machen. Im ĂŒbrigen lag der Fehler auch ganz sicher nicht bei mir. Wie gesagt findet man zig Leute denen genau das gleiche passiert ist.
 

TheNameless

QuarkmonsterLTdW 40k Master
Mitglied seit
01.11.2007
BeitrÀge
5.080
Ort
Dresden
Puh, zum GlĂŒck nutze ich Gmail nicht. Das wĂ€re der Anlass mal alle zu sichern.
Bei grob geschÀtzt 8 Milliarden Gmail-Nutzern weltweit sollte die Quote allerdings sehr gering sein. Entspricht umgerechnet wahrscheinlich 2 Web.de- oder was auch immer-Nutzern mit dem selben Problem, wenn wirklich einige das Problem haben/hatten. :d

Aber ja, wichtige Mails sollte man schon sichern. Ganz unabhÀngig vom Anbieter. :)
 
Oben Unten