Aktuelles

[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Keine Corona Diskussion)

Louisiana

Experte
Mitglied seit
16.11.2019
Beiträge
1.826
Ort
New Orleans
Immer wenn ich zwischendurch mal ein wenig Luft habe, lese ich im OT, besonders im Keks Thread, das ist beste Unterhaltung, vielen Dank dafür :)
Die Top Kekse sind ja glaube ich DHL und Amazon, da ich mit beiden noch nie(!) ein Problem hatte, hab ich mich über so manchen Beitrag gewundert, und was soll ich sagen, heute hat mich Amazon doch auch "gekekst".

Ein Produkt als neu bestellt, nicht gerade günstig, kommt in einer Plastiktüte, ohne Umverpackung, und mit sichtbaren Gebrauchsspuren - Ohne Worte :d
Geht natürlich Retoure, überlege nur gerade, ob ich mir die Mühe machen soll, und den Amazon Kundendienst anschreibe - wobei das wahrscheinlich genau so eine Zeitverschwendung ist, wie das ganze hier niederzuschreiben. :fresse:
Vielleicht verlinke ich meinen Beitrag hier einfach in einer Mail an Amazon, ob sie das schon mal hatten?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.490
Ort
NRW
Musste für mein Neff Kochfeld als ersatz so ein komischen TwistPad bestellen

Die verkaufen ernsthaft Centartikel für 55 € :wall:
 

Ickewars

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
386
Ort
Berliner Randacker
Musste für mein Neff Kochfeld als ersatz so ein komischen TwistPad bestellen

Die verkaufen ernsthaft Centartikel für 55 € :wall:
Musste erst mal schauen was das ist - dabei entdeckt, dass es den blöden Drehknopf auch mit Svarowski Steinen für 130 € gibt. Wird ja wirklich immer schräger ...
 

Nudelholz

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2007
Beiträge
253
Ort
BW
Heute war der Steuerbescheid im Briefkasten und liegt jetzt ungeöffnet neben mir. Ich befürchte eine große Nachzahlung aufgrund Kurzarbeit und trau mich nicht ihn zu öffnen. :fresse2:
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.517
Heute war der Steuerbescheid im Briefkasten und liegt jetzt ungeöffnet neben mir. Ich befürchte eine große Nachzahlung aufgrund Kurzarbeit und trau mich nicht ihn zu öffnen. :fresse2:
du kannst mit 10-15% des kurzarbeitergeld als nachzahlung rechnen - je nachdem. kannst ja mal erzählen wieviel prozent es am ende wirklich war ^^
natürlich die anderen ersparnisse wie fahrkosten usw abziehen^^
 

Mr. J

Why so serious?
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
8.685
Ort
Arkham City
Wenn Corona erfolgreich ist, müssen wir uns keine Gedanken mehr dazu machen :d
 

Krümelmonster

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.360
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
ist klar...
und dann nochmal +3 Jahre um den Verlust von Corona wieder reinzuholen...
Arbeite gefälligst, bis Du umgehend umfällst und die Gesellschaft danach nicht noch belastest.
Alternative: Beamter sein; ein Vermögen anhäufen/erben.
 

rgb2hex

Experte
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
303
Ort
27××9
ist klar...
und dann nochmal +3 Jahre um den Verlust von Corona wieder reinzuholen...

das wäre der Beweis dafür, dass das Thema Fachkräfte-Mangel erfunden und erlogen wurde, d. h. die Bereitschaft Fachkräfte angemessen zu bezahlen war von Anfang an nicht
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.654
Musste für mein Neff Kochfeld als ersatz so ein komischen TwistPad bestellen

Die verkaufen ernsthaft Centartikel für 55 € :wall:
Unglaublich, bei dem Preis dachte ich erst das da wenigstens noch etwas Elektronik dran ist aber das ist ja wirklich nur der Knopf :fresse:
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.517
das wäre der Beweis dafür, dass das Thema Fachkräfte-Mangel erfunden und erlogen wurde
es gibt eh keinen mangel. es gibt nur ein mangel an leuten, die zu miesen konditionen arbeiten wollen. wer gut zahlt, hat ganz sicher noch nie probleme beim finden neuer leute gehabt.
wenn sich rumspricht, das im pflegeheim xy 1€ mehr pro std bezahlt wird wie sonst, 5tage woche, 30tage urlaub, 13 gehälter und gratis kaffee und obst und auch sonst die stimmung zwischen den leuten gut ist (zb gefördert durch jährliches sommerfest + weihnachtsfest), würde es dort niemals nie ein personalmangel geben.

Unglaublich, bei dem Preis dachte ich erst das da wenigstens noch etwas Elektronik dran ist aber das ist ja wirklich nur der Knopf

in dem teil ist irgendwelche induktive technik drin. wäre es wirklich nur ein stück metall, kann jedes andere stück metall das genauso übernehmen.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
2.756
d. h. die Bereitschaft Fachkräfte angemessen zu bezahlen war von Anfang an nicht
Dafür brauchst du noch einen Beweis? :fresse2:
Man will nur nicht, das der Markt entsprechend Angebot und Nachfrage regelt. Bzw. hat festgestellt, das bei entsprechend angemessenen Gehältern, für die man dann auch Personal finden würde, in vielen Bereichen in Deutschland nicht mehr rentabel ist.

Ich versuche seit 5 Jahren einen maximal 2 Jahre alten Porsche 911 für 5000€ zu kaufen. 911er gibts zwar, aber bis zu zwei Jahre alte kosten immernoch 40.000€ und mehr.
Was schließen wir daraus? Richtig, es gibt in Deutschland einen massiven 911er-Mangel.
 

SashaFierce

Experte
Mitglied seit
16.04.2013
Beiträge
1.446
Habe im örtlichen Laden hier eine PS5 vorbestellt dachte gut, die bekommen sowieso keine. Heute 10 Tage später checke ich meine Emails, hätte sie vor ein paar Tagen abholen können.

Morgen mal anrufen.
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
7.624
Ort
127.0.0.1
das wäre der Beweis dafür, dass das Thema Fachkräfte-Mangel erfunden und erlogen wurde, d. h. die Bereitschaft Fachkräfte angemessen zu bezahlen war von Anfang an nicht
Das kann ich dir als Fachinformatiker sagen das das sicherlich NICHT Erfunden ist. Zumindest nicht überall.
 

konfetti

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.760
Ort
Lower East Bavaria
Wer "checkt" denn heute noch seine Mails? Also mir wird mitgeteilt, wenn ich eine E-Mail erhalte..
Rufen die Dich an und sagen: "Hallo, wir haben Ihnen gerade eine Email geschickt" ??? o.0

Ja, ich guck ins private Hauptpostfach alle 2 Tage, in die anderen meist Samstags, außer ich warte auf was, dann wird auch mal unter der Zeit kontrolliert.

Im Büro (auch HO) ist Outlook aber eh ganztags offen, plus Monitoring, plus Ticketsystem
 

Pommbaer80s

Experte
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
160
Ort
Zuhause
Also auf meinem Handy kriege ich eine Mitteilung über neue Mails und am Rechner ist TB immer an.
Würde mich hart aufregen wenn ich jemandem eine Mail schicke und erst nach Tagen eine Reaktion bekomme. Für mich ist Mail ein Instant-Kommunikationsmittel geworden.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.034
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ja, die meisten denken, Mail wäre ein Instant Kommunikationsmittel, habe mich auch erst wieder dran gewöhnen müssen, es als das zu sehen, was es darstellt.

Wenn in der Firma jemand etwas dringend von mir benötigt, kann er mich anrufen oder anskypen, Mails sind dafür nicht gedacht und geeignet, versuchen können sie es dennoch.

Ich schreibe auch auf Mails oder WA Nachrichten zurück, wann ich möchte.

Es ist meine Lebenszeit und meine Entscheidung :)
 

*s!x*

Urgestein
Mitglied seit
23.05.2007
Beiträge
3.940
Rufen die Dich an und sagen: "Hallo, wir haben Ihnen gerade eine Email geschickt" ??? o.0
Nein, ich bekomme natürlich ein Fax zur Info.

Ja, die meisten denken, Mail wäre ein Instant Kommunikationsmittel, habe mich auch erst wieder dran gewöhnen müssen, es als das zu sehen, was es darstellt.

Wenn in der Firma jemand etwas dringend von mir benötigt, kann er mich anrufen oder anskypen, Mails sind dafür nicht gedacht und geeignet, versuchen können sie es dennoch.

Ich schreibe auch auf Mails oder WA Nachrichten zurück, wann ich möchte.

Es ist meine Lebenszeit und meine Entscheidung :)
Ist richtig, hat aber mit dem Thema nichts zu tun.
Es ging ja nur darum, dass man mitbekommt, dass da eine Email kommt. Nicht um sofort zu antworten..
 
Oben Unten