[Sammelthread] Was ging dir heute auf den Keks? (Corona/Politik/Weltgeschehen = Threadban)

Da bin ich zu uncool für.
Nie Pillen, Dope oder Koks genommen. Rauch und trink nichtmal- merkwürdige Type halt^^
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Klingt nach "abartig gesund" und ewigem Leben. Na ja, haste vielleicht hintenraus noch etwas Potential für Unvernunft. :cool:
 
Die Meisten werden wohl nie in Kontakt kommen mit den genannten Drogen. Rauchen ist auch mega Out, beim Alkohol ist es schon spannender. Es gibt wohl kaum jemanden mit 30 und drüber, der noch nie einen Tropfen getrunken hat in Deutschland. In anderen Ländern geht es da anders ab. In Ami Filmen/Serien werden die nie Müde zu erzählen, das Alkohol ganz dolle Schlimm ist für Jugendliche, während sie sich selbst ihr Wasserbier da gerade reinkippen.
Das Wichtigste am Alkoholkonsum ist, das man die Kontrolle behält. Dann wird es irgendwann auch langweilig und man trinkt kaum noch. Ich komme auf maximal 1-2x im Monat auf 1-2 Kurze. Leider gibt es sehr viele Menschen, welche die Kontrolle verloren haben aber glauben, das alles noch passt.

Ansonsten, jeder braucht ein Laster. Kaffee ist auch eine Droge genauso zu viele Lebensmittel usw... Und wer nie trinkt, raucht, kifft, Kaffee trinkt, täglich Sport macht und zum Frühstück rohes Ei mit Fleisch püriert trinkt als Proteinshake, stirbt dann mit Anfang 30 an einer Überreaktion eines Schmerzmittels ( https://de.wikipedia.org/wiki/Bruce_Lee )
 
Das ich wohl langsam Heuschnupfen bekomme, kein Bock drauf
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Rauchen ist auch mega Out,
Aktuell gerade wieder groß im Kommen!
Sehe immer mehr Leute in meiner Umgebung mit Zigaretten bzw. diesen E Dampfern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aber kein Mutagen ... wenn du die Kurzen weg lässt wirst du auch nichts vermissen, besonders das Hochprozentige ist sehr schädlich.
Mit Kurzen meine ich Whisky und den trinkt man natürlich genüßlich. Beim Griechen den Ouzo kipp ich mir auch nicht rein sondern trinke den in mehreren kleinen Schlucken. Alkohol soll man genießen, nicht reinkippen.
Ob Alkohol nun hochprozentig ist oder nicht, spielt keine Rolle. Am Ende ist es die Menge.
Wenn ich 40% Schnaps 2Cl mit 18CL Cola mische zu einer entspannten Mische, habe ich 4% Alkohol Getränk und liege unter den vom Bier. Ist Bier nun schädlicher? Wenn ich bei meinen Vater den guten Whisky trinke, gibt es immer auch Wasser als extra Glas dazu.
 
Diese ganze Kunstrasendiskussion...

Man könnte sich freuen über den passenden Untergrund zur EM.
Man könnte sich freuen darüber, dass die Bolzplätze neue Beläge bekommen.
Man könnte sich einfach auf die EM freuen.

ABER

Eine eigentlich ziemlich gute Idee wird mal wieder durch Meckern kaputt gemacht. Aber das ist ja auch was wir super könnnen...

Und der Grund soll dann Mikroplastik sein.
Während jeder Supermarkt jeden Scheiß in Plastik einpackt. Aber darüber, dass jede Minute mehr (zukünftige) Mikroplastik über Supermarktkassen geschoben wird, darüber diskutiert keiner.
Ne ne, der Rasen zur EM, der isses. Der wird die Welt retten.
 
ich bin nur verwundert, ich wusste gar nicht, dass man auf Kunstrasen spielt bei solchen Turnieren.
 
Kunstrasen zum Fussballspielen ist mindestens genauso unnötig wie in Plastik eingepackte Sachen im Supermarkt.
Weiß nicht was schlimmer ist.
Kunstrasen oder im Gegenzug dazu übertrieben viel Strom und Wasser für die Pflege des echten Rasens.
Bei Hybridrasen hast du dann das schlechte aus beiden Welten :fresse:
 
Hier haben sie auf dem Kunstrasenplatz jetzt Kork verwendet.
Blöd das sie keine Drainage haben die funktioniert.
Beim letzten starken Regen schwemmte es alles vom Feld --> 20k € im Arsch :fresse:
:keks: Urlaub die Woche aber ich hätte auch einfach arbeiten gehen können.
Ist egal wo ich rumgammel...
 
Die Alternative auf den meisten Bolzplätze ist doch Hartplatz.

Wessen Knie diesen Untergrund kennt, der freut sich doch über Kunstrasen auf den Bolzplätzen.
Und Kunstrasen ist in letzter Zeit echt gut geworden. Nicht mehr das reine hautverbrennende Billigplaste. :d
 
Ist doch besser als die Staubbelastung durch Schotterplatz.

Lass den Kindern mal ihren Spaß aufm Bolzplatz.
 
Lass den Kindern mal ihren Spaß aufm Bolzplatz.

Lass doch den Kindern eine intakte Umwelt für die Zukunft ? Ich war als Kind auch 2-3 mal die Woche kicken, Kunstrasen war dafür keiner nötig.

Ob Alkohol nun hochprozentig ist oder nicht, spielt keine Rolle. Am Ende ist es die Menge.

Die Konzentration ist bei hochprozentigem nun mal höher, und wenn du es länger im Mund/Rachenraum lässt steigt auch die Chance dass dort Krebs entsteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Keks:
Auto noch nicht fertig (Autohaus schlampert nur rum)
Hüfte tut weh
Hab ekligen Keuschhusten

@Drogenthematik:
Bis auf einen Joint (das sogar in Amsterdam, also nichtmal Illegal) hab ich tatsächlich auch noch nie illegale Drogen konsumiert. Ich war bisher auch nur einmal auf einer Hausparty auf der gekokst wurde. Hatte aber auch nie das Verlangen danach, der Respekt in die Abhängigkeit zu rutschen und vor allem meinen Körper nachhaltig zu schädigen haben mich da auch immer von abgehalten.
 
Lass doch den Kindern eine intakte Umwelt für die Zukunft ?
M.M.n. ist das wieder so eine typische Sommerlochdiskussion. ;)
"Verbietet die paar Meter Kunstrasen, rettet die Welt dadurch!" Und dann pack man schön alternativlos den Einkaufswagen voll mit Plastik.
- Supermarkt betrifft jeden persönlich
- Kunstrasen in Berlin nur die Berlina.

--> Also verbieten wir das zweite. Auf das erste haben wir keinen Bock.

"Kunstrasen weg! Für die Welt! Und die Zukunft! Und die Jugend! Und sowieso! *Fackel rausholt*"

Das ist mein Keks. Die Verhältnismäßigkeit ist nicht gegeben. Typische nicht lösungsorientierte Scheindiskussion eben... :(
Könnte wetten, dass die BILD das angestoßen hat. :d
 
Mhhh, ich finde beides blöd (Supermarktplaste & Kunstrasen), denke aber nicht, dass es Sinn macht das gegeneinander aufzuwiegen. Einfach beides möglichst weit reduzieren und jut. War auch sehr erstaunt, als ich den Blödsinn wegen der Fanmeile gelesen hatte. Die Kohle wäre in ein paar funktionierende Schultoiletten besser angelegt gewesen.
 
"Verbietet die paar Meter Kunstrasen, rettet die Welt dadurch!" Und dann pack man schön alternativlos den Einkaufswagen voll mit Plastik.
Der Vergleich hinkt, weil wenn die Verpackungen korrekt entsorgt werden kein Mikroplastik entsteht. Beim Kunstrasen aber in jedem fall durch die Reine Nutzung.

Antikeks: Meine Abschirmung gegen den Schwachsinn dieser Welt scheint zu funktionieren, immerhin habe ich von dieser Kunstrasendiskussion hier das erste mal gehört.
 
Eltern + o2 Kundenhotline = :fire:

Nun hat meine Mutter wohl irgendwas abgeschlossen, dann jedoch widerrufen und sich zeitgleich aus dem Kundenkonto ausgesperrt.
Viel zu oft habe ich denen gesagt sie sollen am Telefon nichts abschließen.... :fire:

Edit: es scheint als wolle o2 die wieder in einen 24-MVLZ Vertrag drücken, damit sie nach Ablauf der jetzigen MVLZ nicht monatlich kündigen könnten ....
 
Zuletzt bearbeitet:
- Kunstrasen in Berlin nur die Berlina.
Nein, der ganze EM Kram betrifft alle 👀will gar nicht wissen wie viel da noch hinten mit dran hängt. Ich hab vor kurzem erst gelesen das die sogar für den normalen Fußball Wahnsinn den Rasen bezeitzen und hab gedacht ich hör nicht richtig. Aber ich sag besser nix mehr, bevor ich hier sämtliche Fußballfans triggere :fresse:
 
Das ist mein Keks. Die Verhältnismäßigkeit ist nicht gegeben.

whataboutism FTW, dort wo es sich vermeiden lässt ... Verbot ist ja eh schon incoming ... auf Sportplätzen auch nur noch eine Frage der Zeit.

Für gewöhnlich wird der Verpackungsgmüll auch nicht großflächig im Stadtgebiet ausgelegt, und dann darauf herum getrampelt.

Aber Differenzieren kann halt auch nicht jeder. o_O
 
Möchte nicht zu sehr ins OT abdriften...
Klar hatte ich mal geraucht..und auch mal was getrunken, einen Joint probiert - bzw mehrere am Abend. Sollte ja auch was passieren- ist es aber nicht.
Aber irgendwie hat es mir nichts gebracht. Selbst bei BW ist Alk an mir vorbeigegangen.
Und für meine kleine subjektive Blase kann ich auch sagen, dass mit Alk/Drogen geht irgend was besser geht oder was Gutes bei herumkommt. Habe mich tatsächlich von potenziellen Partnern getrennt. Ist halt nicht mein Leben.
 
Interessant finde ich wie unterschiedlich die Zahlen über den Ursprung von Mikroplastik in der Umwelt sind. Eine Studie aus einem nicht näher bezeichneten Land geht von 35% Waschen von Kunsttextilien und 28% Reifenabrieb aus. Eine andere Studie (Schweiz) geht von >90% durch Reifenabrieb aus. 😁
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh